International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Die NPD ruft mit diesem Video zum Fackelmarsch in Trier auf – und blamiert sich bis auf die Knochen



Mit einem Video wollte die NPD zu einer Demonstration gegen die Aufnahme von Flüchtlingen in Deutschland aufrufen – doch statt wütendem Zuspruch hat der Clip der rechten Partei bloss Hohn und Spott beschert. Das liegt zum einen an der Machart des Films, aber vor allem auch an seinen Protagonisten.

Bild

Die Nummer 1: Er weiss, wofür er kämpft.

«Am 1. August zeigt der nationale Widerstand in Deutschlands ältester Stadt Flagge. In Trier wird die NPD gegen das neue Asylheim auf die Strasse gehen», beginnt der erste Sprecher und fordert etwas stockend: «Jetzt sind alle gefragt ... Denn der ... Asyl-Irsinn nimmt Überhand.» Die Regierenden wollten die Stadt zu einer «Hochburg der Asyl-Überfremdung» machen, erläutert der pausbäckige Mann ein wenig atemlos. 

Es ist aber nicht so, dass nicht auch harte Fakten geliefert werden. Trier nehme mehr Flüchtlinge auf «als das Land Polen», so der Mann mit Bart und Brille. Ob sie lange üben mussten, dass er nicht von «Ostpreussen, Pommerellen und Schlesien» spricht? «Und dabei werden weniger als ein Prozent als politisch Verfolgte anerkannt», schwadroniert er weiter. «Das bedeutet: Für den Asylbetrug muss der deutsche Steuerzahler jedes Jahr über 20 Milliarden Euro verpulvern.»

Hoppla, da hat der Asyl-Irrsinn offenbar das Gehirn des guten Mannes ein wenig überfremdet. In Deutschland wird knapp jedem zweiten solchen Antrag stattgegeben, wenn man formelle Fehler abzieht. Auch mit den Kosten liegt der Experte ein wenig daneben. Der Haushalt des für Flüchtlinge zuständigen Bundesinnenministeriums beträgt 2015 insagesamt bloss 5,7 Milliarden Euro, von denen 302 Millionen für Massnahmen für Migration und ihre Integration vorgesehen sind.

«Wir wissen, wofür wir kämpfen, wenn wir am 1. August vor der Jägerkaserne den ersten nationalen Appell abhalten», flunkert der nicht ganz so aufrechte Deutsche noch, bevor die Kamera ein wenig ungelenk auf den nächsten Kameraden schwenkt. Der nuschelt tonlos: «Wir sind nicht das Sozialamt der Welt. Deutsches Geld für deutsche Interessen.»

Bild

Fühlte sich da wer beim Dreh unwohl? Nummer 2 wirkt im Film ein wenig angespannt.

«Für unsere Schulen, für unsere Kindergärten ist kein Geld da», sagt die dritte Flöte des Quartetts. «Unsere Kinder leiden. Schluss damit!» Man muss konstatieren: Hier macht die Kampagne für einen Augenblick Sinn. Es steht dem jungen Mann ins Gesicht geschrieben, dass es an (Schul-)Bildung fehlt, und sicherlich hätte es ihm auch geholfen, wenn er in einem Kindergarten etwas Liebe erfahren und soziales Verhalten erlernt hätte. Auch ein Schul-Zahnarzt (oder eine Dental-Hygiene) wären nicht verkehrt gewesen. 

Bild

Für Nummer 3 gibt es zu wenig Bildung in Deutschland, wie er selbst zugibt.

Bild

Aber hey, ich hab nichts gesagt! 

Doch der letzte Mitstreiter, der wie das Klischee eines Würstchenbuden-Besitzers daherkommt, zerstreut etwaige Sorgen mit zackiger Schneidigkeit: «Volksgenossen, am Samstag, den 1. August, gelten keine faulen Ausreden!» Er sagt das mit dem Arm locker in die Hüfte gebeugt. «Wir treffen uns zum Demonstrationszug der nationalen ...», kurze Pause, «... Sache in Trier West.» Okay, warum nochmal? «Es geht gegen den Asyl-Missbrauch und Mulitikulti-Wahn.» Ach, stimmt ja!

Bild

Sieht gemütlich aus, kennt aber keine faulen Ausreden: Nummer 4.

Und dann sagt der Trinkhallen-Troll doch tatsächlich in die Kamera «Arschloch! Ich zähl auf euch!» Hoppla, nein, er meint «Arsch hoch». Und ich dachte schon! Was ein wenig verwundert: Als die Vier am Ende nochmal im Chor skandieren, macht die Würstchen-Glatze, die zuletzt seinen Senf dazugeben durfte, den Eindruck, als hätte sie den Text des «Refrains» noch nicht ganz auf der Pfanne. Die scheint etwas eingerostet zu sein.

Das Video hat seine Wirkung nicht verfehlt. Allerdings anders, als es die Kreuzritter geplant hatten: Nur 45 NPD-Sympathisanten fanden am 1. August den Weg zur völkischen Versammlung, die Zahl der Gegendemonstranten schätze der Trierer Volksfreund dagegen auf 600 Menschen. 

Bild

Das Finale des fulminanten Aufrufs: Nummer 4 ganz rechts muss sich von Nummer 3 beim Text helfen lassen. Nummer 2 taut beim Skandieren anscheinend auf, während Nummer 1 ganz links steht und ein grosses Päckchen mit sich herumtragen muss. Er trägt ja die ganze Verantwortung!

Auf Social Media fiel die Kritik nur deshalb noch verhältnismässig milde aus, weil sich die handelnden Personen selbst schon genug demontiert haben. Das Beste haben wir herausgesucht – und noch ein spassiges Gedankenspiel gemacht: Welcher Schauspieler sollte welchen der vier Sängerknaben spielen, falls Hollywood das NPD-Video verfilmt? 

Quiz
1.Welcher Schauspieler müsste Nummer 4 spielen, wenn der Clip der NPD verfilmt würde?
Bild zur Frage
Dietmar Bär
Dietmar Bär
ARCHIV - Der Comedian Markus Maria Profitlich (Foto vom 18.03.2012) hat mit dem Gedanken gespielt, seine Karriere als Taxifahrerfortzusetzen. Allerdings unfreiwillig: Eine schwere Lungenentzündung habe ihn fast eineinhalb Jahre außer Gefecht gesetzt, erklärte Profitlich in einem Interview mit dem «Pfälzischer Merkur» (Mittwochausgabe, 12.09.2012). Foto: Jens Kalaene dpa (zu dpa-Leute-Meldung vom 12.09.2012)  +++(c) dpa - Bildfunk+++
dpa-Zentralbild
Markus Maria Profitlich
Actor Danny Trejo participates in the El Rey Network's
X00184
Danny Trejo
2.Und wer würde die Rolle von Nummer 3 übernehmen?
Bild zur Frage
Beisser James Bond
Beisser
Edward Furlong
Edward Furlong
Gollum
Gollum
3.Wer spielt Nummer 2, den Sensiblen im Quartett?
Bild zur Frage
Actor/comedian Adam Sandler mingles while attending the drivers' meeting prior to the NASCAR Sprint Cup Series auto race at New Hampshire Motor Speedway, Loudon, N.H., Sunday, July 19, 2015. (AP Photo/Cheryl Senter)
AP/FR62846 AP
Adam Sandler
Bendrit Bajra
Bendrit Bajra
Angus T. Jones
Photo numérique
Angus T. Jones
4.Und wer ist die Nummer 1?
Bild zur Frage
Roger Federer of Switzerland celebrates after winning his match against Andy Murray of Britain at the Wimbledon Tennis Championships in London, July 10, 2015.                                        REUTERS/Alastair Grant/Pool
X80003
Der Roger
Er nicht
Er nicht
epa03068932 (L-R) Bram van der Kolk, Finn Batato, Mathias Ortmann and German national Kim Schmitz, also known as Kim Dotcom, are remanded in custody at the District Court on charges in a US copyright infringement investigation in Auckland, New Zealand, 20 January 2012. Reports state on 20 January 2012 that US authorities on 19 January 2012 said they had shut down the file-sharing site Megauplaod for alleged copyright infringements, charging seven people, including the founder who goes by the name of Kim Dotcom. Four of those arrested were taken into custody in New Zealand at the request of US authorities, the statement said. In addition to Dotcom, whose real name is Kim Schmitz, those charged included Megaupload‘s chief marketing officer Finn Batato, 38, of Germany, Svenn Echtenach and Mathias Ortmann, also from Germany, who were the site‘s head of business development and chief technical officer, respectively.  EPA/DAVID ROWLAND AUSTRALIA AND NEW ZEALAND OUT
EPA
Kim Schmitz

Sieg Fail: So doof sind Nazis

Kennst du schon die watson-App?

Über 150'000 Menschen nutzen bereits watson für die Hosentasche. Unsere App hat den «Best of Swiss Apps»-Award gewonnen und wurde unter «Beste Apps 2014» gelistet. Willst auch du mit watson auf frische Weise informiert sein? Hol dir jetzt die kostenlose App für iPhone/iPad und Android.

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

35
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
35Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Angribull2000 09.08.2015 08:37
    Highlight Highlight
    Play Icon


    Hahahahaha bestes Video.... Wäre nice wen es auf Watson veröffentlicht würde
  • reputationsguard 04.08.2015 13:13
    Highlight Highlight Wow... die Fackeln sind ja noch heller als der Gesamt IQ aller anwesenden:-)
    • Philipp Dahm 05.08.2015 13:01
      Highlight Highlight Weelcher IQ? ;)
  • TanookiStormtrooper 04.08.2015 12:32
    Highlight Highlight Das ist wohl nicht der "Übermensch", wie ihn sich Hitler mal vorgestellt hat. Der Gesichtspudding (Nr.1) ist übrigens Safet Babic, aber ich denke der Föhrer kann ihn da besser beschreiben als ich:
    Play Icon
    • Philipp Dahm 05.08.2015 13:02
      Highlight Highlight Ah, das sehe ich erst jetz, Tannoki. Zwei watsons., ein Gedanke, Merci!
  • SVRN5774 04.08.2015 02:11
    Highlight Highlight Was sagen sie?? xD "Buntes Tier nicht mit mir - 4 4 4!" *looool*
    So geil hahahaha
  • ricardo 03.08.2015 21:11
    Highlight Highlight 4-4-4 steht wohl für 4x Hartz IV
    • manollito 03.08.2015 21:27
      Highlight Highlight nein steht wohl eher für die Summe der drei Zahlen: 8! :-P
    • TanookiStormtrooper 04.08.2015 12:43
      Highlight Highlight Der Versuch von NPD-Mitgliedern auf 4 zu zählen?
  • chrisdea 03.08.2015 20:43
    Highlight Highlight ich bin entsetzt, Peter Griffin ist bei der NPD??
    Benutzer Bild
    • Philipp Dahm 04.08.2015 10:06
      Highlight Highlight Und so werden Nummer 1 und Nummer 2 in 4,44 Jahren aussehen:
      Benutzer Bild
    • Philipp Dahm 04.08.2015 10:09
      Highlight Highlight Noch eine Perle gefunden:
      Play Icon
  • Amanaparts 03.08.2015 19:37
    Highlight Highlight Ich sags immer wieder. Wenn du wissen willst ob du auf dem rechten Weg *hihi pun intended* bist, halt an und beobachte wer mit dir läuft. An deinen Verbündeten erkennst du auch wer du bist. Ich meine, wir lachen jetz über die, aber die Absicht ist bitterer Ernst. Was die raus lassen könnte auch Brunner, Blocher, Mengele und Klöppel sein.
    • Philipp Dahm 04.08.2015 10:04
      Highlight Highlight Ja, das stimmt, die meinen es ernst, so albern wie sie sind. Schön ist anders!
  • pbs64 03.08.2015 19:03
    Highlight Highlight Und kommt die Schweiz- Version ?

    Dauert auch nicht mehr so lange, oder es wird als Konzert getarnt, auf privatem Gelände, versteht sich ja, voll logisch.

    • Amanaparts 03.08.2015 22:14
      Highlight Highlight Wir hatten schon eine Schweiz Version. Wo e Willy isch, isch ou e wäg ;-)
  • zombie woof 03.08.2015 18:47
    Highlight Highlight Und jetzt stellt euch mal vor, diese Typen hätten was zu sagen. Was für eine Verschwendung menschlichen Lebens!
  • De Felix 03.08.2015 18:19
    Highlight Highlight 😂😂
    Benutzer Bild
  • Chlinae_Tigaer 03.08.2015 17:41
    Highlight Highlight Und wieder was das Rechts- und Linksextreme gemeinsam haben...

    ... die sich missende Intelligenz.
    • Philipp Dahm 04.08.2015 10:02
      Highlight Highlight Extrem ist ja oft unintelligent – wenn man nicht gerade extrem klug ist. (Ja, ich weiss, niemand mag Streber :( )
    • Chlinae_Tigaer 04.08.2015 12:02
      Highlight Highlight Es gibt ja auch extreme Klugschei..er.Und ja, auch die sind so ne Art Streber.

      Was allgemein auffällt;

      Geht's gegen Rechts ist alles ok.

      Und obwohl Links kein Deut besser ist...

      ... wird dort alles gern verniedlicht, verharmlost und auf Biegen und Brechen verteidigt.

      Es würde vielen hier gut anstehen, würden sie mal einen Schritt zurücktreten und das ganze etwas neutraler betrachten.

      Und dann ihr eigenes Tun reflektieren.

      Und wer weiß, vielleicht würde der einte oder die andere noch was dazulernen.

      Ich verabscheue Rechts wie Links.

      Auch wenn die Trolle hier was anderes behaupten.
    • Amanaparts 04.08.2015 13:08
      Highlight Highlight Bei den Linken wird überhaupt nichts verniedlicht. Das Problem ist wohl eher: Wenns gegen Rechts geht, kommen immer irgendwelche Kommentare von wegen, ja aber die Links-Extremen sind nicht besser. Ja, sind sie nicht. Aber darum geht jetzt nicht. Es geht darum dass solche Nazi-Schweine ein Video machen können, weil Sie für irgend eine Anhängerschaft stehen. Wir können die Idioten auslachen weils nur 4 Leute sind. Ich frage mich aber, wie viele die Idioten repräsentieren. Da kann man ruhig einfach mal etwas empört sein ohne gleich mit dem Finger auf die andere Seite zu zeigen.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Sagitarius 03.08.2015 17:16
    Highlight Highlight IQ von Flechten! Höchstens!
    • Sunking_Randy_XIV. 03.08.2015 18:55
      Highlight Highlight Du tust den armen Flechten Unrecht, diese spielen immerhin noch eine Rolle bei der Farbstoffherstellung und sind geeignet als Bioindikatoren ;)
    • Sagitarius 04.08.2015 09:39
      Highlight Highlight @Sunking_Randy_XIV
      oh! tschuldigung!
      Und danke für den Hinweis!
      ;)
    • Sagitarius 04.08.2015 10:12
      Highlight Highlight ...dann halt: IQ von Amöben! Ich denke das passt besser!
    Weitere Antworten anzeigen
  • Chalapenjo 03.08.2015 15:31
    Highlight Highlight never go full retard
  • Xi Jinping 03.08.2015 14:55
    Highlight Highlight Dümmer als 3 Meter Feldweg...
    • manollito 03.08.2015 21:31
      Highlight Highlight Dumm wie ein Randstein!
  • Joseph Dredd 03.08.2015 14:05
    Highlight Highlight youtube/npd trierihrtrottel XD
  • SVARTGARD 03.08.2015 13:54
    Highlight Highlight Hohl wie Sau! 🐖💨
  • suchwow 03.08.2015 13:13
    Highlight Highlight Hahaha ich feiere euch gerade richtig hart :D :D
    Benutzer Bild

Deutschland nimmt über 2000 Flüchtende auf – Merkel spricht Klartext

Deutschland will insgesamt 2750 Geflüchtete von den griechischen Inseln aufnehmen. Das gab Regierungssprecher Steffen Seibert am Dienstag in einer Mitteilung bekannt. Aufgenommen werden demnach 1553 Menschen aus 408 Familien, die durch Griechenland bereits als Schutzberechtigte anerkannt worden sind. Ebenso werde Deutschland bis zu 150 unbegleitete minderjährige Asylsuchende aufnehmen.

«Bereits erfolgt ist die Aufnahme von 53 unbegleiteten minderjährigen Asylsuchenden», so Seibert weiter. Die …

Artikel lesen
Link zum Artikel