International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

«Sleepy Joe» Biden fährt die Krallen aus – und nicht alle mögen das



Die Klatsche bei den Vorwahlen in Iowa hat den ehemaligen US-Vizepräsident hart getroffen. Statt den erwarteten Sieg hat Biden lediglich am viertmeisten Stimmen eingefahren.

Dies dürfte dem 77-jährigen Strahlemann einigen Schmerz zugefügt haben. Denn statt ihm strahlte nun der vermeintliche Aussenseiter Pete Buttigieg als Sieger in die Kameras. «Mayor Pete», wie er genannt wird, ist nicht einmal halb so alt wie Biden und kann als einzige Erfahrung das Bürgermeisteramt einer Stadt in Indiana vorweisen.

Da dachte sich Bidens Wahlkampfteam wohl: «Nicht mit uns, Kleiner!» Sie produzierten kurzerhand ein Wahlkampf-Ad, dass die Leistungsausweise der beiden vergleicht. Und natürlich die Errungenschaften Bidens in allen Tönen lobt.

In dem Clip stellt der 77-jährige Biden seine politischen Erfolge als Vize des damaligen Präsidenten Barack Obamas heraus und porträtierte den 38-jährigen Buttigieg als unerfahrenen Lokalpolitiker.

Während Biden geholfen habe, die Wirtschaft anzukurbeln und internationale Krisen zu lösen, habe sich Buttigieg als Bürgermeister von South Bend um «dekorative Laternen» und «die Revitalisierung von Bürgersteigen» gekümmert, heisst es etwa in dem Clip. Bidens Erfolge sind in dem Video mit dramatischer Musik untermalt, jene Buttigiegs mit kindisch anmutender Musik.

Bislang hatten sich Biden und andere demokratische Präsidentschaftsbewerber in Sachen bissiger Negativwerbung über einander eher zurückgehalten.

Buttigiegs Sprecher Chris Meagher erklärte auf Twitter, es seien dessen Erfolge bei der Wiederbelebung einer strauchelnden Stadt und seine Erfahrung als früherer Soldat, die ihn zu einem guten Präsidenten machen würden.

Bidens neues Video unterstreiche nur, wie schlecht es um dessen Kampagne bestellt sei, schrieb er weiter.

Zweite Klatsche in New Hampshire?

Auch in New Hampshire, wo am Dienstag abgestimmt werden soll, werden Buttigieg gute Chancen eingeräumt. Biden hatte bereits bei einer TV-Debatte in der Nacht zum Samstag die mangelnde Erfahrung des früheren Bürgermeisters kritisiert.

Buttigieg hingegen lobte Biden für seinen Kampf gegen die Anschuldigungen gegen seinen Sohn Hunter Biden.

«Verdammt, Joe!»

Die Reaktionen auf Bidens etwas unerwarteten Angriff auf Buttigieg folgen zugleich.

(aeg)

Diese Demokraten kandidieren gegen Trump

Pete Butterteig, Buttiger, Boot-Edge-Edge oder wie?

Play Icon

Das könnte dich auch interessieren:

«Natürlich hatte ich schon mit Piloten Sex»: Eine Swiss-Stewardess erzählt

Link zum Artikel

Mirage-Skandal lässt grüssen: 5 Dinge, die du zu einer möglichen Crypto-PUK wissen musst

Link zum Artikel

Du kannst mit dem letzten Penalty alles klar machen … UND DANN SCHIESST DU SO?!

Link zum Artikel

Du willst Polizist werden? Dann musst du zuerst dieses Deutsch-Diktat meistern

Link zum Artikel

15-Jähriger greift Schwule vor Zürcher Gay-Club an – das hat Folgen für die Justiz

Link zum Artikel

Massive Störungen bei Swisscom ++ Notrufnummern ausgefallen ++ Panne auch in Deutschland

Link zum Artikel

«Etwas pendeln»: Was der Bundesrat im Kampf gegen die SVP besser machen muss

Link zum Artikel

Sander-Sieg, Biden-Frust, Trump-Wut: Alles zur Vorwahl in New Hampshire

Link zum Artikel

Ohne die Fehler der Initianten hätte es die Wohnbau-Vorlage (wohl) geschafft

Link zum Artikel

Schweizer Skifest in Chamonix! Loic Meillard gewinnt vor Thomas Tumler

Link zum Artikel

Ein (sonniges) Trump-Foto erhitzt die Gemüter – aber ist es auch echt? 🙈

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

«Natürlich hatte ich schon mit Piloten Sex»: Eine Swiss-Stewardess erzählt

229
Link zum Artikel

Mirage-Skandal lässt grüssen: 5 Dinge, die du zu einer möglichen Crypto-PUK wissen musst

53
Link zum Artikel

Du kannst mit dem letzten Penalty alles klar machen … UND DANN SCHIESST DU SO?!

11
Link zum Artikel

Du willst Polizist werden? Dann musst du zuerst dieses Deutsch-Diktat meistern

116
Link zum Artikel

15-Jähriger greift Schwule vor Zürcher Gay-Club an – das hat Folgen für die Justiz

382
Link zum Artikel

Massive Störungen bei Swisscom ++ Notrufnummern ausgefallen ++ Panne auch in Deutschland

148
Link zum Artikel

«Etwas pendeln»: Was der Bundesrat im Kampf gegen die SVP besser machen muss

146
Link zum Artikel

Sander-Sieg, Biden-Frust, Trump-Wut: Alles zur Vorwahl in New Hampshire

138
Link zum Artikel

Ohne die Fehler der Initianten hätte es die Wohnbau-Vorlage (wohl) geschafft

143
Link zum Artikel

Schweizer Skifest in Chamonix! Loic Meillard gewinnt vor Thomas Tumler

12
Link zum Artikel

Ein (sonniges) Trump-Foto erhitzt die Gemüter – aber ist es auch echt? 🙈

153
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

«Natürlich hatte ich schon mit Piloten Sex»: Eine Swiss-Stewardess erzählt

229
Link zum Artikel

Mirage-Skandal lässt grüssen: 5 Dinge, die du zu einer möglichen Crypto-PUK wissen musst

53
Link zum Artikel

Du kannst mit dem letzten Penalty alles klar machen … UND DANN SCHIESST DU SO?!

11
Link zum Artikel

Du willst Polizist werden? Dann musst du zuerst dieses Deutsch-Diktat meistern

116
Link zum Artikel

15-Jähriger greift Schwule vor Zürcher Gay-Club an – das hat Folgen für die Justiz

382
Link zum Artikel

Massive Störungen bei Swisscom ++ Notrufnummern ausgefallen ++ Panne auch in Deutschland

148
Link zum Artikel

«Etwas pendeln»: Was der Bundesrat im Kampf gegen die SVP besser machen muss

146
Link zum Artikel

Sander-Sieg, Biden-Frust, Trump-Wut: Alles zur Vorwahl in New Hampshire

138
Link zum Artikel

Ohne die Fehler der Initianten hätte es die Wohnbau-Vorlage (wohl) geschafft

143
Link zum Artikel

Schweizer Skifest in Chamonix! Loic Meillard gewinnt vor Thomas Tumler

12
Link zum Artikel

Ein (sonniges) Trump-Foto erhitzt die Gemüter – aber ist es auch echt? 🙈

153
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

45
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
45Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Szenario 09.02.2020 23:20
    Highlight Highlight Drollig wie selbst hier versucht wird, ein fast 40jähriger Kriegsveteran auf das selbe Reifeniveau wie die “Klimajugend” zu drücken.
    Ich hätte den Demokraten mehr Klasse für ihren Wahlkampf gewünscht. Anscheinend glaubt man mittlerweile, nur noch mit Klamauk punkten zu können.
  • sowhat 09.02.2020 22:27
    Highlight Highlight Was für ein Idiot. Sorry, das kann ich nicht anders sagen.
    Abgesehen davon, dass ich es winhderlich finde; die Leute, denen Trump auf den Geist geht, brauchen genau solchen Müll nicht. Damit macht er sich für die unwählbar.
  • remvp 09.02.2020 22:21
    Highlight Highlight #Smoothoperatorjoe
  • Black Cat in a Sink 09.02.2020 20:29
    Highlight Highlight Gehen die Demokraten mit Biden in dem Präsidentschaftswahlkampf, werden sie wieder verlieren.
  • mitoffenenaugenniessengehtdoch 09.02.2020 17:43
    Highlight Highlight die älteste demokratie der welt liegt anscheinend auf dem sterbebett
    • goncman 09.02.2020 21:45
      Highlight Highlight San Marino?
    • mitoffenenaugenniessengehtdoch 10.02.2020 07:05
      Highlight Highlight ja der 5.-kleinste staat der welt ist offiziell die älteste demokratische republik. es ist allerdings angesichts der grösse durch mein raster gefallen
  • N. Y. P. 09.02.2020 16:33
    Highlight Highlight «Sleepy Joe» Biden hat also geholfen, die Wirtschaft anzukurbeln und internationale Krisen zu lösen.

    Geholfen !

    Ich habe auch geholfen. Ich habe geholfen, die SBB auf Vordermann zu bringen, indem ich schon viele Billette gekauft habe.

    Den SCB habe ich fast im Alleingang zum Meister gemacht. Ich habe von der Stehrampe runter die Spieler angefeuert.

    @Joe, tu nicht so grantig. Dein Erfolg ist, dass du als 107jähriger noch immer im Rennen ums Weisse Haus bist. Also ziemlich rüstig unterwegs..
  • Bruno S.1988 09.02.2020 16:30
    Highlight Highlight Wusstet ihr dass Joe bereits 1988 bei der Präsidentschaftswahl angetreten ist?
    Seine Kampagne nahm aber ein sehr peinliches Ende. Es kam raus dass er diverse reden 1:1 von anderen Politikern kopiert hat. Er hat auch über seine Leistungen als Student gelogen. Zusätzlich kam dabei noch raus dass er auch während dem Studium betrogen hat.
    Joe, mach nur weiter so und es kommt noch mehr dreck aus deiner Vergangenheit hervor. Ich finde auch seinen Umgang mit Kindern äusserst unangebracht. Würde mich nicht wundern, wenn rauskommt dass er auch ein regelmässiger Besucher auf Epsteins Insel war!
    • Bruno S.1988 09.02.2020 22:55
      Highlight Highlight
      Play Icon
  • Läggerli 09.02.2020 15:17
    Highlight Highlight Und mit der gleichen Kindermusik kann man Biden's explodierendes Auge, seine Corn Pop und Beinhaar-Geschichten untermalen. Oder wenn er mal wieder nicht wusste wo er sich befindet. Oh Sleepy Joe...
  • Damogles 09.02.2020 14:01
    Highlight Highlight Können nur alte Männer und Frauen das Amt als #potus bekleiden?
    • Nonkonformist 09.02.2020 14:45
      Highlight Highlight In früheren Gesellschaftsformen waren es immer die Ältesten, welche das Sagen haben. Und das hatte gute Gründe. Auch heute ist es noch so. Man schaue sich nur die Klimajugend an. Würde man auf die hören, wäre unsere Gesellschaft am Ende.
    • Pana 09.02.2020 15:26
      Highlight Highlight Im Artikel geht es zu 50% um einen 38-jährigen, der aktuell knapp in Führung liegt. Was bist du, 12?
    • Kampfsalami 09.02.2020 16:52
      Highlight Highlight @nonkonformist: du kritisierst die Klimajugend im Konjunktiv.
      Ich sage: Wir haben auf die Alten gehört und siehe da die Welt gerät je länger je mehr aus den Fugen....
    Weitere Antworten anzeigen
  • Locutus70 09.02.2020 13:52
    Highlight Highlight Wie arrogant und anmaßend von Biden. Aber so hat er sich ja bisher auch schon präsentiert.
    Es scheint aber so, das die Menschen ihm das nicht durchgehen lassen.
    Ich denke wir werden von dem Mann noch so einiges erleben - das hat ja schon fast Trump-Niveau
    • Bruuslii 09.02.2020 15:55
      Highlight Highlight locutus: was viellieicht ja sogar die angst trumps gegenüver den bidens erklären könnte (und danit die versuchte erpressung der ukraine, um gegen die bidens vorzugehen).
      auf eine gewisse weise sind sich beide ähnlich.
  • Miicha 09.02.2020 13:12
    Highlight Highlight Die haben ja alle plötzlich mega Schiss vor Pete 😁
    • BratmirnenStorch 09.02.2020 17:23
      Highlight Highlight Der wäre doch echt ok - auch vom Alter her. Trump hatte als Unternehmer nicht mehr Erfahrung als Pete. Das wichtigste wäre schon, dass Trump nicht weitere 4 Jahre wütet.
    • Miicha 09.02.2020 17:56
      Highlight Highlight Ja finde ihn toll, er ist jung, intelligent und weiss was er tut. Also das totale Gegenteil von Trump. Pete 💙
  • Bruuslii 09.02.2020 13:10
    Highlight Highlight ich versteh einfach nicht, wieso es immer wieder so schlammschlachten zw. den kandidaten in den usa gibt. damit befriedigt man höchstens die bereits entschlossenen wähler auf der eigenen seite.

    würde kandidat X aber sagen, er nehme kandidat Y und dessen wähler ernst, sei aber auf grund Z etwas besser geeignet diese probleme zu lösen, könnte der doch dessen - noch nicht so sichere - wähler für sich gewinnen.

    solche slogans/videos (wie bidens) sind kindergartengetue und keines präsidenten würdig.

    ich erinnere mich gerne an den wahlkampf obama vs mccain mit viel gegenseitigem respekt.
    Play Icon
    • Cpt. Jeppesen 09.02.2020 15:42
      Highlight Highlight Schau dir eine Rede von Sanders an, keine Angriffe auf andere Kandidaten. Im Mittelpunkt seiner Reden steht sein Programm und sein Interesse, die Situation für die arbeitende Bevölkerung zu verbessern. Auf Trump geht er auch nicht gross ein bis auf den einen Satz, "Trump muss weg". Sogar bei Debatten verhält sich Sanders passiv, wenn er angegriffen wird und argumentiert seine Angreifer über sein Programm. Er sagt auch seinen Anhängern sie sollen die anderen nicht bekämpfen oder beschimpfen sondern diese mit Argumenten versuchen zu überzeugen.
    • Bruuslii 09.02.2020 15:50
      Highlight Highlight cpt. jepsen: trotz seines alters ist mir sanders sympathisch. werde wohl noch etwas mehr von ihm anhören.

      aber auch buttigieg hat hier nicht gegen die bidens agiert, sondern diese gelobt, was mir wesentlich sympathischer als die bidens ist.
    • Zyniker haben es leichter 09.02.2020 21:41
      Highlight Highlight Gerade die Anhänger von Sanders sind es aber, welche entweder ihn wählen oder sonst halt keinen. Sozialisten halt.
  • Sapere Aude 09.02.2020 12:44
    Highlight Highlight Spannend wie Wine Cave Pete und seine 40 Milliardäre, welcher kein politisches Profil hat und dessen einziger Leistungsnachweis es ist, ein gescheiterter Bürgermeister einer Kleinstadt zu sein, so von den Medien gehypet wird.
    • Ueli der Knecht 09.02.2020 13:15
      Highlight Highlight Irgendwas scheint er entgegen deinem ganzen Genörgel doch richtig zu machen.
    • LeBandiereaux 09.02.2020 14:01
      Highlight Highlight Wieso gescheitert🤔?
    • PC Principal 09.02.2020 14:17
      Highlight Highlight Er hat eine Wahlkampfveranstaltung in einem Weinkeller gemacht! Böse! Zurecht heisst er jetzt Wine Cave Pete!
    Weitere Antworten anzeigen
  • Count Suduku 09.02.2020 11:52
    Highlight Highlight Wenn Biden ausscheidet wird sich B. mit Bloomberg seine Stimmen teilen evtl noch ein paar für Klobuchar falls sie noch im Rennen sein wird.
  • Basti Spiesser 09.02.2020 11:51
    Highlight Highlight Ach Joe...
  • Dirk Leinher 09.02.2020 11:48
    Highlight Highlight Fehlt nur noch dass die Russen schuld am Debakel der Demokraten in Iowa sind, was ja auch schon einige behaupten.
  • BratmirnenStorch 09.02.2020 11:40
    Highlight Highlight Jeder, der Präsident der USA werden will, sollte sich zunächst einmal darüber im Klaren sein, welches Amt ihn erwartet. Tut er (oder sie) das mit Demut und Respekt, kann das klappen. Tut man das wie der amtierende Präsident, dann kommt das nicht gut heraus. Biden sollte von seinem hohen Ross herunter kommen und sich angemessener verhalten.
    • FrancoL 09.02.2020 14:11
      Highlight Highlight Völlig einverstanden, aber da fehlt doch noch eine zumindest wichtige Ergänzung:
      Auch für Pete gilt: . . . sollte sich zunächst einmal darüber im Klaren sein, welches Amt ihn erwartet . . .
      und da habe ich bei Beiden so meine Bedenken.
      Klar man kann auch davon ausgehen das Pete ins Amt wächst, aber ob das die richtige Antwort auf Trump ist?
      Der eine ist zu fest verbandelt, der andere ist zu unerfahren. Beides nicht unbedingt optimal, ausser man habe die Wahl schon abgeschrieben.
    • Locutus70 09.02.2020 17:13
      Highlight Highlight @FrancoL - Lies mal seine Biografie - so unerfahren ist er nicht. Und was Biden da immer erzählt von wegen Erfahrung als Vize-Präsident. John Adams (erster US-Vizepräsident) hat mal gesagt, das dies das bedeutungsloseste Amt sei, das Menschen je ersonnen haben.
    • Dirk Leinher 09.02.2020 18:17
      Highlight Highlight Biden hat Erfahrung darin persönlichen Vorteil aus dem Amt zu ziehen, da macht ihm so schnell keiner was vor.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Quacksalber - Fehler beim bearbeiten der Anfrage 09.02.2020 11:35
    Highlight Highlight Wenns drum geht andere herunterzumachen um sich zu profilieren gibts eigentlich ein original.

8 Anzeichen dafür, dass du dringend mal wieder Ferien brauchst 😅

Die Weihnachtsferien (falls du welche hattest) sind schon eine Weile her, und wenn wir ehrlich sind, waren nicht mal die wirklich erholsam. Es ist also nur logisch, dass dir bei der Arbeit langsam, aber sicher wieder das Gesicht einschläft.

Wenn du dich mit den folgenden 16 Bildern und Gifs identifizieren kannst, hast du wohl auch langsam Urlaub nötig.

(sim)

Artikel lesen
Link zum Artikel