International
Nordkorea

Nordkorea testet Marschflugkörper von U-Boot aus

Nordkorea testet Marschflugkörper von U-Boot aus

Die selbst erklärte Atommacht Nordkorea hat eigenen Angaben zufolge zwei militärische Lenkflugkörper von einem U-Boot aus in Richtung offenes Meer abgefeuert.
13.03.2023, 04:25
Mehr «International»

Es handelte sich demnach um einen Test, der der atomaren Abschreckung dienen sollte. Die beiden strategischen Marschflugkörper seien im Zielgebiet im Japanischen Meer (koreanisch: Ostmeer) in 1500 Kilometern Entfernung gelandet, berichteten die Staatsmedien am Montag. Der Test habe am frühen Sonntagmorgen stattgefunden.

This photo provided by the North Korean government shows what it says is a cruise missile the country test-fired from a submarine off the east coast of North Korea early Sunday, March 12, 2023. Indepe ...
Ein Foto des Marschflugkörpers, veröffentlicht von der nordkoreanischen Regierung.Bild: keystone

Das südkoreanische Militär bestätigte den Waffentest des weithin abgeschotteten Nachbarlandes. Es sprach aber zunächst von einer noch unbekannten U-Boot-Rakete, die von der Ostküste Nordkoreas abgeschossen worden sei.

Am Montag will Südkorea zusammen mit den USA neue Militärübungen beginnen. Nordkorea wirft beiden Ländern vor, mit ihrem gemeinsamen Manövern einen Angriff vorzubereiten. Das bestreiten Washington und Seoul.

Die Spannungen auf der koreanischen Halbinsel haben sich seit vergangenem Jahr wieder erheblich verschärft. Nordkorea erhöhte trotz Verbots durch UN-Beschlüsse den Umfang und das Tempo seiner Tests mit ballistischen Raketen, die je nach Bauart auch mit einem Atomsprengkopf ausgerüstet werden können. Auch unternimmt es immer wieder Tests mit Marschflugkörpern. Die USA und Südkorea nahmen ihre gemeinsamen Militärübungen wieder in vollem Umfang auf. (sda/dpa)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Das könnte dich auch noch interessieren:
2 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
2
«Problemkrokodil» in Australien gefangen und verspeist

Es näherte sich Kindern und riss Berichten zufolge mehrere Hunde: In einer Gemeinde im Norden Australiens ist ein «Problemkrokodil» geschossen und gemeinschaftlich verspeist worden.

Zur Story