International
Russland

Russisches Propaganda-Video irritiert

Video: watson

Dieses angeblich russische Propaganda-Video sorgt für Verwirrung

02.08.2022, 12:0602.08.2022, 12:58
Mehr «International»

«Billiges Gas», «schöne Frauen» und eine «Wirtschaft, die tausenden Sanktionen widerstehen kann»: Mit diesen Versprechen soll ein mutmassliches Propaganda-Video Menschen nach Russland locken. Das Video kursiert derzeit auf den sozialen Medien – und irritiert.

Beispielsweise kann nicht festgestellt werden, von wem das Video genau stammt. Zudem gibt es zahlreiche inhaltliche Ungenauigkeiten, die wohl kaum von der russischen Propaganda gewollt sein können. Auf den sozialen Plattformen wird daher vermutet, es könne sich auch um ein Satire-Video handeln. (fwe)

Video: watson

Einen Monat lang habe ich Alphorn gespielt und hier ist das Resultat

Video: watson/Emily Engkent

Eltern jubeln ihren Kindern Melatonin-Schlafmittel unter

Video: watson/Aya Baalbaki

Huber stellt sich unserem 1.-August-Quiz

Video: watson/Fabian Welsch, Lucas Zollinger, Chiara Hess
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Die wichtigsten Transfers des Sommers 2022
1 / 69
Die wichtigsten Transfers des Sommers 2022
Mauro Icardi, 29: Galatasaray leiht den Stürmer von Paris Saint-Germain aus. Es holt zudem Juan Mata, Yusuf Demir und Milot Rashica.
quelle: keystone / galatasaray press office / ho
Auf Facebook teilenAuf X teilen
Das könnte dich auch noch interessieren:
25 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Liebu
02.08.2022 12:37registriert Oktober 2020
Also von mir aus gesehen, ist die russische Propaganda Satire.

Daher spielt es keine Rolle von wem das Video ist. Es ist Propaganda-Satire, wie die Fernsehshows usw. es bisher waren und sind.
5210
Melden
Zum Kommentar
avatar
Geläutert
02.08.2022 12:20registriert April 2020
Wäre tatsächlich möglich dass es Satire ist.. auf der anderen Seite haben Hundertausende von Russen das Land mittlerweile verlassen. Alleine in Georgien und Armenien seien es zusammen knapp 150,000 - 200,000. Alles junge und gut ausgebildete Leute.. die wollen nicht mehr 'nach Hause'..
406
Melden
Zum Kommentar
avatar
Frank N. N. Stein
02.08.2022 12:38registriert August 2022
Ja natürlich ist das Satire. Finde ich recht offensichtlich. Ist aber klasse gemacht.
396
Melden
Zum Kommentar
25
Biden verpatzt seine «big boy press conference» am Na(h)to(d)-Gipfel

Zum Abschluss des Nato-Gipfels in Washington D.C., der Hauptstadt der Vereinigten Staaten, gab der Gastgeber US-Präsident Joe Biden am 11. Juli eine Pressekonferenz, die vom Weissen Haus im Vorfeld als «big boy press conference» bezeichnet wurde.

Zur Story