International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Frau erwacht nach 27 Jahren in deutscher Klinik aus dem Koma



Nach 27 Jahren im Koma ist eine Frau aus den Vereinigten Arabischen Emiraten in einem deutschen Krankenhaus wieder zu Bewusstsein gekommen. Die Frau hatte im Jahr 1991 bei einem Verkehrsunfall schwere Hirnverletzungen erlitten und war seither bewusstlos.

Das Aufwachen in einer Fachklinik im oberbayerischen Bad Aibling bestätigte der Sohn der heute 60-jährigen Munira Omar am Mittwoch der Nachrichtenagentur AFP und bestätigte damit andere Medienberichte. Der Unfall hatte sich im Jahr 1991 in den Emiraten ereignet, als Munira Omar mit ihrem Sohn Omar unterwegs zur Schule in der Stadt al-Ain war.

Damals war sie 32 Jahre alt, ihr Kind überlebte den Unfall. Knapp drei Jahrzehnte lang blieb die Frau anschliessend im Koma, bis sie im Mai 2018 aus bislang ungeklärten Gründen wieder in Deutschland zu Bewusstsein kam.

Die Familie hatte sich damals entschieden, die Nachricht zunächst unter Verschluss zu halten. Die schwer kranke Frau sollte sich etwas erholen können. Doch die Freude sei riesig gewesen, sagte Omar. «Ich habe immer daran geglaubt, dass sich der Gesundheitszustand meiner Mutter verbessern würde», sagte der heute 32 Jahre alte Sohn.

«Viele Ärzte haben uns gesagt, nach 15 oder 20 Jahren im Koma sei nicht mehr viel zu erwarten, aber ich habe das nie hingenommen», sagte er. «Alles liegt in den Händen Gottes, und ich habe die Hoffnung niemals aufgegeben.» (sda/afp/dpa)

Das könnte dich auch interessieren:

Wir haben den Wahlplakaten das Sprechen beigebracht – es war wohl ein Fehler 🤣

Link zum Artikel

Grüne hinter der CVP: Die «ultimative» Wahlprognose von Claude Longchamp

Link zum Artikel

Die Wildlife Photographer of the Year Awards wurden vergeben – die Bilder sind DER HAMMER

Link zum Artikel

Armer Kanye! Seine Kim ist zu sexy für ihn und seine Seele, er will das alles nicht mehr

Link zum Artikel

Vergewaltigt, gebrochen, erneut vergewaltigt. Harvey Weinsteins sadistisches System

Link zum Artikel

Hyvä Suomi! Finnlands Fussballer stehen vor dem ersten Turnier ihrer Geschichte

Link zum Artikel

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Wir haben den Wahlplakaten das Sprechen beigebracht – es war wohl ein Fehler 🤣

25
Link zum Artikel

Grüne hinter der CVP: Die «ultimative» Wahlprognose von Claude Longchamp

74
Link zum Artikel

Die Wildlife Photographer of the Year Awards wurden vergeben – die Bilder sind DER HAMMER

40
Link zum Artikel

Armer Kanye! Seine Kim ist zu sexy für ihn und seine Seele, er will das alles nicht mehr

40
Link zum Artikel

Vergewaltigt, gebrochen, erneut vergewaltigt. Harvey Weinsteins sadistisches System

99
Link zum Artikel

Hyvä Suomi! Finnlands Fussballer stehen vor dem ersten Turnier ihrer Geschichte

19
Link zum Artikel

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

16
Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

118
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

79
Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

120
Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

150
Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

130
Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

103
Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

376
Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

61
Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

144
Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

148
Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

67
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Wir haben den Wahlplakaten das Sprechen beigebracht – es war wohl ein Fehler 🤣

25
Link zum Artikel

Grüne hinter der CVP: Die «ultimative» Wahlprognose von Claude Longchamp

74
Link zum Artikel

Die Wildlife Photographer of the Year Awards wurden vergeben – die Bilder sind DER HAMMER

40
Link zum Artikel

Armer Kanye! Seine Kim ist zu sexy für ihn und seine Seele, er will das alles nicht mehr

40
Link zum Artikel

Vergewaltigt, gebrochen, erneut vergewaltigt. Harvey Weinsteins sadistisches System

99
Link zum Artikel

Hyvä Suomi! Finnlands Fussballer stehen vor dem ersten Turnier ihrer Geschichte

19
Link zum Artikel

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

16
Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

118
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

79
Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

120
Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

150
Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

130
Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

103
Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

376
Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

61
Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

144
Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

148
Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

67
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

10
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
10Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Schne 25.04.2019 08:21
    Highlight Highlight Die Frau war im Wachkoma. Sie konnte bereits vorher die Augen öffnen und reagierte auf ihren Sohn. Wirkliche Komapatienten wachen nach 20 Jahren nicht mehr auf. Bitte korrigieren/ergänzen. Das ganze ist natürlich so wie ihrs geschrieben habt eine super Schlagzeile, weckt damit aber auch falsche Hoffnungen. Ich finde das sehr unfair gegenüber betroffenen Angehörigen.
  • Baba 25.04.2019 06:43
    Highlight Highlight Eine etwas sehr dünne Meldung. Ist die Frau nun einfach wieder bei Bewusstsein, kann sie mit ihrer Umgebung kommunizieren. Wie ist ihr Zustand heute...
  • Sisiphos 25.04.2019 06:08
    Highlight Highlight Und??? Was sagt sie selbst dazu? Zu den Lücken in ihrem Bewusstsein.... das wäre interessant zu hören
    • Blitzmagnet 25.04.2019 08:52
      Highlight Highlight Und was sie alles mitbekommen hat.

      Zudem, Bewusstsein heisst nicht, dass sie uns darüber auch mündlich Auskunft geben kann.
  • paco95 25.04.2019 03:31
    Highlight Highlight Ob die Mutter das wohl auch so toll findet? Wacht als 60 Jährige Frau auf, in einer Welt in der sie das meiste nicht mehr versteht und eben war sie noch 32..
    Aber hey, das Gesicht möcht‘ ich sehen wenn die Dame Dubai und die Emirate zu Gesicht bekommt 😅
    Benutzer Bild
    • Saraina 25.04.2019 08:01
      Highlight Highlight Die meisten Menschen sind lieber am Leben als tot, vor allem, wenn sie Familie haben. Und die Entwicklung von Dubai hat für Einheimische Vorteile: es ist angenehm kühl in den grosszügigen Häusern und Wohnungen...
    • Astrogator 25.04.2019 08:42
      Highlight Highlight @Saraina: Sie wird schon froh sein noch am Leben zu sein.

      Aber die Entwicklung der letzten Jahrzente muss sie wohl auch erst verdauen können. Smartphones gab es da noch nicht. Ihr Telefon war womöglich noch an die Wand geschraubt und "mobil" hiess ein 5 Meter langes Kabel am Hörer zu haben. Noch 1995 war ich in meiner Abschlussklasse der einzige der einen Computer besass und ein Kumpel und ich "bildeten" den Mathelehrer aus der an der Kanti Olten den Informatikunterricht übernahm.
      Als sie ihren Unfall hatte existierte die UdSSR noch.

      Das muss man alles mal verarbeiten...
    • DanielaK 25.04.2019 10:30
      Highlight Highlight @saraina: natürlich. Trotzdem, es wäre interessant, ob sie "nur" bei Bewusstsein ist, oder ob sie wieder soweit fit ist oder wird, dass sie auch ernsthaft etwas davon hat. Sprich, sich mit der Familie unterhalten kann usw. Zudem, selbst wenn sie sich unterm Strich freut am Leben zu sein, ich kann mir vorstellen dass der Schock erst mal ziemlich heftig ist und, falls sie fit genug ist es zu begreifen, es eine längere, herausfordernde Eingewöhnungsphase benötigen dürfte. Ich freue mich für sie und die Familie, hoffe aber auch sehr, dass es für mehr reicht als 'nur' am Leben zu sein.
    Weitere Antworten anzeigen

Deutsches Versuchslabor lässt Tiere qualvoll verenden – Spuren führen in die Schweiz

In einem deutschen Labor sterben junge Hunde, Affen und Katzen einen qualvollen Tod. Was eine Schweizer Pharma-Firma damit zu tun hat.

Ein Mitarbeiter der Tierschutzorganisation Soko Tierschutz und Cruelty Free International hat sich als Pfleger in das Tierversuchslabor LPT nahe Hamburg eingeschleust. Von Dezember 2018 bis März 2019 dokumentierte der Tierschützer die zahlreichen brutalen Tierversuche an jungen Hunden, Katzen, Affen und Kaninchen.

Der Bericht sorgte in Deutschland in den letzten Tagen für viel Empörung.

Bei LPT handelt es sich um ein Familienunternehmen. Das Versuchslabor ist eine der grössten Einrichtungen für …

Artikel lesen
Link zum Artikel