DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Danke, Google-Bildersuche

Lady Gaga sieht aus wie eine Vagina-Tür, ein Feuerwehrauto und eine Happy-Meal-Box

26.03.2014, 11:0526.03.2014, 17:43

Bei den täglich Zillionen Mails mit EXKLUSIVEN Bildern von Stars und Sternchen ist ja selten etwas wirklich Spannendes dabei. «Jessica Alba kauft einen Burger», «Brad Pitt in New York mit blauer Hose» und «Ashley Tisdale trägt Flip-Flops am Strand» steht da etwa in den Betreffszeilen. Doch: Ab und zu, da werden wir hellhörig. Wenn beispielsweise jemand behauptet, dass hier wäre Lady Gaga.

Bild: SPLASH NEWS/Dukas

Schauen wir ein bisschen genauer hin. DAS soll Lady Gaga sein?

Bild: SPLASH NEWS/Dukas

Woran erkennt man das denn? An den Augenringen?

Bild: SPLASH NEWS/Dukas

Der schöne Mantel hat sie vermutlich verraten.

Bild: SPLASH NEWS/Dukas

Anyway. Wir haben unsere geliebte Google-Bildersuche gefragt: An was, erinnert dich Lady Gaga? Hier die Antworten.

An eine Vagina-Tür.

An ein leckeres Eis.

Bild: TheBaymes

An einen süssen One-Piece. 

An diesen hippen Gospel-Sänger. Oder Rapper. 

An diese Geburtstags-Deko.

An diese Weihnachts-Happy-Meal-Box

Bild: Freeweibo

An diese Tasche.

Bild: Amazon

An diesen Lippenstift.

Bild: LadyTwig

An dieses Feuerwehrauto.

Und, zu guter Letzt, an dieses Spielzeug. 

(lis)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

23 unheimlich beklemmende Bilder von Städten, die aus einer Dystopie stammen könnten

Gewisse Städte verfügen über das gewisse Etwas und ziehen Jahr für Jahr Millionen Touristen in ihren Bann. Und dann gibt es da auch noch jene Städte, denen du am liebsten fern bleibst – wenn du kannst.

Stadtmensch oder Landmensch? Viele von uns haben in dieser Hinsicht eine klare Tendenz, wobei beide Pole in der Vorstellung natürlich hochgradig idealisiert werden: malerische Landidylle versus moderner Schmelztiegel. Dass beide Pole ihre negativen Seiten haben, ist wohl bewusst, aber auch genüsslich ignoriert.

Bei Städten sind die allfälligen Nachteile visuell wesentlich eindrücklicher. Man findet sie dann, wenn man hinter die glitzernde Fassade blickt, die dem Phänomen Stadt ihren Glanz …

Artikel lesen
Link zum Artikel