International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Du glaubst, Ben Innes' bestes Selfie war das mit dem Flugzeug-Entführer? Guck, Hitler!



Ben Innes' Foto mit Seif Eldin Mustafa, der mit einer Sprengstoffattrappe ein Egyptair-Flugzeug entführte, geht gerade um die Welt.

Bild

bild: via dailymail

Das Bild ist eine Steilvorlage für Memes. Der Twitter-User Declan Gallen photoshoppt den Engländer jetzt gerade in alle erdenklichen Situationen rein.

Weitere Memes der Internet-Community:

(dwi)

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

12
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
12Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • DrPop 31.03.2016 13:44
    Highlight Highlight Und wieder hat John Oliver einen Beitrag gemacht, um dir den Unterschied zwischen Selfies und Fotos zu erklären:
    Play Icon
    • Dysto 31.03.2016 23:57
      Highlight Highlight Heutzutage ist es egal, wer wovon ein Foto gemacht hat. Selfie = Foto.... mmmkay?
    • goschi 02.04.2016 00:23
      Highlight Highlight Es bleibt trotzdem einfach falsch und man sollte sich auch bemühen Wörter korrekt zu nutzen.
  • Kibar Feyzo 31.03.2016 13:22
    Highlight Highlight Das Foto ist übrigens kein selfie. Er hat eine Flugbegleiterin gefragt und die war natürlich so nett..
  • Scaros_2 31.03.2016 12:26
    Highlight Highlight Das ist also Kultur und schlauer Zeitvertreib im 21. Jahrhundert. Man nehme ein Bild und photoshope es in <x> Varianten rein für 5min Ruhm. *kopfschüttel*
    • panaap 31.03.2016 15:30
      Highlight Highlight Nein, der wahre Zeitvertreib des 21. Jahrhunderts ist empörte Kommentare zu schreiben....
    • pun 01.04.2016 11:42
      Highlight Highlight Ausserdem photoshopt man das Bild nicht selbst, und die Person die es macht, macht es vor allem for the lolz. Sorry, ist halt nicht gewinn- und profitorientiert, drum vielleicht etwas schwer verständlich.
      Noch mehr schwer verstehbare Kultur und Zeitvertreib des 21. jahrhunderts:
      Play Icon
  • ben_fliggo 31.03.2016 11:52
    Highlight Highlight Es ist kein effing Selfie, ey. Oder sagt man dann nächstes Jahr: Oh, guck mal das schöne Selfie von diesem Berg?
    • Charlie B. 31.03.2016 12:29
      Highlight Highlight Na und? Kümmert doch niemanden ;-) Selbstportrait = Selfie. Nur Tüpflischiesser machen einen Unterschied zwischen aus der Hand/mit einem Selfiestick und von einer Drittperson fotografiert.
    • Asmodeus 31.03.2016 13:22
      Highlight Highlight Charlie Du kapierst das "self" in "Selfie" nicht ganz.

      Ein Selfie kann nur ein Foto von mir sein, das ich SELBST geschossen habe.

      Alles andere ist ein Foto von mir. Oder ist es masturbieren, wenn Deine Freundin Hand anlegt? Natürlich ned ;)
    • Phantomflieger 31.03.2016 13:33
      Highlight Highlight Sozusagen ein Someonelsie
    Weitere Antworten anzeigen

15-Jähriger fällt bei Selfie-Aktion in Lüftungskanal und stirbt

Bei einer waghalsigen Aktion auf dem Dach eines Einkaufszentrums im norditalienischen Sesto San Giovanni ist ein 15-Jähriger ums Leben gekommen. Freunde des Jungen sagten der Polizei, sie seien am Samstagabend auf das Dach gestiegen, um ein Selfie zu machen, wie die Nachrichtenagentur Ansa am Sonntag berichtete.

Als sie von Sicherheitsleuten entdeckt wurden, wollten sie sich aus dem Staub machen. Dabei sei der 15-Jährige in einen Lüftungskanal und meterweit in die Tiefe gefallen.

Die Feuerwehr …

Artikel lesen
Link zum Artikel