DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Finnlands Regierungschefin macht nach Party Drogentest

19.08.2022, 16:37

Nach Kritik im Zusammenhang mit einer privaten Party hat die finnische Ministerpräsidentin Sanna Marin nach eigenen Angaben einen Drogentest gemacht. Das Ergebnis werde in etwa einer Woche erwartet.

«Ich habe noch nie in meinem Leben Drogen genommen», sagte Marin am Freitag vor Journalisten. «Ich wünschte mir wirklich, dass die Menschen diese Dinge nicht ohne Beweise behaupten würden.»

Marin teilte an der Pressekonferenz vom 19. August mit, dass sie einen Drogentest gemacht habe.
Marin teilte an der Pressekonferenz vom 19. August mit, dass sie einen Drogentest gemacht habe.Bild: keystone

Am Donnerstag war ein Video an die Öffentlichkeit gelangt, in dem zu sehen ist, wie die Regierungschefin ausgelassen mit Freunden feiert, tanzt und singt. Einige finnische Journalisten wollen in dem Video Aussagen über Drogen gehört haben.

Marin sagte, sie habe an dem Abend zwar Alkohol getrunken, aber keine Kenntnis darüber, dass Drogen genommen wurden. «Ich habe nichts Illegales getan», sagte sie. Das Video hat in Finnland eine Diskussion über das Auftreten der Ministerpräsidentin in der Öffentlichkeit ausgelöst. Dabei geht es auch um die Frage, ob die Ministerpräsidentin während der Party eine Vertretung hatte und falls nein, ob dies notwendig gewesen wäre. (saw/sda/dpa)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Themen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

54 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Daniel Pünter
19.08.2022 17:21registriert April 2021
Ich habe lieber eine Ministerpräsidentin die feiern kann, als einen Bundeskanzler der so vergesslich ist, dass er nichts mehr von Cum-Ex wissen will.

Fr. Marin wäre für jedes Land eine Bereicherung.
24114
Melden
Zum Kommentar
avatar
TransatlanticFlight
19.08.2022 17:16registriert April 2021
Und selbst wenn sie Drogen genommen hätte: Dass man aus solch einer Kleinigkeiten so eine riesige Story machen kann, werde ich wohl nie begreifen. Und Donald Trump wäre wahrscheinlich noch dafür gefeiert worden, wenn er selbst in die Kamera geprahlt hätte, wie er Drogen nimmt.
19015
Melden
Zum Kommentar
avatar
Radio Eriwan
19.08.2022 17:45registriert November 2020
Wenn jedes Mal ein Aufschrei kommt und das so weiter geht, mag kaum Wer noch seriös politischen Ämtern nachgehen...

Also lasst bitte 🇨🇭-er Bundesräte in Ihrer Freizeit mit Sportflugzeugen fliegen, stellvertretende 🇩🇪 Bundeskanzler ungestört heiraten und 🇫🇮 Ministerpräsidentinnen nach Lust und Laune abfeiern.

...und genau diejenigen, die sich daran stören, sind mit hoher Wahrscheinlichkeit selber nicht in der Lage, so einen Job zu stemmen.
15623
Melden
Zum Kommentar
54
Internationale Energieagentur rät EU zu Gaseinsparungen

Die Internationale Energieagentur IEA rät der EU zu Einsparungen beim Gasverbrauch. So sollen leere Speicher und das Risiko von Versorgungsunterbrechungen in diesem Winter verhindert werden.

Zur Story