International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

UNO-Sicherheitsrat verlängert Einsatz auf den Golanhöhen



Trotz wiederholter Angriffe auf die Blauhelm-Truppen hat der UNO-Sicherheitsrat den Einsatz auf den Golanhöhen verlängert. UNO-Soldaten überwachen seit dem Ende des Jom-Kippur-Kriegs 1973 die Waffenruhe zwischen Syrien und Israel.

Die 15 Mitglieder des Gremiums verabschiedeten am Montag in New York einstimmig eine Resolution, die das Mandat der UNDOF-Truppe an der israelisch-syrischen Grenze bis zum Ende des Jahres ausdehnt.

Gleichzeitig betonten sie ihre Besorgnis über die sich weiter verschlechternde Sicherheitslage und verurteilten die Angriffe auf die Blauhelme. Die etwa 1200 Soldaten werden immer wieder in den syrischen Bürgerkrieg hineingezogen. (sda/dpa)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Quizzticle

Wie viele der 50 kältesten Länder der Welt kannst du aufzählen?

Liebe Quizzticle-Klasse

Die Quizzticle-Winterpause ist vorbei, aber der Winter macht trotzdem keine Pause. Damit ihr thematisch einen leichten Start ins 2021 habt, wollen wir von euch wissen, wie viele der 50 kältesten Länder der Welt ihr aufzählen könnt.

Bist du bereit oder musst du dich erst aufwärmen?

*Die Durchschnittstemperatur wird aus dem Durchschnitt der täglichen Höchst- und Tiefsttemperatur kalkuliert. Die Daten stammen aus einer Studie, welche den Zeitraum von 1961 bis 1990 untersucht …

Artikel lesen
Link zum Artikel