DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Alarm über dem Baltikum: Elf russische Flugzeuge geortet – NATO-Jets steigen auf

18.03.2015, 13:3518.03.2015, 13:48
Mehr «Europa»

Kampfjets der NATO sind über dem Baltikum aufgestiegen, um auf ein russisches Flugmanöver mit elf Militärflugzeugen über der Ostsee zu reagieren. Dabei wurden zwei Transportmaschinen sowie mehrere Jagdbomber identifiziert, wie das litauische Verteidigungsministerium am Mittwoch in Vilnius mitteilte.

Auch Einheiten der russischen Kriegsmarine wurden in der Ostsee geortet. Etwa 55 Kilometer vor der lettischen Seegrenze seien drei U-Boote, ein U-Boot-Unterstützungsschiff und ein Forschungsschiff gesichtet worden, teilte die lettische Armee auf dem Kurznachrichtendienst Twitter mit.

Russland hatte zu Wochenbeginn angekündigt, mit Grossmanövern zu Wasser, zu Lande und in der Luft die Gefechtsbereitschaft seiner Streitkräfte zu überprüfen. Seit Beginn der Ukraine-Krise wurden an den Grenzen der baltischen Staaten vermehrt russische Militärflugzeuge und Kriegsschiffe gesichtet. (wst/sda/dpa)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Themen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter