DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Der Unglücks-Lastwagen wir von der Polizei aus dem Waterglade Industrial Park in Grays in der Grafschaft Essex östlich von London.

Bild: EPA

Polizei gibt Todesursache von 39 Vietnamesen in Container bekannt



Mehr als drei Monate nach dem Tod von 39 Vietnamesen in einem Kühllastwagen hat die Polizei in Grossbritannien die Todesursache der Menschen bekanntgegeben. Dem vorläufigen Obduktionsbericht zufolge seien die Menschen an «einer Kombination» aus Sauerstoffmangel und Überhitzung gestorben.

Das teilte die Polizei von Essex am Dienstag mit. Alle Obduktionen seien abgeschlossen. «Wir warten auf die endgültigen Berichte für alle 39 Opfer», hiess es weiter.

Im Zuge der Ermittlungen seien ausserdem zwei weitere Festnahmen erfolgt, teilte die Polizei weiter mit. Mehrere Verdächtige befinden sich bereits in Untersuchungshaft, darunter der 25-jährige Lkw-Fahrer aus Nordirland. Ihm wird Totschlag in 39 Fällen sowie Verschwörung zum Menschenhandel und Geldwäsche vorgeworfen.

Die Leichen von 31 Männern und acht Frauen aus Vietnam waren am 23. Oktober in einem Lkw-Kühlcontainer östlich von London aufgefunden worden. Der Container war kurz zuvor per Fähre über den Ärmelkanal nach Grossbritannien gekommen. (sda/afp)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Johnson wirbt in Brief an Schottlands Regierungschefin für Union

Nach dem Wahlsieg der Unabhängigkeitsbefürworter bei der Parlamentswahl in Schottland hat der britische Premierminister Boris Johnson für die Union der verschiedenen Landesteile des Vereinigten Königreichs geworben. «Es ist meine leidenschaftliche Überzeugung, dass den Interessen der Menschen im Vereinigten Königreich und besonders der Menschen in Schottland am besten geholfen ist, wenn wir zusammen arbeiten», schrieb Johnson in einem am Samstagabend veröffentlichten Brief an die …

Artikel lesen
Link zum Artikel