Generation w
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Dieser watson-User hat die coolste Oma der Welt. (Und Pornostar Bonnie Rotten tätowiert)

Die «Generation w» stellt sich vor. Heute: Janik aus Bern.



Das ist watson-User Janik

janik jehle tattoo

Janik vor dem Tattoo-Studio.
Bild: watson

«Generation w»

Die besten User der Welt brauchen eine Plattform – und hier ist sie! In «Generation w» portraitieren wir die spannendsten, lustigsten oder sonst grossartigsten watson-User und erzählen aus ihrem Leben. 

Warum Janik?

laeggu

Bild: facebook

Janik hat Pornostar Bonnie Rotten tätowiert (am Handgelenk, dänk) und uns dieses Bild geschickt. Noch Fragen? 

Janiks Werdegang

Janiks erster Kunde

«Bevor du das erste Mal überhaupt eine Nadel in der Hand hältst, vergeht viel Zeit. Dann tätowierst du zuerst dich selbst. Bei mir war's ein Anarcho-A auf dem Unterschenkel. Danach folgen viele Freunde, bis der erste richtige Kunde an der Reihe ist. Da kackst du dir in die Hose!»

Janiks erstes Tattoo

janik jehle tattoo

Bild: watson

Solche Kunstwerke macht er nun:

Janiks kleiner Trick

Als der Berner im Gasthaus Zum guten Glück als Koch zum Probearbeiten antraben muss, lädt er kurzerhand seine Freunde ein. Die Arbeitgeber wussten von nichts, aber 20 junge Menschen fanden die Suppe im Restaurant wunderbar. Janik hatte den Job.

Janik und die Polizei

«Ich wurde mal beim Sprayen verhaftet. Aber sie haben den Falschen erwischt ;).»

Janik über Politik I

«‹Links – Rechts› ist eine doofe Einteilung. Auf beiden Seiten hat es Schafsecklä.»

Janik über Politik II

«Smartvote sagt zwar, dass man mich politisch nicht wirklich einordnen kann, aber wenn ein kleiner Hitler-Fan kommt und ein Hakenkreuz will, kann er sich verpissen!»

Warum wir Janik wirklich porträtieren

Weil er die coolste Oma der Welt hat! Zu Weihnachten schenkte der Wahlzürcher seiner Grossmutter ein Tattoo – und sie hat sich darauf eingelassen. «Wir wichteln jedes Jahr innerhalb der Familie, ich habe noch gescherzt, dass ich Groslä ein Tattoo schenken werde, falls sie mir zugelost werde. Das Schicksal oder die geschickte Wahlmanipulation wollte es so – und ich konnte ihr mit 79 Jahren das erste Tattoo stechen.» Coole Frau, diese Grossmutter.

laeggu

Bild: facebook

Janik über watson

«watson scheint unabhängig und berichtet von verschiedenen Seiten. Das gefällt mir.»

Hier findest du Janik:

Janik Jehle arbeitet im neuen Tattoo-Studio «Verlan» an der Seebahnstrasse 125 in Zürich. Dort sollen neben dem Tätowieren auch andere Künste zur Geltung kommen: Kunstausstellungen, Konzerte, Filmvorführungen, Lesungen und sogar eine eigene Kunst-Buchhandlung finden Platz. Die Eröffnungsfeier findet am 30. Januar statt.

Das Studio: Facebook, Instagram
Janiks Arbeiten: Facebook, Instagram
Raphaels Arbeiten: ​Facebook, Instagram​ 

Und jetzt du! Warum gehörst du zur «Generation w»? Überzeuge uns in 500 Zeichen oder 10 Punkten und stell dich der watson-Meute vor.

Schicke uns deinen Input

So einfach geht es:
Text, Videos und Links ins Feld kopieren.
Bitte erfasse einen Text, ein Bild oder ein YouTube-Video.

Bitte hinterlasse uns deine Nummer, damit unsere Redaktoren bei offenen Fragen mit dir Kontakt aufnehmen können. Die Nummer wird nicht weitergegeben.




Danke für den Input.
Herzlichen Dank! Dein Input ist bei uns am Newsdesk angekommen. Deine Watsons

Du hast watson gern?
Sag das doch deinen Freunden!
Mit Whatsapp empfehlen
DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

14 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
Tequila Mockingbird
29.01.2016 13:49registriert April 2015
Bild von Grosis tattoo bitte!
663
Melden
Zum Kommentar
Zwingli
29.01.2016 13:55registriert August 2014
coole neue rubrik watson! gleich abonniert :)
und janik inklusive seine oma sind auch cool
Animiertes GIFGIF abspielen
463
Melden
Zum Kommentar
TanookiStormtrooper
29.01.2016 14:26registriert August 2015
Echt sauber gemacht! Da versteht einer sein Handwerk.
Ist aber der erste Tattoo Artist den ich sehe, dessen Arme (noch?) nicht vollständig gefüllt sind. :)
325
Melden
Zum Kommentar
14

Happy Birthday, Nokia 3310! 13 Gründe, warum der Klotz das beste Handy ever ist

Das Nokia 3310 wird diese Woche 20 Jahre alt. Das Handy ist aber nicht nur eines der meistverkauften «Natels» dieser Zeit, sondern hat auch bis heute einen emotionalen Wert für alle 2000er-Teens, die damals ein solches besessen haben.

Hier also: 13 Gründe, warum das Nokia 3310 das Handy der Herzen ist – und bleibt.

Unten gehts weiter ...

Welches war eigentlich dein erstes Handy? Das 3310? Das 3330? Oder warst du nicht «so cool», und dein erstes Handy war ein Motorola oder ein Ericsson? Lass uns …

Artikel lesen
Link zum Artikel