International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Das Warten hat ein Ende: Deutsche Lokführer beenden den Bahnstreik

Aufatmen für Millionen Bahnreisende in Deutschland: Die Lokführergewerkschaft GDL beendet ihre Streiks. Die GDL und die Deutsche Bahn haben sich gemäss einer gemeinsam Mitteilung vom Donnerstagmorgen auf ein Schlichtungsverfahren geeinigt. 

Die GDL hat den thüringischen Ministerpräsidenten Bodo Ramelow als Schlichter benannt, die Bahn Matthias Platzeck, den ehemaligen Ministerpräsidenten des Bundeslandes Brandenburg. Für die Dauer der Schlichtung vom 27. Mai bis zum 17. Juni 2015 gilt eine Friedenspflicht.  

Die Deutsche Bahn will bis heute Mittag darüber informieren, wann eine Wiederaufnahme des fahrplanmässigen Bahnverkehrs möglich sein wird. (wst/sda/dpa)



Abonniere unseren Newsletter

Abonniere unseren Newsletter

2
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
2Alle Kommentare anzeigen

Anwaltskosten und Facebook-Likes – dafür hat AfD-Weidel die Schweizer Spenden verwendet

Alice Weidel hat von einer Schweizer Pharmafirma 130'000 Euro, gestückelt in 18 Tranchen, erhalten. Laut deutschem Recht sind Spenden aus einem Nicht-EU-Land illegal. Strafanzeige wurde eingereicht, Untersuchungen laufen.

So viel war bekannt. Was man bisher noch nicht wusste, ist wofür die AfD-Fraktionschefin das Geld verwendet hat. Bis jetzt.

Wie die «Frankfurter Allgemeine Zeitung» berichtet, hat Weidel das Geld einerseits für einen Medienanwalt ausgegeben, der rechtlich gegen Journalisten …

Artikel lesen
Link to Article