International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Tschechische Rassisten täuschen in Prag Terroranschlag vor



Tschechische Rechtspopulisten haben im Prager Stadtzentrum einen Anschlag vorgetäuscht und damit unter Touristen für Angst und Schrecken gesorgt. Sie hätten mit Waffen-Imitaten in die Luft gezielt und «Allahu Akbar» – arabisch für Gott ist gross – gerufen.

Das berichtete die Agentur CTK am Sonntag. «Aus Angst, dass es sich um einen realen Anschlag handelt, haben einige Menschen die Flucht ergriffen», sagte ein Polizeisprecher. Beamte hätten die Aktion gestoppt, weil auf dem Altstädter Ring eine Massenpanik gedroht habe.

«Ich komme aus Belgien und muss sagen, dass das sehr gefährlich ist.»

Der Hauptorganisator, der Rechtspopulist Martin Konvicka, hatte sich als Beduine verkleidet und ritt auf einem Kamel. Er rechtfertigte die Aktion als eine «Parodie auf die Machtübernahme des Islamischen Staates» und «absurdes Theater». Seine fremdenfeindliche Gruppierung hat in Tschechien Zehntausende Anhänger.

Die Polizei prüft nach eigenen Angaben, ob sich die Teilnehmer einer Straftat schuldig gemacht haben. Konkret geht es um einen Paragrafen, der die Verbreitung falscher und beunruhigender Gerüchte mit bis zu fünf Jahren Freiheitsstrafe belegt. Augenzeugen zeigten sich entrüstet: «Ich komme aus Belgien und muss sagen, dass das sehr gefährlich ist», sagte ein Tourist. (sda/dpa)

Das könnte dich auch interessieren:

«Es ist absurd» – der Chef erklärt, was er vom Feminismus hält

Link zum Artikel

Vorsicht, jetzt kommt die Wohnmobil-Rezession!

Link zum Artikel

Du bist ein Schwing-Banause? Wir klären dich rechtzeitig fürs Eidgenössische auf

Link zum Artikel

Zug steckt während 3 Stunden zwischen Grenchen und Biel fest – Passagiere wurden evakuiert

Link zum Artikel

Apples Update-Schlamassel – gefährliche iOS-Lücke steht zurzeit wieder offen

Link zum Artikel

So viel verdient dein Lehrer – der grosse Schweizer Lohnreport 2019

Link zum Artikel

Prügelt Trump die amerikanische Wirtschaft in eine Rezession?

Link zum Artikel

Schweizer Firmen wollen keine Raucher einstellen – weil sie (angeblich) stinken

Link zum Artikel

Liam und Emma sind die beliebtesten Namen der Schweiz – wie sieht es in deinem Kanton aus?

Link zum Artikel

AfD-Politikerin Alice Weidel ist heimlich wieder in die Schweiz gezogen

Link zum Artikel

Mein Horror-Erlebnis im Militär – und was ich daraus lernte

Link zum Artikel

2 mal 3 macht 4! – Das wurde aus den Darstellern von «Pippi Langstrumpf»

Link zum Artikel

Greta Thunberg wollte Panik säen, erntet nun aber Wut

Link zum Artikel

Pasta mit Tomatensauce? OK, wir müssen kurz reden.

Link zum Artikel

«Es war die Hölle» – dieser Schweizer war am ersten Woodstock dabei

Link zum Artikel

Oppos Reno 5G ist ein spektakuläres Smartphone – das seiner Zeit voraus ist

Link zum Artikel

MEI, Minarett und Güsel: Das musst du zum Polit-Röstigraben wissen

Link zum Artikel

Ich hab die 3 neuen Huawei-Handys 2 Monate im Alltag getestet – es gab einen klaren Sieger

Link zum Artikel

Keine Hoffnung auf Überlebende nach Unwetter im Wallis ++ Gesperrte Pässe in Graubünden

Link zum Artikel

Immer wieder Djokovic – oder Federers Kampf gegen die Dämonen der Vergangenheit

Link zum Artikel

QDH: Huber ist in den Ferien. Wir haben ihn vorher noch ein bisschen gequält

Link zum Artikel

YB-Fan lehnt sich im Extrazug aus dem Fenster – und wird von Schild getroffen

Link zum Artikel

10 Tweets, die zeigen, dass in Grönland gerade etwas komplett schief läuft

Link zum Artikel

Wahlvorschau: Die Zentralschweiz ist diesmal nicht nur für Rot-Grün ein hartes Pflaster

Link zum Artikel

Sogar Taschenrechner verwirrt: Dieses Mathe-Rätsel macht gerade alle verrückt

Link zum Artikel

Die bizarre Geschichte der Skinwalker-Ranch, Teil 4: Die Zweifel des Insiders

Link zum Artikel

Uli, der Unsportliche – warum GC-Trainer Forte in Aarau unten durch ist

Link zum Artikel

Die Bloggerin, die 22 Holocaust-Opfer erfand, ist tot, ihre Fantasie war grenzenlos

Link zum Artikel

Google enthüllt sechs Sicherheitslücken in iOS – das solltest du wissen

Link zum Artikel

Der neue Tarantino? Ist Mist. Aber vielleicht seht ihr das ganz anders

Link zum Artikel

Wohin ist denn eigentlich die Hitzewelle verschwunden? Nun, die Antwort ist beunruhigend

Link zum Artikel

Gewalt und Krankheiten – die Bewohner der ersten Steinzeit-Stadt lebten gefährlich

Link zum Artikel

Ab heute lebt die Welt auf Ökopump – und diese Länder sind die grössten Umweltsünder

Link zum Artikel

ARD-Moderatorin lästert über «Fortnite»-Spieler und erntet Shitstorm – nun wehrt sie sich

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

Themen
27
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
27Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • pamayer 22.08.2016 07:32
    Highlight Highlight Der Terror kommt in der Regel von rechts.
    Auch der schreckliche Terror von links in den 70ern wurde zum grossen Teil von (rechtsgerichteten) geheimdiensten angestachelt und infiltriert, RAF wie Brigade Rosse.
    In den usa in kennedys Amtszeit schlugen der Geheimdienst und die CIA terroranschläge im eigenen Land vor, um in der Folge eine stärkere Abwehr aufbauen zu können. Kennedy lehnte diese Pläne ab.
    Er wurde bekanntlich von einem einzeltäter erschossen.
    (Quelle Wikipedia)
    Und wer in der Schweiz die politlandschaft in den letzten 20 Jahren zerstörte, ist wohl auch allen klar: rechts.
  • Firefly 21.08.2016 23:27
    Highlight Highlight Da hatten sie ja noch Glück, dass sie nicht gleich von der Polizei erschossen wurden. Wahrscheinlich waren sie zu weiss.
  • ZweiAvocadi 21.08.2016 22:57
    Highlight Highlight Klingt nach einem ganz normalen Prank.
    Verstehe die Aufruhr darüber nicht.
  • Charlie Runkle 21.08.2016 21:45
    Highlight Highlight Eine verdammt gute Idee für den nächsten Fasnachtsumzug
    • Charlie Runkle 22.08.2016 19:04
      Highlight Highlight 88 dislikes, zu diesem Thema, euer Ernst...?

      @ Watsonteam: Ich werde von Nazis gemobbt, macht was
    • ZweiAvocadi 22.08.2016 22:41
      Highlight Highlight 😵🍆
  • Fabio74 21.08.2016 21:26
    Highlight Highlight Die Dummheit gewisser Menschen ist unglaublich. Ebenso jener die diesen folgen
  • New Ling 21.08.2016 20:54
    Highlight Highlight Wie degeneriert sind wir eigetlich? Es kommt mir vor als würden gewisse Kreise sich ein Attentat wünschen! Ich frag' mich wirklich langsam welche der Gruppierungen schlimmer ist!?!
    • DasHansiberg 22.08.2016 02:02
      Highlight Highlight Weisst du noch, als der rechtsradikale Idiot aus Berlin den Tod des kleinen Ailan feierte?
      Seit dem sollte so ziemlich jeder Mensch sich der Tatsache bewusst sein, dass es zu jedem Ereignis, einen Menschen/ein Kollektiv gibt, dass dieses bejubelt.
      Hier haben wir Menschen die Freude daran zeigen, wenn die Medien wieder von Anschlägen berichten, weil das eine Art der Rechtfertigung darstellt, ihre Zugehörigkeitswahn, in einer so kranken Ausprägung auszuleben.
  • Domino 21.08.2016 20:24
    Highlight Highlight Woher hat den der sein Kamel? Das war bestimmt schwierig eines aufzutreiben.
    • John Smith (2) 21.08.2016 23:52
      Highlight Highlight Die Frage ist, was macht der sonst so mit seinem Kamel. Ich meine, so ein Kamel ist doch keine Ziege!
    • Kstyle 22.08.2016 00:22
      Highlight Highlight Von seinem Kumpel Ali aber der is eben cool... ;-)
    • EvilBetty 22.08.2016 07:50
      Highlight Highlight John, muss er halt eine Leiter nehmen.
  • zombie woof 21.08.2016 20:19
    Highlight Highlight Darf man Martin Konvicka als Arschloch bezeichnen?
    • Randy Orton 21.08.2016 21:52
      Highlight Highlight Ja.
    • FrancoL 21.08.2016 22:14
      Highlight Highlight Nein! Man sollte in nicht schön reden.
  • Gigle 21.08.2016 20:04
    Highlight Highlight Widerlich!
  • blobb 21.08.2016 19:35
    Highlight Highlight Nimmt mich wunder, ob einer der bekannten Watsonpöbel es schafft, diese Aktion zu rechtfertigen.
    • exeswiss 21.08.2016 20:55
      Highlight Highlight libertas schafts sicher, wobei ich den schon länger nicht mehr gesehen hab.
    • suchwow 21.08.2016 21:20
      Highlight Highlight Wir wollen Namen! :D
    • blobb 21.08.2016 21:40
      Highlight Highlight :D Ich liebe Watson für Leute wie euch *da chämt äs häzli wenni wüsst wie emoticons funktioniered*
    Weitere Antworten anzeigen

Greta segelt los – und so sieht ihre Jacht aus

Die schwedische Klimaaktivistin Greta Thunberg hat sich an Bord einer Hochsee-Segeljacht auf den Weg in die USA gemacht. Gemeinsam mit den beiden Profiseglern Boris Herrmann und Pierre Casiraghi stach die 16-Jährige am Mittwoch im englischen Plymouth in See.

Die Jacht «Malizia» soll sie nun innerhalb von knapp zwei Wochen bis nach New York bringen. Nach einem Jahr der Klimaproteste in Stockholm und anderen Städten Europas will Thunberg ihren Einsatz gegen die Klimakrise in Übersee auf eine …

Artikel lesen
Link zum Artikel