DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Starkes Comeback – Basel holt bei Fiorentina einen Rückstand auf und gewinnt dank Traumtor

17.09.2015, 20:4517.09.2015, 23:12
Schicke uns deinen Input
avatar
avatar
avatar
avatar
94'
Spielende
Aus, vorbei! Der FC Basel gewinnt sein erstes Gruppenspiel in der diesjährigen Europa League mit 2:1! Was für eine Leistung des FCB nach dem bitteren Aus in der Champions League Qualifikation gegen Maccabi Haifa. Nach dem frühen Rückstand nach einem Missverständnis zwischen Suchy und Vaclik übernahm der FCB das Spieldiktat. Fortan spielte nur noch der Schweizer Meister, Fiorentina zog sich weit zurück und begnügte sich mit dem Verwalten des knappen Vorsprungs. Die Wende in dieser Partie kam mit der direkten roten Karte gegen den Captain der Fiorentina, Gonzalo Rodriguez, nach 66 Minuten. Nur wenige Zeigerumdrehungen später kann Bjarnason für Basel ausgleichen. Für das Highlight des heutigen Abends ist dann Mohamed Elneny zuständig. Mit seinem Hammer aus der Distanz sichert der Ägypter den Baslern die ersten drei Punkte in dieser Kampagne ... und das auswärts beim stärksten Gruppengegner. Besser hätte der FCB nicht starten können. Eine gute Nacht und bis zum nächsten Mal.
avatar
Der Abend in Bildern
von Iris Wettstein
Herzliche Begrüssung
Basel's president Bernhard Heusler, left, and Fiorentina's Portuguese head coach Paulo Sousa, right, prior to the UEFA Europa League group I group stage matchday 1 soccer match between Italy's ACF Fiorentina and Switzerland's FC Basel 1893 at the Artemio Franchi stadium in Florence, Italy, on Thursday, September 17, 2015. (KEYSTONE/Georgios Kefalas)
Bild: KEYSTONE
Harter Kampf
epa04935726 Fiorentina's Jakub Blaszczykowski (L) in action against Basel's Jean-Paul Boetius (C) during the UEFA Europa League group I soccer match between AC Fiorentina and FC Basel 1893 at the Artemio Franchi stadium in Florence, Italy, 17 September 2015.  EPA/GEORGIOS KEFALAS
Bild: EPA/KEYSTONE
Eine rote Karte
English referee Michael Oliver sends off Fiorentina's Gonzalo Rodriguez, left, during the UEFA Europa League group I group stage matchday 1 soccer match between Italy's ACF Fiorentina and Switzerland's FC Basel 1893 at the Artemio Franchi stadium in Florence, Italy, on Thursday, September 17, 2015. (KEYSTONE/Georgios Kefalas)
Bild: KEYSTONE
Jubelnde Basler
Basel's players celebrate after Birkir Bjarnason scored the 1-1 equalizer during an Europa League between Fiorentina and Basel at the Artemio Franchi stadium in Florence, Italy, Thursday, Sept. 17, 2015. (AP Photo/Fabrizio Giovannozzi)
Bild: Fabrizio Giovannozzi/AP/KEYSTONE
93'
Klasse, wie sich Zuffi und Delgado behaupten und sich nicht einmal foulen lassen. Da können sich die Basler die Kugel locker und lässig hin und her spielen. Das muss es gewesen sein.
92'
Die Hälfte der Nachspielzeit ist bereits vorbei und passiert ist noch nicht wirklich viel. Das ist eine gute Nachricht für den FCB.
91'
Da war die Chance für Embolo, das Ding zuzumachen. Für einmal agiert der junge Stürmer etwas eigensinnig und schiesst selber. Der Ball rutscht ihm jedoch leicht vom Rist, weshalb das Leder den Kasten von Sepe doch ziemlich klar verfehlt.
90'
Der vierte Offizielle zeigt die Tafel hoch: Vier Minuten werden in Florenz nachgespielt! Durchhalten, Jungs!
88'
Bjarnason zieht alleine auf Sepe los, wird aber vom Schiri wegen Abseits zurückgepfiffen. Bestimmt wird Basel mindestens noch eine Chance bekommen, den Deckel auf dieses Spiel zu drauf zu machen.
avatar
Eishockey statt Fussball
von Iris Wettstein
Für alle die vom Fussball genug haben und sich auf die morgigen Eishockey-Partien freuen. 12 kurze Witze zu den Schweizer Eishockey-Klubs.
87'
Auswechslung - FC Basel
rein: Davide Calla, raus: Marc Janko
Das gewonnene Foul ist die letzte Aktion des Österreichers, der von Urs Fischer vom Platz genommen wird. Für die letzten Minuten kommt Davide Calla noch zum Einsatz.
86'
Klasse, wie Janko seine Erfahrung einsetzt und im Mittelfeld ein cleveres Foul herausholt. Das bringt viel Zeit ... jetzt können die Basler auch nochmals wechseln.
avatar
Ein Führungs-Tänzchen
von Iris Wettstein
Der FC Basel führt sogar! Ein kleines Tänzchen ist da angebracht!
Animiertes GIFGIF abspielen
84'
Kalinic fordert einen Elfmeter! Der Stürmer fällt im Strafraum und hebt sofort den Arm. Das ganze Stadion wartet auf den Pfiff des Schiris, doch der kommt nicht, zurecht. Kalinic war selber ausgerutscht. Die heisse Phase hat definitiv begonnen.
83'
Das gefällt mir jetzt nicht ganz, was die Basler nach dem Führungstreffer praktizieren. Plötzlich ist Fiorentina wieder am Drücker und die Zuschauer sind auch wieder erwacht. Da müssen die Basler durch. Das wäre ein grosser Sieg.
avatar
Bjarnacell sozusagen
von UncleHuwi
...unser Bjarnason:)
81'
Fiorentina muss nun wieder kommen, trotz numerischer Unterzahl. Freistösse helfen natürlich. Basel muss nun diese kleinen Fouls unbedingt vermeiden.
avatar
Aber auch in der Europa League kann man Tore schiessen
von Iris Wettstein



79'
Tor - 1:2 - FC Basel - Mohamed Elneny
Was für eine Kiste von Elneny! Basel geht in Florenz in Führung! Hoblahüü! Da dachte ich bereits, die Chance sei vertan nach diesem No-look-Passs ins Niemandsland von Delgado. Doch genau dieser halbpatzige Pass wird vom Verteidiger abgelenkt und landet direkt vor den Füssen Elnenys. Dieser scheint die Lücke gesehen zu haben und nimmt Mass aus gut 18 Metern. Ein Strich in die obere linke Ecke. Keine Chance für Sepe.
Animiertes GIFGIF abspielen
75'
Ganz klar zu erkennen. Basel will hier mehr als nur das Remis. Mit Recht, denn die Beppi waren schon bei Elf gegen Elf das bessere Team. Nun mit einem Mann mehr sowieso. Florenz steht jetzt nur noch hinten rein. Paulo Sousa scheint sehr nervös zu sein. Die Überraschung (Sousa nannte Basel als klarer Favorit in diesem Spiel) scheint doch nicht einzutreffen.
73'
Auswechslung - FC Basel
rein: Matias Delgado, raus: Jean-Paul Boetius
Der Jubel bei Urs Fischer sehr intensiv ... aber kurz. Gleich anschliessend ruft der Coach der Basler Delgado zu sich. Der Dirigent im Mittelfeld kommt für den heute aktiven aber glücklosen Jean-Paul Boetius.
avatar
AUSGLEICH
von Iris Wettstein
Juhuuu! Der FC Basel hat ausgeglichen!
Animiertes GIFGIF abspielen
71'
Tor - 1:1 - FC Basel - Birkir Bjarnason
Tor für den FCB! Ausgleich durch Bjarnason. Zuffi kommt einige Meter vor dem Strafraum an den Ball. Der Ex-Thuner dreht sich gekonnt und löst sich so vom Gegenspieler. Auf rechts startet Bjarnason, der den Ball kriegt und ihn sich auf den rechten Fuss zurechtlegt. Der Flachschuss des Isländers wird von Sepe zwar noch berührt, doch den Einschlag kann der Keeper nicht verhindern. Verdient, dieser Ausgleich!
Animiertes GIFGIF abspielen
68'
Auswechslung - Fiorentina
rein: Nenad Tomovic, raus: Davide Astori
Fast untergegangen im ganzen Getümmel. Auch Astori hat den Platz verlassen. Verletzungsbedingt. Auch der dritte Wechsel der Fiorentina ist weg.
68'
Auswechslung - Fiorentina
rein: Manuel Pasqual, raus: Matías Fernández
Paulo Sousa reagiert prompt auf den Platzverweis seines Captains.
66'
Rote Karte - Fiorentina - Gonzalo Rodríguez
Arrivederci, du Dummkopf! Embolo kann sich auf der Seitenlinie einmal mehr behaupten und will zum Konter starten, als Gonzalo Rodriguez ihn – gerade als Embolo abspielen wollte – aus vollem Lauf erwischt. Michael Oliver zögert keine Sekunde. Die Basler reklamieren zunächst, weil Oliver den Vorteil nicht laufen lässt, doch die Erklärung folgt sofort. Rot, direkt!
Animiertes GIFGIF abspielen
avatar
Wenn statt Wasser plötzlich Eis da ist
von Iris Wettstein
Astori kommt zurück aufs Spielfeld. So schlimm kann es also nicht gewesen sein! Ob der Mann hier auch so locker wieder aufgestanden ist? Mir tut das jedenfalls nur schon beim Hinsehen weh.
Animiertes GIFGIF abspielen
62'
Nach einer Flanke in den florenzer Strafraum machen die Köpfe von Astori und Janko Bekanntschaft miteinander. Anstatt den Ball zu treffen, kollidieren die Beiden und verlieren zusammen über 50000 Hirnzellen. Der Preis. eine Trinkpause für den Rest und für uns Tickerer.
60'
Kalinic versucht's akrobatisch. Kuba kann auf rechts in den Strafraum eindringen und hätte eigentlich die Chance, auf's Tor zu schiessen. Doch der verspielte Pole sucht in der Mitte Kalinic. Suchy lenkt das Zuspiel ab, sodass der Ball hoch auf Kalinic kommt, der zum Fallrückzieher ansetzt. Zu schön wäre das gewesen, für alle Fussballfans.
58'
Basel vernachlässigt nun vermehrt die Defensive und nimmt grössere Risiken auf. Die Italiener finden so mehr Raum vor und können sich fast im Minutentakt Chancen erarbeiten. Babacar kommt im Sechzehner zum Schuss, wird aber im letzten Moment von Hoegh geblockt.
58'
So chum jetzt, Urs. Etz muesch langsam wächsle! Gashi, Delgado ...
57'
Gelbe Karte - FC Basel - Marek Suchy
Nächste gelbe Karte gegen den FCB. Marek Suchy unterbindet einen möglichen Gegenstoss der Fiorentina und kriegt dafür zurecht den gelben Karton gezeigt.
53'
Tor für den FCB durch Marc Janko. Doch es zählt nicht, weil der Österreicher im Abseits steht. Es läuft auch einfach nicht für den FCB. Das muss auch mal gesagt werden. Da wird der Ball auf dem Weg zum Tor zig Mal abgefälscht und landet dann genau bei dem, der im Abseits steht. Janu, immerhin ein Tor, hätte mein ehemaliger U-15-Trainer gesagt.
Animiertes GIFGIF abspielen
avatar
Déja-vu
von Iris Wettstein
Fast hätte es ein Déja-vu aus der ersten Halbzeit gegeben.
Animiertes GIFGIF abspielen
51'
Ganz stark, wie Suchy den spanischen Spielführer der Fiorentina, Borja Valero, mit einer Grätsche fair vom Ball trennt.
48'
Kuba trifft den Pfosten für die Fiorentina! Der FCB verliert am gegnerischen Sechzehner den Ball und läuft prompt in einen Konter. Babacar setzt Kuba mustergültig ein. Dieser umkurvt den herausstürmenden Vaclik, trifft dann aber aus spitzestem Winkel nur das Aluminium.
Animiertes GIFGIF abspielen
47'
Urs Fischer verzichtet vorerst auf Wechsel in seinem Team. Für mich nicht ganz verständlich. Im Mittelfeld fehlt den Baslern ein Lenker. Bjarnason und Elneny sind beide eher defensiv ausgerichtet. Ersterer ist zwar nominell eine Offensivkraft, doch der Isländer schafft es einfach nicht, mich so richtig zu überzeugen. Die Leistung ist einmal mehr ok, aber ok reicht irgendwann nicht mehr. Da muss mehr Spielwitz her!
avatar
Was ist schlimmer?
von Iris Wettstein
Gibt es etwas schlimmeres als in der dritten Minute ein Tor zu kassieren?
JA, denn bei diesem Herr läuft einfach alles schief ...
Animiertes GIFGIF abspielen
46'
Die zweite Halbzeit hat begonnen. Andy Egli hat das Rezept: Mehr Entschlossenheit. Hopp, FCB!
46'
Auswechslung - Fiorentina
rein: Khouma Babacar, raus: Josip Iličić
Bevor die zweite Halbzeit startet, wechselt Paulo Sousa bereits ein erstes Mal.
avatar
Pausenunterhaltung
von Iris Wettstein
Zur Pause gibt's ein Kätzchen und ein Welpe, so schnüssig. So vergeht die Pause doch gleich viel schneller!
Der weihnachtlichste aller Weihnachts-Filme zu Weihnachten ist … ? 
Wo bleibt der hide the fucking xmas button? Noch so ein Beitrag und dieses kleine süsse Kätzchen ist nicht mehr....
süsser schlafender welpe aarau yb
45'
Ende erste Halbzeit
Michael Oliver hat genug von dieser ersten Halbzeit. Ab zum Pausentee!
45'
Alle Basler suchen Breel Embolo. Eigentlich eine gute Idee, wenn der Stürmer denn nur ein wenig Unterstützung hätte da vorne. Embolo ist komplett auf sich alleine gestellt. Er muss in kürzester Zeit entscheiden, was er als nächstes tut und wie er die nächsten 2,3,4 Gegenspieler vernascht. Das geht nicht immer gut. Da muss das Mittelfeld viel besser nachrücken.
41'
Ein Abschluss, Juhuiii! Aber was für einer, noch juhuiiiier. Elneny sieht eine kleine Lücke und spielt Bjarnason aus 10 Metern hoch an. Dieser nimmt den Ball mit der Brust an und versucht das Tor des Jahres zu erzielen. Eingehen wird diese Aktion höchstens in die Fails des Jahres. Aber Basel hat sich gesteigert. Fiorentina steht sehr tief. Schade, ist bald Pause.
Animiertes GIFGIF abspielen
37'
Das muss eine rote Karte sein gegen Roncaglia. Abseits des Spielgeschehen geht das Duell Embolo-Roncaglia in die nächste Runde. Der Argentinier haut dem Schweizer den Ellbogen voll ins Gesicht. Embolo geht zu Boden, das Spiel geht weiter. Niemand hat's gesehen.
avatar
Umarmungen wo man hinschaut
von Iris Wettstein
Nicht nur Urs Fischer bekommt eine herzliche Umarmung von Souca.
Florenz, 17.09.2015 - Fussball UEFA Europa League, AC Fiorentina - FC Basel, die Trainer Urs Fischer (FCB) und Paulo Sousa (Fiorentina) vor dem Spiel - Foto: Carlo Ferraro/IPP (EQ Images) SWITZERLAND ONLY
Bild: Italy Press Photo
Auch Beni Heusler und jeder einzelne FCB Spieler werden vor dem Spiel geherzt.
17.09.2014; ; Fussball Europa League;  ADF Fiorentina - FC Basel; Praesident Bernhard Heusler (Basel) und Trainer Paulo Sousa (Fiorentina) (Daniela Frutiger/freshfocus)
Bild: freshfocus
35'
Gelbe Karte - Fiorentina - Facundo Roncaglia
Nur Sekunden später zückt Michael Oliver gleich die nächste Karte. Embolo dreht sich geschickt und entkommt dem dem Fuss von Roncaglia ... nicht aber dessen Knie. Klare Sache.
34'
Gelbe Karte - FC Basel - Taulant Xhaka
Autsch, der tat bestimmt weh. Xhaka steht dem Spanier Borja Valero voll auf den Fuss. Kriegt dafür die gelbe Karte. Standard bei Tauli.
avatar
Wo ist der Ausgleich?
von Iris Wettstein
Im Vergleich zum Spiel vorher gibt's bei Fiorentina – Basel viel Action. Wir können kaum stillsitzen. Wann gibt's endlich den Ausgleich für den FC Basel?
Animiertes GIFGIF abspielen
31'
Boetius zeigt zwar immer wieder gute Ansätze, er scheint sehr flink und trickreich zu sein. Aber stellt man seinen Körper neben Embolo ist das wie ein Maxibon neben einem Pralinato. Im Zweikampf hat Boetius grosse Schwierigkeiten.
28'
Embolo ist eine Macht! Zweimal funktioniert sein intendierter Trick nicht, doch beide Male kann er sich dank seiner Robustheit und dem gekonnten Körpereinsatz durchsetzen. Jeweils gegen zwei Gegenspieler, sei da noch erwähnt. Der Winkel für den Abschluss ist anschliessend jedoch ungünstig. Trotzdem versucht Embolo, den Ball in die lange Ecke zu zirkeln, doch Sepe ist auf dem Posten.
Animiertes GIFGIF abspielen
avatar
Abgelenkt?
von Iris Wettstein
Die Basler Abwehr hat schon besser ausgesehen als heute Abend. Immerhin scheint ein Basler nicht ganz abgelenkt zu sein, dieses Mal lässt Vaclik den Ball nicht vorbei kullern.
Animiertes GIFGIF abspielen
26'
Nach gut 25. Minuten kommt der FCB zum ersten Eckball. Einfach damit ich es gesagt habe. Passiert ist nichts.
21'
Fast noch so ein kurioses Tor gegen die Basler. Langer Ball auf Kalinic. Hoegh begleitet den Kroaten, hat aber die Übersicht über den Ball verloren. Dieser kommt aus der Luft zurück und landet genau auf dem Schädel von Hoegh. Der unfreiwillige Kopfball fliegt ins Tor, wenn da nicht Vaclik wäre, der auf alles gefasst war und die Kugel noch entschärfen kann.
19'
Nein, das ist gar nichts. Boetius übernimmt zwar die Verantwortung und versucht mal was, doch dieser Versuch ist kopflos und nur durch Zufall mit Erfolg zu krönen. Er zieht nach innen und spielt einen blinden Pass an die Strafraumgrenze, wo irgendwo Embolo sich ohne Ball gegen zwei Fiore-Spieler durchkämpft. Die Wahrscheinlichkeit, dass dieser Pass von Boetius Embolo erreicht ist kleiner als jene, dass Manchester City irgendwann die Champions League gewinnt.
15'
Guter Schuss vom Chilenen Matias Fernandez aus der Distanz. Der Flügel der Fiorentina versucht, den Ball mit einem Schlenzer rechts oben an Vaclik vorbeizuzirkeln. Der Keeper der Basler hat aber aufgepasst.
12'
Die Stürmer machen zu wenig, also versucht es Michael Lang selber. Aus gut 25 Metern zieht der heute linke Verteidiger ab und trifft das Netz. Allerdings nur von aussen. Fiore-Keeper Sepe wäre mit grösster Wahrscheinlichkeit eh an den Ball gekommen. Aber hey, immerhin etwas.
Animiertes GIFGIF abspielen
11'
Die Partie plätschert zurzeit ziemlich vor sich hin. Paulo Sousa scheint sein Ziel mit dem frühen Tor bereits erreicht zu haben. Die Überraschung ist perfekt (Sousa bezeichnete den FCB vor der Partie als klarer Favorit). Der FCB ist zwar bemüht, mehr aber auch nicht.
avatar
Wie bitte?
von UncleHuwi
Oh nooo😶 wtf???
8'
Embolo holt sich die Kugel selbst im Mittelfeld und lässt zwei Verteidiger alt aussehen. Elneny bietet sich an und bekommt auch den Ball. Embolo macht sich sofort auf den Weg in den Strafraum, doch beim versuchten Zuckerpass von Elneny fehlte der Zucker. Nicht mal Eckstoss.
avatar
Was für ein Start
von Iris Wettstein
Ich habe ja mit vielem gerechnet in dieser Partie, aber nicht mit einem solchen Tor. Da bin ich doch gerade etwas erschrocken, aber immerhin nicht vom Stuhl gefallen!
Animiertes GIFGIF abspielen
6'
Der FCB versucht sogleich zu reagieren, doch ausser viel Ballbesitz im dritten Viertel können die Basler nicht wirklich was ausweisen.
3'
Tor - 1:0 - Fiorentina - Nikola Kalinić
Tor für die Fiorentina! Was war das denn für ein Ei. Da kommt ein einfacher Steilpass in den Rücken von Suchy, der glaubt, dass Vaclik rauskommen würde. Das kommt der Keeper dann auch, allerdings ohne jegliche Überzeugung. Die bringt umso mehr Kalinic mit, der sich einfach mal in den Ball wirft. Die Kugel kullert langsam und schmerzlich ins Netz.
Animiertes GIFGIF abspielen
3'
Weil Safari heute auf der rechten Aussenposition fehlt, rückt Michael Lang auf die Position des Rechtsverteidigers. Taulant Xhaka spielt links.
1'
Bienvenuti, Breel. Embolo wird ein erstes Mal hoch angespielt und prompt kommt der Verteidiger angestürmt und haut den Schweizer Nati-Spieler um.
1'
Spielbeginn
Schiri Michael Oliver aus England gibt die Partie frei. Basel in weiss, die Fiore im traditionellen Lila.
avatar
«Leck wo sind mir?»
von Merengue
Ach, da schlägt das Herz nicht wirklich schneller, wenn diese Europa League Hymne erklingt. Nicht wirklich ein Ohrwurm. Da wäre die Champions-League-Hymne um einiges schöner gewesen. Janu, das Beste draus machen. Hopp FCB!
avatar
Apropos Ex
von Iris Wettstein
Die heutigen «Probleme» von Basel im Artikel von Kollege Dutler.
Sousa überrascht mit seiner Startelf - Vor dem Spiel
Dass der Ex-Trainer des FCB für viele Überraschungen gut ist, wissen wir nur zu gut. Dass er mit Mario Suarez den Königstransfer neben Blaszczykowski auf der Bank schmoren lässt, konnte man jedoch nicht erwarten. Unter vielen unbekannten Namen wäre Suarez – Ankömmling von Atletico Madrid – einer der wenigen Bekannten gewesen. So bleibt es vor allem bei Blaszczykowski, der aus Dortmund nach Florenz stiess.
Florenz, 12.09.2015, Fussball Serie A, Fiorentina - Genoa. 
Jakub Blaszczykowski (Fiorentina) (Carlo Ferraro/IPP/EQ Images) SWITZERLAND ONLY
Bild: Italy Photo Press
Basel trifft in Florenz auf Ex-Trainer Paulo Sousa
Der FC Basel startet in Florenz zu seiner siebten Europa-League-Gruppenphase. Die Partie gibt es ab 21 Uhr bei uns im Liveticker.

Die grössten Schweizer Europacup-Erfolge im Fussball

1 / 50
Die grössten Schweizer Europacup-Erfolge im Fussball
quelle: keystone / thomas hodel
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Dir gefällt diese Story? Dann like uns doch auf Facebook! Vielen Dank! 💕

SRF 2 - HD - Live

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

10 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
10
Erling Haalands Punktesystem: Darum entschied er sich gegen den FC Bayern
In einer Dokumentation verrät Haalands Vater nach welchen Kriterien der künftige Verein für Erling ausgesucht wurde. Und was gegen den FC Bayern sprach.

Erling Haaland hatte vor seinem Wechsel vom BVB zu Manchester City im Sommer viele Optionen. Der Stürmer gehörte zu den begehrtesten Fussballern auf dem Markt. Er entschied sich für den englischen Meister Manchester City. Dort spielte Anfang des Jahrtausends bereits sein Vater Alf-Inge (2000-2003), der inzwischen der Berater Erlings ist.

Zur Story