DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Na, würdest du dich drauf trauen?
Na, würdest du dich drauf trauen?Bild: keystone

Würdest du dich trauen? Ab Montag kannst du über diese Fussgänger-Hängebrücke laufen 😳

02.05.2021, 13:0502.05.2021, 13:30

Portugal hat eine neue Touristenattraktion, die wohl nichts für ängstliche Gemüter sein dürfte: Im Norden des Landes wurde eine 516 Meter lange Fussgänger-Hängebrücke eingeweiht, die in 175 Meter Höhe über die Schlucht des Flusses Paiva führt. An der Eröffnungszeremonie am Sonntag im Geopark Arouca rund 50 Kilometer südöstlich von Porto nahm unter anderem die Ministerin für Territorialen Zusammenhalt Ana Abrunhosa teil. Nach Angaben des Geoparks und der Bürgermeisterin Aroucas, Margarida Belém, handelt es sich um die längste Fussgänger-Hängebrücke der Welt.

Hier durften ein paar Mutige die Brücke testen, ab Montag ist sie dann für die Öffentlichkeit begehbar.
Hier durften ein paar Mutige die Brücke testen, ab Montag ist sie dann für die Öffentlichkeit begehbar.Bild: keystone

Die im Mai 2017 im Harz eröffnete «Titan RT» am Rappbodetal galt mit einer Länge von 483 Metern kurzzeitig als Spitzenreiterin. Seit Juli 2017 beanspruchte dann aber die 494 Meter lange Brücke «Charles Kuonen» auf dem Europaweg an der östlichen Talseite des Mattertals diesen Titel für sich.

Bild: keystone

Einige der knapp 3200 Einwohner der Kleinstadt Arouca hatten bereits am Donnerstag das 2,1 Millionen Euro teure Bauwerk testen dürfen. «Ich zittere noch, ich spüre, wie meine Beine zittern», sagte Olivia Teixeira dem TV-Sender SIC nach ihrem Gang. Andere sprachen von einem «einmaligen Erlebnis». Führer des Parks empfehlen den unter Höhenangst leidenden Besuchern, beim ersten Mal lieber geradeaus und nicht auf den 1,20 breiten Metallgitterweg zu schauen, der einen guten Blick in die Tiefe, auf das grüne Tal mit vielen gelben Blumen und einen Wasserfall gestattet.

Bild: keystone

Für das Publikum wird «516 Arouca» am Montag eröffnet. Wer den mutigen Gang über die Brücke wagen möchte, die von dicken Stahlseilen und auf jeder Seite von je zwei massiven Türmen gehalten wird, muss zwölf Euro zahlen. Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 7 und 17 Jahren, Menschen, die bereits ihren 65. Geburtstag gefeiert haben und auch Studenten zahlen nur zehn Euro. Im Preis inbegriffen ist ein Besuch der spektakulären, zirka 8,5 Kilometer langen Holzsteg-Wanderwege Passadiços do Paiva in den Wäldern des bis 1100 Metern hohen Gebirgszuges Serra da Freita. (viw/sda/dpa)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Längste gläserne Brücke der Welt

1 / 9
Längste gläserne Brücke der Welt
quelle: ap/chinatopix
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Die längste Glasboden-Hängebrücke der Welt

Video: srf

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

20 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Keller Baron
02.05.2021 13:23registriert Juni 2014
2.1 Millionen Euro für eine 516 Meter lange Brücke? Da haben die verantwortlichen eine ziemlich guten Job gemacht.
1123
Melden
Zum Kommentar
avatar
B-Arche
02.05.2021 14:00registriert Februar 2016
Warum soll das gefährlich sein?

Diese Brücke wurde u.a. auch nach EU Sicherheitsrichtlinien erstellt und Portugal ist auch kein Drittweltland.

Im Tessin gibt es auch so eine Brücke. Ja, sie bewegt sich aber das ist ja was den Reiz ausmacht.
886
Melden
Zum Kommentar
avatar
f303
02.05.2021 13:35registriert Februar 2014
Gerade erst im Tessin die Tibetanische Hängebrücke besucht. Wenn da alles technisch intakt ist, sehe sogar ich mit Höhenangst kein Problem.
Würdest du dich trauen? Ab Montag kannst du über diese Fussgänger-Hängebrücke laufen 😳\nGerade erst im Tessin die Tibetanische Hängebrücke besucht. Wenn da alles technisch intakt ist, sehe sogar ich mit Höhenangst kein Problem.
449
Melden
Zum Kommentar
20
UN: Seit sechs Jahren im Iran festgehaltener US-Amerikaner kommt frei

Ein seit rund sechs Jahren im Iran festgehaltener US-Amerikaner kommt nach Angaben der Vereinten Nationen frei. Der 85-Jährige dürfe für eine medizinische Behandlung ins Ausland reisen, teilte ein UN-Sprecher am Samstag (Ortszeit) in New York mit. Auch sein Sohn sei aus der Haft im Iran entlassen worden, beides sei auf Bitten von UN-Generalsekretär António Guterres geschehen. Weitere Details wurden zunächst nicht mitgeteilt.

Zur Story