DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Mehrere Tote bei Flugzeugunglück in Schweden

08.07.2021, 22:16

Beim Absturz eines Kleinflugzeugs sind in Schweden mehrere Menschen ums Leben gekommen. Das teilte die schwedische Polizei am Donnerstagabend mit. Die Maschine sei am Flughafen Örebro verunglückt, an Bord sollen neun Personen gewesen sein. Ob alle Insassen starben, blieb am Abend zunächst ebenso unklar wie die Unglücksursache.

Die Maschine sei am Flughafen Örebro verunglückt.
Die Maschine sei am Flughafen Örebro verunglückt.
Bild: keystone

Der Flieger sei im Zusammenhang mit dem Startversuch verunglückt und habe Feuer gefangen, sagte eine Polizeisprecherin im schwedischen Radio. Örebro liegt knapp 200 Kilometer westlich von Stockholm.

Schwedischen Medienberichten zufolge soll es sich um einen Flieger zum Fallschirmspringen gehandelt haben. An Bord seien neben dem Piloten acht Fallschirmspringer gewesen, berichtete die Zeitung «Expressen». Erst vor rund zwei Jahren waren bei einem Absturz einer Maschine mit Fallschirmspringern in der nordschwedischen Universitätsstadt Umeå neun Menschen ums Leben gekommen. (sda/dpa)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Fliegendes Auto erreicht wichtigen Meilenstein

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

«Brutale Szenerie»: Flugzeug stürzt in Kalifornien auf zwei Wohnhäuser

Beim Absturz eines kleinen Flugzeugs auf zwei Wohnhäuser in einer Kleinstadt bei San Diego im US-Bundesstaat Kalifornien sind mindestens zwei Menschen ums Leben gekommen. Zwei Menschen seien am Montag in ein Krankenhaus eingeliefert worden, ihr Zustand sei unbekannt, schrieb die Stadtverwaltung von Santee auf Facebook.

Auch ein Lieferwagen und ein Hydrant seien getroffen worden. Noch sei unbekannt, wie viele Menschen sich an Bord der zweimotorigen Cessna befunden hätten. In der unmittelbaren …

Artikel lesen
Link zum Artikel