DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Kim Kardashian spricht über die Geschlechtsumwandlung ihres Stiefvaters und erklärt, ob man jetzt über «ihn» oder «sie» spricht



In einem Interview vergangene Woche offenbarte sich der ehemalige Olympia-Star Bruce Jenner als Transgender.

Bruce Jenner is seen as he sits down with ABC News anchor Diane Sawyer for a two-hour interview that aired during a special edition of ABC News’ “20/20

Hier geht's zum Interview. Bild: HANDOUT/REUTERS

Grosse Unterstützung erfährt der 65-Jährige derzeit von seiner Familie. Auch Kim Kardashian, Bruce' Stieftochter, steht voll und ganz hinter ihm. In einem Gespräch mit der Zeitschrift Today sagte die 34-Jährige: «Ich freue mich sehr für ihn, dass er sein Leben nun so lebt, wie er es möchte. Und dass er seinen inneren Frieden und sein Glück gefunden hat. Das ist doch alles, worum es geht.»

Kim Kardashian, Kris Jenner and Bruce Jenner
The Bravada International Launch party at Whisper Restaurant and Lounge at the Grove
Los Angeles, California - 07.04.10

Featuring: Kim Kardashian, Kris Jenner and Bruce Jenner
Where: California, United States
When: 07 Apr 2010
Credit: WENN

Steht hinter ihrem Stiefpapa: Kim Kardashian. Bild: WENN

Kim und ihre Schwestern sollen sich nur nicht sicher gewesen sein, ob Bruce momentan noch «er» oder «sie» ist. «Bis die Umwandlung komplett abgeschlossen ist, spricht man von ‹ihm›, haben wir erfahren».

(sim via hollywoodlife)

Kim Kardashian und die Mode

1 / 23
Kim Kardashian und die Mode
quelle: fr170266 ap / charles sykes
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Wie die Zeit vergeht

So süss war der kleine Michel vor 40 Jahren – und so sieht er heute aus

Wer erinnert sich nicht an Michel aus Lönneberga, den süssen, frechen Fratz, der seine Umgebung auf Trab hielt? Doch die Zeit bleibt auch in Schweden nicht stehen und aus dem kleinen Blondchen wurde ein grosses Blondchen: Jan Ohlsson ist mittlerweile 52 Jahre alt.

Nach dem Erfolg, den er mit dieser Rolle hatte, wollte Ohlsson eigentlich Schauspieler werden. Doch das wurde – bis auf zwei Filme – nichts, da er immer nur auf den kleinen Schlingel reduziert wurde. So ergriff Ohlsson den Beruf …

Artikel lesen
Link zum Artikel