Digital
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
windows 10

Microsoft integriert die aus Windows 8 bekannten Kacheln künftig direkt ins neue Startmenü, das ein Comeback gibt. Bild: reddit

Das neue Windows

Diese 16 neuen Funktionen von Windows 10 können Sie schon jetzt gratis ausprobieren

Mit dem guten alten Startmenü soll Windows 10 an den Erfolg von XP und Windows 7 anknüpfen, die immer noch auf vielen Computern installiert sind. Das sind die wichtigsten Funktionen der Vorschauversion.

Matthias Mett



Ein Artikel von

Spiegel Online

Windows 10 ist derzeit im Testbetrieb, die Versionsnummer 9 wird Microsoft bekanntlich überspringen. Mit jeder neuen Version kommen neue Funktionen hinzu. Wir haben die aktuelle Vorschauversion mit der sogenannten Buildnummer 9879 ausprobiert. Sie ist zur Zeit nur in englischer Sprache verfügbar. 

Die Windows 10 Vorschauversion kann auf der Microsoft-Webseite heruntergeladen werden. Für eine einfache Installation lässt sich ein USB-Stick verwenden, oder man brennt die ISO-Datei auf eine DVD. Die kostenlose Software Windows USB/DVD Download Tool sorgt für die Installation der heruntergeladenen ISO-Datei auf einen USB-Stick und ermöglicht das Booten des Computers vom Stick aus. 

Das ist neu bei Windows 10

Microsoft weist darauf hin, dass die Software nicht auf Systemen installiert werden sollte, mit denen aktuell wichtige Arbeiten verrichtet werden, da es in der Beta-Version noch zu Datenverlusten kommen kann. Auch wird ein Upgrade der Vorschauversion auf die finale Version voraussichtlich nicht möglich sein. Wer also einen Testlauf machen will, sollte dafür einen Rechner haben, den er nicht im Alltag braucht. 

Die Voraussetzungen und Vorgehensweise zur Installation der Beta-Version erklärt Microsoft hier

Wer sich die neueste Testversion ansehen möchte, kann nach der Installation der Beta-Version in den PC-Settings unter «Update and recovery» und «Preview builds» die Einstellung «Fast» wählen und damit die aktuellste Version laden. 

Microsoft plant, neue Funktionen nicht mehr ausschliesslich über neue Versionen zu verteilen, sondern Windows mit Hilfe von Windows-Updates oder speziellen Updateroutinen zu aktualisieren. Eine ähnliche Vorgehensweise ist auch beim Betriebssystem Windows Phone für Smartphones geplant. Alle Windows Phone 8 Benutzer sollen ein kostenloses Update auf Windows 10 bekommen. Microsoft gibt voraussichtlich auf der Entwicklerkonferenz Build Ende April 2015 den Erscheinungstermin für Windows 10 bekannt. Gerechnet wird mit der Veröffentlichung in der zweiten Jahreshälfte 2015. 

Das Startmenü ist zurück

Die auffälligste Neuerung in Windows 10 ist der Wiedereinbau des Startmenüs, das man aus älteren Windows-Versionen kennt. Dabei integriert Microsoft die Apps des Startbildschirms in das Startmenü. Windows erkennt automatisch, auf welchem Gerätetyp es installiert ist und schaltet entsprechend den Desktop mit Startmenü oder den Startbildschirm mit Kacheln ein. Diese Einstellung kann man später noch ändern und zwischen den Desktopvarianten umschalten. 

Das könnte dich auch interessieren:

CVP fährt grosse Negativ-Kampagne gegen andere Parteien – die Reaktionen sind heftig

Link zum Artikel

Wo du in dieser Saison Champions League und Europa League sehen kannst

Link zum Artikel

Migros Aare baut rund 300 Arbeitsplätze ab

Link zum Artikel

Eine Untergrund-Industrie plündert Banking-Apps wie Revolut – so gehen die Betrüger vor

Link zum Artikel

YB droht Bickel mit Gericht, nachdem er als Sportchef 40 Mio. verlochte

Link zum Artikel

Warum wir bald wieder über den Schweizer Pass reden werden

Link zum Artikel

«Ich hatte Sex mit dem Ex meiner besten Freundin…»

Link zum Artikel

Die amerikanische Agentin, die Frankreichs Résistance aufbaute

Link zum Artikel

Matheproblem um die Zahl 42 geknackt

Link zum Artikel

Wie gut kennst du dich in der Schweiz aus? Diese 11 Rätsel zeigen es dir

Link zum Artikel

«In der Schweiz gibt es zu viel Old Money und zu wenig Smart Money»

Link zum Artikel

So schneiden die Politiker im Franz-Test ab – wärst du besser?

Link zum Artikel

Röstigraben im Bundeshaus: «Sobald ich auf Deutsch wechsle, sinkt der Lärm um 10 Dezibel»

Link zum Artikel

So erklärt das OK der Hockey-WM in der Schweiz die Ähnlichkeit zum Tim-Hortons-Spot

Link zum Artikel

Die Geschichte von «Ausbrecherkönig» Walter Stürm und seinem traurigen Ende

Link zum Artikel

«Informiert euch!»: Greta liest den Amerikanern bei Trevor Noah die Leviten

Link zum Artikel

Keine Angst vor Freitag, dem 13.! Diese 13 Menschen haben bereits alles Pech aufgebraucht

Link zum Artikel

Der Kampf einer indonesischen Insel gegen den Plastik

Link zum Artikel

«Ich bin … wie soll ich es sagen … so ein bisschen ein Arschloch-Spieler»

Link zum Artikel

Alles, was du über die neuen iPhones und den «Netflix-Killer» von Apple wissen musst

Link zum Artikel

15 Bilder, die zeigen, wie wunderschön und gleichzeitig brutal die Natur ist

Link zum Artikel

Shaqiri? Xhaka? Von wegen! Zwei Torhüter sind die besten Schweizer bei «FIFA 20»

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Microsoft hat gerade die lästigste Sache an Windows 10 behoben

Windows 10 beglückt seine User regelmässig mit Updates. Die Installation lässt sich nur verzögern, aber nicht verhindern. Damit ist nun (fast) Schluss.

Das nächste Update für Windows 10 erscheint Ende Mai. Dies hat Microsoft gestern in einem Blog-Artikel angekündigt. Die finale Version des Mai-Updates steht Testern, sogenannten Windows-Insidern, ab nächster Woche zur Verfügung. Verlaufen diese letzten Tests erfolgreich, kann die neue Version ab Ende Mai nach und nach auf weiteren Windows-10-Geräten installiert werden. Viele neue Funktionen bringt das Update nicht mit sich, aber eine Änderung hat es in sich: Mit dem Mai-Update gibt …

Artikel lesen
Link zum Artikel