wolkig, aber kaum Regen
DE | FR
2
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
International
Luftfahrt

Diesen Instagram-Account musst du kennen: Was die US-Flughafenpolizei so alles im Handgepäck findet

Diesen Instagram-Account musst du kennen: Was die US-Flughafenpolizei so alles im Handgepäck findet

18.03.2015, 20:5019.03.2015, 13:15
Kian Ramezani
Folge mir

Die Transportation Security Administration (TSA) geniesst keinen allzu guten Ruf in den USA. Immer wieder wird Kritik laut, wenn sie bei der Sicherheitskontrolle an den Flughäfen auch Senioren und Kleinkinder auseinandernimmt. Aber eines muss man ihr lassen: Sie betreibt einen sensationellen Instagram-Account. Auf instagram.com/tsa können Interessierte erfahren, was Reisende in ihrem Handgepäck mitführen – und Gott sei Dank erwischt werden. Die Kontrollen nerven, aber angesichts folgender Funde sind sie auch bitter nötig:

1 / 12
Was die TSA alles im Handgepäck findet
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

2 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
2
Mindestens neun Kinder ertrinken bei Fluss-Taufe in Südafrika

In einem Vorort der südafrikanischen Metropole Johannesburg sind mindestens neun Teilnehmer einer Taufzeremonie ertrunken. 33 Täuflinge, die sich am Samstag in Bramley Park am Ufer des Jukskei-Flusses versammelt hatten, seien von einer plötzlichen Sturzflut und starken Strömung überrascht worden, erklärte ein Sprecher der Rettungskräfte am Sonntag. Seither seien die Leichen von neun Täuflingen geborgen worden, weitere acht galten noch als vermisst. Nach ihnen werde weiter gesucht. Die Rettungskräfte gingen aber davon aus, dass die Zahl der Toten weiter steigen dürfte.

Zur Story