International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Iranian Foreign Minister Mohammad Javad Zarif listens to Russian Foreign Minister Sergey Lavrov during their talks in Moscow, Russia, Monday, Dec. 30, 2019. (AP Photo/Alexander Zemlianichenko)
Mohammad Javad Zarif

Der iranische Aussenminister Javad Zarif. Bild: AP

Heikler Besuch in Davos: Irans «Rächer» kommt ans WEF – und was macht Trump?

Der iranische Aussenminister Javad Zarif ist nach Davos eingeladen - und hat zugesagt, wie die CH-Media-Redaktion in Erfahrung bringen konnte. Das ist brisant, denn Zarif hat nach der Tötung des iranischen Generals Soleimani Rache angekündigt, und er bezichtigt die USA, die ebenfalls eine Delegation ans WEF schicken, des «Staatsterrorismus».

Patrik Müller, othmar von matt / ch media



Nach der Exekution von General Qassem Soleimani durch die USA schwört der Iran Rache. Dadurch steigt die Kriegsgefahr. Ausgerechnet in dieser angespannten Situation findet in zwei Wochen das Weltwirtschaftsforum (WEF) statt.

In Davos wird nicht nur eine hochkarätige US-Delegation zugegen sein, sondern auch Irans Aussenminister Javad Zarif. Das WEF bestätigte am Sonntag gegenüber der CH-Media-Redaktion, dass Zarif eingeladen und angemeldet ist. Die Einladung war schon vor dem US-Angriff auf Soleimani ausgesprochen worden. Am Tag nach der Tötung hatte das WEF erneut Kontakt mit dem iranischen Aussenministerium, und dieses sagte Zarifs Teilnahme zu. Dies gibt die WEF-Medienstelle auf Anfrage bekannt, um hinzuzufügen, die Lage könne sich je nach Entwicklung ändern.

Laut CNN plant auch US-Präsident Donald Trump eine Reise nach Davos

Die USA werden mit Finanzminister Steven Mnuchin vertreten sein, ebenso mit Präsidententochter Ivanka Trump und ihrem Ehemann Jared Kushner, der als Nahost-Delegierter fungiert. Die Teilnahme von US-Präsident Donald Trump selbst ist offen; gemäss dem TV-Sender CNN gilt sie als wahrscheinlich. Allerdings hiess es das auch vor einem Jahr, doch Trump sagte den WEF-Besuch schliesslich wegen des Budgetstreits ab. 2018 hatte er das Weltwirtschaftsforum besucht und für gewaltigen Wirbel gesorgt.

Swiss Miniter of Foreign Affairs Didier Burkhalter, left, speaks with Iranian Foreign Minister Mohammad Javad Zarif, right, during a bilateral meeting at the 46th Annual Meeting of the World Economic Forum, WEF, in Davos, Switzerland, Thursday, January 21, 2016. The overarching theme of the Meeting, which takes place from 20 to 23 January, is

Der damalige Schweizer Aussenminister Didier Burkhalter (l.) mit Irans Aussenminister Javad Zarif am WEF im Januar 2016. Bild: KEYSTONE

Irans Aussenminister Zarif gehört zu den Stammgästen am WEF. Er traf mehrfach auch Schweizer Bundesräte. In Davos präsentierte er sich als Vertreter eines offenen Iran, doch nach der Soleimani-Tötung gibt er den Hardliner: Diese sei «Staatsterrorismus», und US-Aussenminister Mike Pompeo ein «arroganter Clown».

Zarif sagte zudem, die Nachricht der USA, die ihm der Schweizer Gesandte nach der Tötung übergeben habe, sei «dumm». Die Schweiz vertritt die diplomatischen Interessen der USA im Iran. Gestern wurde der Schweizer Botschafter vom Iran einbestellt und bekam mitgeteilt, Trumps Aussagen seien «feindselig».

Trump hatte die Führung in Teheran vor Racheakten gewarnt. George Farago, Sprecher des Aussendepartements, sagt zur Einberufung des Schweizer Botschafters einzig: «Im Rahmen der Interessenwahrung zwischen den USA und dem Iran hat am Sonntag im Iran ein Treffen stattgefunden. Der Inhalt ist vertraulich.»

Angesichts der jüngsten Entwicklung stehen das WEF, die Armee und die Sicherheitsbehörden vor Herausforderungen. Marcus Caduff, Präsident des WEF-Ausschusses der Bündner Regierung: «Wir sind für alle Szenarien vorbereitet», sagt er zu dieser Zeitung. «Es braucht einfach mehr oder weniger Personal. Das ist keine Situation, die wir nicht meistern könnten.» (bzbasel.ch)

US-Militärschlag gegen Iran-General

Das könnte dich auch interessieren:

«Wir wollen keine Zensur!» ruft der weisse heterosexuelle Mann

Link zum Artikel

Wenn der Schweizer Einbürgerungstest effizient wäre, würde er SO aussehen

Link zum Artikel

WEF 2020: Sommaruga trifft von der Leyen ++ Flughafen Zürich im Ausnahmezustand

Link zum Artikel

Super-Bowl-Knaller steht fest

Link zum Artikel

Siehst du öfters diesen Vogel? Das hat einen bestimmten Grund

Link zum Artikel

Teenie-Idol Billie Eilish (18!) macht Bond-Song. And WHY NOT? Könnte geil werden

Link zum Artikel

Weshalb sich Experten nach dem Freispruch der Klimaaktivisten an den Kopf fassen

Link zum Artikel

Der lange Weg des Daniele Sette zu seinen ersten Weltcup-Punkten – mit 27 Jahren

Link zum Artikel

Eine Untergrund-Industrie plündert Kreditkarten – so schützen uns die Karten-Detektive

Link zum Artikel

5 idiotische Menschentypen, die es im Leben einfacher haben als du

Link zum Artikel

Das Wahljahr hat begonnen und Donald Trump steht ziemlich gut da

Link zum Artikel

«Warum können viele Männer nicht mit einem Korb umgehen?»

Link zum Artikel

Grün wie die Hoffnung – hier kommt das erste Quizz den Huber im 2020!

Link zum Artikel

Déjà-vu für die Queen: Als eine geschiedene Amerikanerin den Briten ihren König stahl

Link zum Artikel

So viele Ordnungsbussen werden in Basel verteilt – und das sind die häufigsten Vergehen

Link zum Artikel

Australian Open: Teichmann und Golubic out

Link zum Artikel

«Habe versucht, so cool wie möglich zu tun» – die Stimmen zu Rinnes rarem Goalie-Goal

Link zum Artikel

Sie war Junkie, Kult und Bitch – jetzt ist Elizabeth Wurtzel gestorben

Link zum Artikel

Ulrich Tilgner: «Die Amerikaner schiessen im Nahen Osten gerade Eigentor um Eigentor»

Link zum Artikel

Ein Shitstorm entlädt sich über Roger Federer – und Greta Thunberg ist mitschuldig

Link zum Artikel

Besser extra zu spät als nie: PICDUMP!

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

«Wir wollen keine Zensur!» ruft der weisse heterosexuelle Mann

427
Link zum Artikel

Wenn der Schweizer Einbürgerungstest effizient wäre, würde er SO aussehen

76
Link zum Artikel

WEF 2020: Sommaruga trifft von der Leyen ++ Flughafen Zürich im Ausnahmezustand

16
Link zum Artikel

Super-Bowl-Knaller steht fest

0
Link zum Artikel

Siehst du öfters diesen Vogel? Das hat einen bestimmten Grund

75
Link zum Artikel

Teenie-Idol Billie Eilish (18!) macht Bond-Song. And WHY NOT? Könnte geil werden

73
Link zum Artikel

Weshalb sich Experten nach dem Freispruch der Klimaaktivisten an den Kopf fassen

470
Link zum Artikel

Der lange Weg des Daniele Sette zu seinen ersten Weltcup-Punkten – mit 27 Jahren

3
Link zum Artikel

Eine Untergrund-Industrie plündert Kreditkarten – so schützen uns die Karten-Detektive

30
Link zum Artikel

5 idiotische Menschentypen, die es im Leben einfacher haben als du

60
Link zum Artikel

Das Wahljahr hat begonnen und Donald Trump steht ziemlich gut da

90
Link zum Artikel

«Warum können viele Männer nicht mit einem Korb umgehen?»

326
Link zum Artikel

Grün wie die Hoffnung – hier kommt das erste Quizz den Huber im 2020!

71
Link zum Artikel

Déjà-vu für die Queen: Als eine geschiedene Amerikanerin den Briten ihren König stahl

28
Link zum Artikel

So viele Ordnungsbussen werden in Basel verteilt – und das sind die häufigsten Vergehen

171
Link zum Artikel

Australian Open: Teichmann und Golubic out

20
Link zum Artikel

«Habe versucht, so cool wie möglich zu tun» – die Stimmen zu Rinnes rarem Goalie-Goal

7
Link zum Artikel

Sie war Junkie, Kult und Bitch – jetzt ist Elizabeth Wurtzel gestorben

9
Link zum Artikel

Ulrich Tilgner: «Die Amerikaner schiessen im Nahen Osten gerade Eigentor um Eigentor»

101
Link zum Artikel

Ein Shitstorm entlädt sich über Roger Federer – und Greta Thunberg ist mitschuldig

363
Link zum Artikel

Besser extra zu spät als nie: PICDUMP!

131
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

«Wir wollen keine Zensur!» ruft der weisse heterosexuelle Mann

427
Link zum Artikel

Wenn der Schweizer Einbürgerungstest effizient wäre, würde er SO aussehen

76
Link zum Artikel

WEF 2020: Sommaruga trifft von der Leyen ++ Flughafen Zürich im Ausnahmezustand

16
Link zum Artikel

Super-Bowl-Knaller steht fest

0
Link zum Artikel

Siehst du öfters diesen Vogel? Das hat einen bestimmten Grund

75
Link zum Artikel

Teenie-Idol Billie Eilish (18!) macht Bond-Song. And WHY NOT? Könnte geil werden

73
Link zum Artikel

Weshalb sich Experten nach dem Freispruch der Klimaaktivisten an den Kopf fassen

470
Link zum Artikel

Der lange Weg des Daniele Sette zu seinen ersten Weltcup-Punkten – mit 27 Jahren

3
Link zum Artikel

Eine Untergrund-Industrie plündert Kreditkarten – so schützen uns die Karten-Detektive

30
Link zum Artikel

5 idiotische Menschentypen, die es im Leben einfacher haben als du

60
Link zum Artikel

Das Wahljahr hat begonnen und Donald Trump steht ziemlich gut da

90
Link zum Artikel

«Warum können viele Männer nicht mit einem Korb umgehen?»

326
Link zum Artikel

Grün wie die Hoffnung – hier kommt das erste Quizz den Huber im 2020!

71
Link zum Artikel

Déjà-vu für die Queen: Als eine geschiedene Amerikanerin den Briten ihren König stahl

28
Link zum Artikel

So viele Ordnungsbussen werden in Basel verteilt – und das sind die häufigsten Vergehen

171
Link zum Artikel

Australian Open: Teichmann und Golubic out

20
Link zum Artikel

«Habe versucht, so cool wie möglich zu tun» – die Stimmen zu Rinnes rarem Goalie-Goal

7
Link zum Artikel

Sie war Junkie, Kult und Bitch – jetzt ist Elizabeth Wurtzel gestorben

9
Link zum Artikel

Ulrich Tilgner: «Die Amerikaner schiessen im Nahen Osten gerade Eigentor um Eigentor»

101
Link zum Artikel

Ein Shitstorm entlädt sich über Roger Federer – und Greta Thunberg ist mitschuldig

363
Link zum Artikel

Besser extra zu spät als nie: PICDUMP!

131
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

21
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
21Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Smeyers 06.01.2020 13:23
    Highlight Highlight Wer stoppt eigentlich den Iran, mit Ihren Paramilitäris, bezahlten Söldnern und Terroristen? Sie bringen Tod und Chaos in den ganzen nahen Osten und Schrecken nicht einmal davor zurück Raketen auf Bagdad zu schiessen 🚀

    Ganz zu schweigen von der Unterdrückung der Frauen und Andersdenkenden im Eigenen Land.

    Stoppt den Iran und Ihre Terroristen wie die Hizbolah.
    • Snowy 06.01.2020 14:14
      Highlight Highlight Wer stoppt eigentlich die USA und ihre Freunde die Saudis, die grössten staatlichen Terrorunterstützer weltweit? Sie bringen Tod und Chaos in den ganzen nahen Osten und Schrecken nicht einmal davor zurück Raketen auf Bagdad, Syrien, Jemen, Afghanistan, Iran, Libyen (hier kann beinahe jedes Nicht-westliche Land eingefügt werden) zu schiessen 🚀

      Ganz zu schweigen von der erkauften politischen Einflussnahme im eigenen Land und der Unterdrückung der Justiz und der Presse.

      Stoppt die USA mit dem kriegslüsternen, riesigen militärisch-industriellen Komplex und Ihre Terroristen die Saudis.
    • Smeyers 07.01.2020 08:02
      Highlight Highlight @snowy; Du vergisst das die USA bei zwei Weltkriegen Europa geholfen hat und auch sonst ein Gegengewicht gegen Diktaturen wie: Iran, China, Kuba oder Nordkorea ist.

      Und Du hast mich falsch zitiert: Der IRAN bringt Tod und Chaos in den ganzen nahen Osten und Schrecken nicht einmal davor zurück Raketen auf Bagdad, Syrien, Jemen, Afghanistan, Iran (hier kann beinahe jedes Land im Nahen Osten eingefügt werden) zu schiessen 🚀 und Terroristen wie die Hizbolah und die Hamas zu unterstützen.
    • Snowy 07.01.2020 14:26
      Highlight Highlight Der zweite Weltkrieg ist mittlerweile 80 Jahre her.
      Seither gabs doch noch die eine oder andere kriegerische Schandtat der USA...

      Benutzer Bild
    Weitere Antworten anzeigen
  • Pana 06.01.2020 13:21
    Highlight Highlight Nach der Ermordung des amerikanischen Vizepräsidenten durch den Iran, finde ich diesen Besuch auch eher heikel.
  • what's on? 06.01.2020 13:18
    Highlight Highlight Eine Schneeballschlacht der beiden Delegationen Iran/USA wäre schon noch witzig.
  • Snowy 06.01.2020 11:56
    Highlight Highlight Und das alles im kleinen, beschaulichen Davos und zusätzlich noch Dutzende andere Präsidenten und Wirtschaftspolitik-Topshots...
    Das wird eine sicherheitstechnischer Albtraum für die Schweizer, Iraner und US Sicherheitskräfte.
  • BratmirnenStorch 06.01.2020 10:01
    Highlight Highlight Dann wird das diesjährige WEF ja ziemlich spannend. Würde mich nicht wundern, wenn Trump auch käme und sich sofort in den Iraner verlieben würde...
  • Muellerpe 06.01.2020 09:48
    Highlight Highlight Wie wäre es, wenn Zarif und Trump in Davos eine Schneeballschlacht mit Schiedsrichterin Sommaruga liefern würden? Lasst das twittern, geht raus in die Natur!
  • reactor 06.01.2020 08:36
    Highlight Highlight Wieso gilt er als "hardliner" wenn er die Dinge benennt wie sie sind.
  • Glenn Quagmire 06.01.2020 08:24
    Highlight Highlight Die zwei müssten wie Männer an einen Tisch sitzen, eine gute Flasche Brodeaux aufmachen und die Sache ausdiskutueren.

    Aber eben, bei den Amis kommt ein täubelndens Kleinkind und der andere ist wohl auch nicht viel besser.
  • Ricardo Tubbs 06.01.2020 08:20
    Highlight Highlight wieso wird dieser verbrecher eingeladen?
    • trio 06.01.2020 12:09
      Highlight Highlight Trump?
    • TingelTangel 06.01.2020 12:16
      Highlight Highlight Die Laden sich ein.
    • Ricardo Tubbs 06.01.2020 12:35
      Highlight Highlight @ trio

      ja der clown auch
  • Bruuslii 06.01.2020 07:21
    Highlight Highlight kriegsverbrecher sollten keine einladung in die schweiz erhalten.

    damit meine ich hier im speziellen donald trump!
    • Smeyers 06.01.2020 13:18
      Highlight Highlight Genau keine Kriegsverbrecher aus dem Iran! Ein Einreiseverbot für Javas Zarif wäre angesagt!
    • Bruuslii 06.01.2020 13:59
      Highlight Highlight smeyers: ich kenne javad zarif zu wenig und auf die schnelle finde ich keine sicheren quellen zu ihm im internet. ich weiss deshalb nicht, ob du recht damit hast. er scheint gemäss wikipedia gemässigt zu sein.

      auf der anderen seite bin ich hin- und hergerissen, ob das gespräch fördern oder das boykottieren (beider?) besser ist.

      bei der suche bin ich auf einen nachdenklichen artikel der argauer zeitung gestossen.
      https://bit.ly/2FljMRM

      ist ein privates wirtschaftsforum der richtige ort für eine begegnung auf neutralem boden?
      vielleicht die eine letzte möglichkeit?
    • Smeyers 07.01.2020 08:07
      Highlight Highlight Zariv ist del des Regimes das Terroristen im ganzen nahen Osten unterstützt. Er ist Der Geldbeschaffer im Hintergrund er hat ebenfalls Blut an den Händen. Es ist wie bei den Nazis in Deutschland alle haben es gewusst. Ebenso im Iran, alle wissen das Frauen, Menschenrechte und Andersdenkende gefoltert werden und Terroristen finanziert werden.

      Aber wenn ein Gespräch hilft ihn zu bekehren, sollte man ihm die Chance geben.
  • Ichsagstrotzdem 06.01.2020 06:42
    Highlight Highlight Wenns um Kohle geht, spielt der ganze Rest keine Rolle mehr. Wollen wir wetten?

Weltraumteleskop TESS findet lebensfreundlichen Erdzwilling

Er ist «nur» rund 100 Lichtjahre von der Erde entfernt – in kosmischen Massstäben ist das gleich um die Ecke. Und TOI-700 d, wie der neuentdeckte Erdzwilling heisst, umkreist seine Sonne in der habitablen Zone. Das bedeutet, dass auf diesem Exoplaneten ein mildes, lebensfreundliches Klima herrschen könnte.

Gefunden hat den gut erdgrossen Planeten das TESS-Weltraumteleskop (Transiting Exoplanet Survey Satellite) der NASA. Es sucht seit April 2018 nach lebensfreundlichen Exoplaneten, die …

Artikel lesen
Link zum Artikel