DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Der britische Premier Boris Johnson sprach über seine Kinder.
Der britische Premier Boris Johnson sprach über seine Kinder.
Bild: keystone

Boris Johnson bestätigt erstmals Anzahl seiner Kinder 👶

Bislang hat er nie öffentlich bestätigt, wie viele Kinder er hat. In einem Interview tat der britische Premierminister dies nun erstmals. Zudem schwärmte Boris Johnson vom Vatersein.
21.09.2021, 17:50
Ein Artikel von
t-online

Offiziell bekannt war, dass Boris Johnson vier gemeinsame Kinder mit seiner zweiten Ehefrau, der Anwältin Martina Wheeler, hat. Ebenso publik hatten er und seine dritte Frau Carrie Johnson im vergangenen Jahr die Geburt von Söhnchen Wilfred gemacht. Zudem ist es ein offenes Geheimnis, dass der britische Premierminister eine Tochter aus einer Affäre hat. Dies stritt Johnson anfangs ab, bestätigte es jetzt aber quasi erstmals. Denn sonst hielt er sich diesbezüglich immer bedeckt.

Die Reporterin der US-amerikanischen TV-Show «Today» sagte im Interview zu dem 57-Jährigen: «Während Sie Premierminister geworden sind, sind Sie erneut Vater geworden, Sie haben ein neues Baby, Sie erwarten ein weiteres Baby. Sie haben sechs Kinder.» Darauf sagte Johnson: «Ja!» Die Journalistin wollte schliesslich von ihm wissen, wie es ist, mit Babys in der Downing Street No. 10, dem Regierungssitz des Premierministers, zu leben. Johnsons Antwort: «Es ist fantastisch. Es ist eine Menge Arbeit, das kann ich Ihnen sagen, aber ich liebe es, ich liebe es total.» Ausserdem fügte er hinzu: «Ich wechsele eine Menge Windeln.»

Das sind die sechs Kinder von Boris Johnson

Sohn Wilfred kam vergangenes Jahr am 29. April 2020 zur Welt. Dieses Jahr im Mai gaben sich der Politiker und seine Partnerin in der Westminster Cathedral das Jawort. Zuvor war Johnson von 1993 bis 2020 mit der Anwältin Martina Wheeler zusammen. Die vier gemeinsamen Kinder des Ex-Paares, Lara Lettice, Milo Arthur, Cassia Peaches, and Theodore Apollo, sind zwischen 22 und 29 Jahren alt. Dass Johnson zudem eine 2009 geborene, uneheliche Tochter mit dem Namen Stephanie hat, wurde 2019 bekannt.

Bislang hatte Johnson jedoch nie öffentlich bestätigt, wie viele Kinder er hat. Nun ist klar: Es sind sechs. Und dabei wird es nicht bleiben: Am 31. Juli hatten britische Medien berichtet, dass Carrie Johnson auf ihrem privaten Instagram-Account ihre Schwangerschaft verkündete. Ihr zweites gemeinsames Kind mit dem Politiker soll demnach in der Weihnachtszeit das Licht der Welt erblicken. Zuvor hatte die 33-Jährige eine Fehlgeburt erlitten.

Verwendete Quellen:

(mbo, t-online)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Die Briten wählen – und bringen ihre Hunde ins Wahllokal

1 / 17
Die Briten wählen – und bringen ihre Hunde ins Wahllokal
quelle: ap / frank augstein
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Die Briten schulden der EU Milliarden

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Abwasser darf ins Meer – Wut und Zorn in Grossbritannien

Wenige Tage vor der Klimakonferenz COP26 in Glasgow kocht in Grossbritannien eine Umweltdebatte hoch. Anlass ist die Weigerung des britischen Parlaments, die ungefilterte Ableitung von Abwasser in Meer und Flüsse zu verbieten.

In sozialen Medien sowie Schreiben an ihre Abgeordneten hätten viele Menschen mit Wut und Zorn reagiert, berichtete die Zeitung «Daily Mail» am Montag. Zuvor hatte die Regierung erlaubt, dass Kläranlagen nicht vollständig behandeltes Abwasser entsorgen dürfen. Denn …

Artikel lesen
Link zum Artikel