DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Mindestens 57 Tote bei Tankwagenexplosion in Tansania

10.08.2019, 10:49

Bei der Explosion eines Tanklasters sind in Tansania mindestens 57 Menschen ums Leben gekommen. Das teilte die Polizei am Samstag mit. Das Tankfahrzeug war in einen Unfall nahe der Stadt Morogoro, rund 200 Kilometer westlich der Hauptstadt Daressalam, verwickelt. (sda/afp)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Abonniere unseren Newsletter

2 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
2
Heat or eat: Vielen Briten steht ein bitterer Winter bevor
Die Inflation in Grossbritannien geht durch die Decke. Und das Schlimmste dürfte im Herbst erst noch kommen. Ex-Premier Gordon Brown warnt vor einer «finanziellen Zeitbombe».

In früheren Zeiten konnte man im Lädeli anschreiben lassen, wenn man knapp bei Kasse war. Also auf Pump einkaufen. Heutige Supermärkte bieten diese Möglichkeit nicht – ausser in Grossbritannien. Dort offeriert die Ladenkette Iceland Foods finanzschwachen Kunden neu zinslose Darlehen für den Kauf von Lebensmitteln.

Zur Story