International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
kondom

Geschäfte können anscheinend ihre Lizenz verlieren, wenn sie Kondome an die falschen Personen verkaufen. Bild: shutterstock

Indonesischer Bürgermeister macht am Valentinstag Kondomkontrollen



Der Bürgermeister der indonesischen Millionen-Metropole Makassar, Mohammad Ramdhan Pomanto, hat den Valentinstag für Kondomkontrollen in Supermärkten genutzt. Der muslimische Politiker prüfte in mehreren Geschäfte, ob Präservative dort auch an Ledige verkauft werden.

«Der Valentinstag ist ein Tag der Liebe. Aber das bedeutet nicht, dass man im Namen der Liebe alles tun darf», wurde der 53-Jährige am Dienstag von der Nachrichtenagentur Antara zitiert. Manche Geschäfte verkauften Kondome, «als ob dies Süssigkeiten wären».

Pomanto drohte damit, den Besitzer der Supermärkte die Lizenz zu entziehen, falls sie Kondome an unverheiratete Teenager abgeben. «Es geht hier nicht um den Valentinstag, sondern um den Verfall der Sitten», sagte er.

Der Bürgermeister der 1.3-Millionen-Einwohner-Stadt hatte vergangenes Jahr einen Erlass unterzeichnet, wonach Verhütungsmittel nur an Verheiratete verkauft werden dürfen. Mit mehr als 250 Millionen Einwohnern ist Indonesien das bevölkerungsreichste muslimische Land der Welt. (sda/dpa)

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen

Mexiko will Cannabis legalisieren – als drittes Land der Welt

Mexikos Senat hat der Freigabe von Cannabis für den Freizeitkonsum zugestimmt. Das Oberhaus des Parlaments verabschiedete am Donnerstag einen Gesetzentwurf zur Regulierung des Konsums von und Handels mit Marihuana mit 82 zu 18 Stimmen, bei sieben Enthaltungen. Der Oberste Gerichtshof des nordamerikanischen Landes hatte vergangenes Jahr ein solches Gesetz angeordnet.

Es fehlt nun noch die Zustimmung des Unterhauses, der Abgeordnetenkammer. Mexiko wäre nach Uruguay und Kanada der dritte Staat, und …

Artikel lesen
Link zum Artikel