International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Australier in Bali verhaftet – weil er einen Mann von einem fahrenden Roller kickte



Eine ziemlich brutale Attacke musste ein Rollerfahrer auf der indonesischen Insel Bali miterleben. Ein australischer Tourist kickte ihn während seiner Fahrt mit voller Wucht von seinem Roller.

Doch damit noch nicht genug: Nach dem Angriff auf den Rollerfahrer, schmiss sich der Australier vor ein fahrendes Auto und rollte über dessen Dach. Einige Einwohner, die die Szenen beobachteten, machten darauf Jagd auf den Australier. Die Szenen der Angriffe wurden darauf ins Netz gestellt.

Kurze Zeit später konnten die Einheimischen den Angreifer fassen und übergaben den 26-Jährigen der örtlichen Polizei in Kuta. Ein Zeuge sagte gegenüber indonesischen Medien, dass es rund zehn Leute brauchte, um den Mann zu überwältigen. Die Einheimischen fesselten den Mann mit einem Strick, bevor sie ihn der Polizei übergaben.

Was genau das Motiv des Australiers war und ob er unter dem Einfluss von Drogen stand, ist derzeit noch unklar und wird von der Polizei abgeklärt. (ohe)

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Nicht mehr anzeigen

So entwickelten sich die Lehrstellen

«Das heisst nicht Street Parade»

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

15
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
15Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Follower 13.08.2019 11:02
    Highlight Highlight Vielleicht war ihm gerade langweilig und er wusste, dass er schnell und kräftig ist. Zuhause hätte er es vielleicht nicht gemacht. ☹️
  • jimknopf 13.08.2019 08:10
    Highlight Highlight Bali ist für Australier wie Malle für die Deutschen. Paar Tage hin, das Gehirn wegsaufen und wieder nach Hause..
  • Nelson Muntz 13.08.2019 07:58
    Highlight Highlight Beim Blick würde er wohl Känguru-Tubbel heissen.
  • jellyshoot 13.08.2019 06:38
    Highlight Highlight die lieben magic mushrooms ...
  • Forrest Gump 13.08.2019 06:22
    Highlight Highlight Die Schlagzeile hat mich leider wenig überrascht. Unglaublich wie sich die Australier in Bali teilweise aufführen.
    • redeye70 13.08.2019 06:29
      Highlight Highlight Die haben einen äusserst miserablen Ruf auf dieser Insel.
    • Kunibert der Fiese 13.08.2019 10:03
      Highlight Highlight Bali ist für australier dass, was für uns mallorca ist.
    • EhrenBratan. Hääää! 13.08.2019 11:11
      Highlight Highlight @kunibert

      Nicht für alle von uns. Danke
    Weitere Antworten anzeigen
  • EhrenBratan. Hääää! 13.08.2019 06:06
    Highlight Highlight Meth is a hell of a drug!
  • Spooky 13.08.2019 05:12
    Highlight Highlight Ein Stuntman?
  • Namenloses Elend 13.08.2019 03:27
    Highlight Highlight Hoffentlich stecken die den Bogan ein Weilchen in den Knast in Bali. Das wird ihm gut tun!
    • Paolo Pinkel 13.08.2019 05:11
      Highlight Highlight Gegenüber den indonesischen Behörden, meinte er, 10 flaschen Wodka getrunken zu haben. Hat man ihm nicht ganu abgekauft.
      Jetzt hat 2 Jahre bekommen.
    • jimknopf 13.08.2019 15:23
      Highlight Highlight Lol 10 Flaschen, das schafft ja nicht mal ein Russe?
    • Paolo Pinkel 14.08.2019 06:33
      Highlight Highlight @jimknopf Er war auch "voll wie zehn Russen" 😅

Ein Jahr nach der Ibiza-Affäre – Fahndungsfotos des weiblichen Lockvogels veröffentlicht

Sie lockte den Rechtspopulisten Heinz-Christian Strache in der Ibiza-Affäre in die Falle. Doch auch ein Jahr nach dem Skandal ist weiterhin unklar, wer der weibliche Lockvogel war.

Das österreichische Bundeskriminalamt hat am Mittwoch Fahndungsfotos von der jungen Frau veröffentlicht, die sich in der Nacht im Sommer 2017 auf Ibiza als russische Oligarchen-Nichte ausgab. Auf den Fotos zu sehen ist eine junge Frau mit langen Haaren, schmalem Gesicht und spitzer Nase.

Den Ermittlern liegen nach …

Artikel lesen
Link zum Artikel