International
USA

Biden zeigt Verständnis für Gaza-Proteste in den USA

Biden zeigt Verständnis für Gaza-Proteste: «Höre eure Stimmen»

19.05.2024, 19:21
Mehr «International»

US-Präsident Joe Biden hat bei einer Rede vor Hochschulabsolventen im Bundesstaat Georgia Verständnis für propalästinensische Studierendenproteste und Kritik an seiner eigenen Nahost-Politik gezeigt. «Ich möchte das ganz klar sagen: Ich unterstütze friedlichen, gewaltfreien Protest. Eure Stimmen müssen gehört werden. Ich verspreche Euch, dass ich sie höre», sagte Biden bei der Abschlussfeier am Morehouse College in Atlanta am Sonntag.

President Joe Biden speaks to graduating students at the Morehouse College commencement Sunday, May 19, 2024, in Atlanta. (AP Photo/Alex Brandon)
Joe Biden
Joe Biden bei einer Rede am Morehouse College in Atlanta, USA.Bild: keystone

Was im Gazastreifen und Israel passiere, sei «herzzerreissend». Er habe zu einem sofortigen Waffenstillstand aufgerufen, um die Kämpfe zu beenden und die Geiseln, die beim Angriff der Hamas auf Israel am 7. Oktober entführt wurden, nach Hause zu bringen. Die US-Regierung arbeite «rund um die Uhr» daran, mehr Hilfe für die Menschen Gazastreifens bereitzustellen, die Region zusammenzubringen und einen dauerhaften Frieden herzustellen.

«Ich setze mich dafür ein, dass wir endlich eine Zweistaatenlösung bekommen», sagte Biden. Dies sei eines der «schwierigsten und kompliziertesten Probleme der Welt». Er verstehe den Ärger und die Frustration vieler, und er wisse, dass es vielen das Herz breche – auch ihm. Führung bedeute, sich «durch die hartnäckigsten Probleme zu kämpfen». Es bedeute, Wut, Frust und Schmerz zu überwinden und das zu tun, was man für richtig halte, auch wenn es schwerfalle und man damit alleine sei.

Das 1867 gegründete Morehouse College ist eine Privatuniversität für Männer. Traditionell nimmt es viele Schwarze auf. Zu seinen Ehemaligen gehörte der Bürgerrechtler Martin Luther King, auch der Regisseur und Schauspieler Spike Lee steht auf der Liste. Biden kam nach Georgia, um insbesondere bei schwarzen Wählern um Unterstützung zu werben. In seiner Rede ging der 81-Jährige deshalb ausführlich auf die Bemühungen seiner Regierung für die schwarze Community ein.

Bidens Rede an der Hochschule war mit Spannung erwartet worden, nachdem in den vergangenen Wochen an diversen US-Hochschulstandorten Proteste gegen das Vorgehen Israels im Gaza-Krieg hochgekocht waren. Studierende und Ehemalige des Morehouse College hatten die Leitung aufgefordert, die Einladung Bidens zur Abschlussrede wegen dessen Nahost-Politik zurückzunehmen. Grosse Proteste blieben am Sonntag aus. Einige Anwesende trugen bei der Veranstaltung laut anwesender Presse Palästinensertücher, andere zeigten Biden den Rücken. (hkl/sda/dpa)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Das könnte dich auch noch interessieren:
19 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
19
Weitere 14 Leichen von Geflüchteten nach Unglück im Mittelmeer gefunden

Wenige Tage nach einem Bootsunglück mit mehreren Dutzend Migrantinnen und Migranten im Mittelmeer sind vor Italiens Küste 14 weitere Leichen entdeckt worden. Die italienische Küstenwache zog sie im Laufe des Freitags etwa 200 Kilometer entfernt vom Festland aus dem Wasser, wie die Behörde mitteilte. Damit stieg die Zahl der bestätigten Toten auf 34. Es wird befürchtet, dass sich noch weitere Leichen im Meer befinden. Überlebende des Unglücks berichteten Hilfsorganisationen von mindestens 50 Menschen, die an Bord waren.

Zur Story