DE | FR
Food
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
In this Thursday, Feb. 6, 2014 photo, a packet containing a slice of prototype pizza is displayed by public affairs officer David Accetta at the U.S. Army Natick Soldier Research, Development and Engineering Center, in Natick, Mass. Pizza is in development to be used in individual field rations known as meal ready to eat, or MREs. It has been one of the most requested options for soldiers craving a slice of normalcy in the battlefield and disaster areas. (AP Photo/Steven Senne)

Die Pepperoni-Krümel-Pizza der US-Armee Bild: AP/AP

Fast Food im Kugelhagel

Lecker: Diese Armee-Pizza hält drei Jahre lang und benötigt keine Zubereitung



Die US-Armee verpflegt ihre Soldaten an der Front mit sogenannten «Meal ready to eat» – Essen, das ohne Zubereitung zum Sofortverzehr geeignet ist.

Die Armeepizza ist drei Jahre lang haltbar und benötigt keinerlei Zubereitung.

io9 beschreibt die Pizza als etwas labbrig und nicht sehr knusprig. Sie erinnere entfernt an eine Tiefkühlpizza – mit dem Unterschied, dass sie bei Zimmertemperatur gegessen werde.

(tog)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen

Diese Wok-Gerichte koche ich dauernd – und du solltest auch

Überlegt mal: Was sind eure Go-To-Rezepte? Und danach überlegt mal, weshalb gerade jene Gerichte? Ich habe mich genau das gefragt und dabei gemerkt, dass bei mir nebst anderem eine kleine Handvoll Wok-Gerichte das Rennen machen. Weshalb? Nun, logischerweise weil ich sie gehörig fein finde.

Aber auch sind das allesamt Rezepte, die sich locker innerhalb der Mittagspause des Home Office zubereiten lassen – und danach genug Zeit fürs gemütlich essen und den lockeren Kaffee danach lassen. Auch …

Artikel lesen
Link zum Artikel