wechselnd bewölkt
DE | FR
Film
Populärkultur

Marilyn Monroe sah selbst in einem Kartoffelsack gut aus

Der Beweis

Marilyn Monroe sah selbst in einem Kartoffelsack gut aus

07.06.2014, 19:3623.06.2014, 13:46
Oliver Baroni
Folge mir
Mehr «Film»

Die Story geht so: Anno 1951, als die Monroe noch ein aufsteigender Stern am Hollywood-Firmament war, wurde sie von einer Zeitungskolumnistin dafür kritisiert, dass sie an einer Party im Beverly Hills Hotel ein etwas gar tief ausgeschnittenes Kleid getragen hatte. 

Billig und vulgär sei das, so die Schreiberin, da würde der Schauspielerin gar ein Kartoffelsack besser stehen! «Machen wir doch gleich die Probe aufs Exempel!», jubelten die Promo-Verantwortlichen von Twentieth Century Fox, wo Marilyn unter Vertrag stand, und organisierten ein Fotoshooting. 

Und siehe da: Selbst mit einem Härdöpfelsack bekleidet ist die Monroe immer noch das unangefochten grösste Sexsymbol des 20. Jahrhunderts.

Q.E.D.

Bild
Bild: Earl Theisen/Getty Images
Bild
Bild: Earl Theisen/Getty Images
Bild
Bild: Earl Theisen/Getty Images
Bild
Bild: Earl Theisen/Getty Images
Bild
Bild: Earl Theisen/Getty Images
Bild
Bild: Earl Theisen/Getty Images
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Das könnte dich auch noch interessieren:
0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!