International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
FILE - In this Friday, Nov. 4, 2016 file photo, Donald Trump Jr. campaigns for his father Republican presidential candidate Donald Trump in Gilbert, Ariz.  Donald Trump’s eldest son, son-in-law and then-campaign chairman met with a Russian lawyer shortly after Trump won the Republican nomination, in what appears to be the earliest known private meeting between key aides to the president and a Russian. Representatives of Donald Trump Jr. and Jared Kushner confirmed the June 2016 meeting to The Associated Press after The New York Times reported Saturday, July 8, 2017 on the gathering of the men and Russian lawyer Natalia Veselnitskaya at Trump Tower. (AP Photo/Matt York, File)

Traf sich mit einer russischen Anwältin: Donald Trump Jr. Bild: Matt York/AP/KEYSTONE

Trump Jr. gibt Treffen mit russischer Anwältin zu – es ging um Hillary Clinton



Ein Sohn von US-Präsident Donald Trump hat sich im Wahlkampf 2016 mit einer russischen Anwältin getroffen. Diese soll kompromittierende Informationen über Trumps demokratische Rivalin Hillary Clinton in Aussicht gestellt haben.

Die «New York Times» berichtete am Sonntag unter Berufung auf drei Berater des US-Präsidialamts, die Anwältin habe Verbindungen zum russischen Präsidialamt gehabt. An dem Treffen hätten neben Donald Trump Jr. auch der Schwiegersohn des Präsidenten, Jared Kushner, und Trumps ehemaliger Wahlkampfmanager Paul Manafort teilgenommen.

FILE - In this June 19, 2017, file photo White House senior adviser Jared Kushner listens during a meeting in the Indian Treat Room of the Eisenhower Executive Office Building on the White House complex in Washington. Democrats on a House oversight committee are pressuring President Donald Trump’s White House to release a wide array of documents about the security clearances granted to former National Security Adviser Michael Flynn and Kushner. (AP Photo/Susan Walsh, File)

Jared Kushner: Auch Ivanka Trumps Ehemann war beim Treffen anwesend. Bild: Susan Walsh/AP/KEYSTONE

Das Blatt zitierte eine Stellungnahme von Donald Trump Jr., wonach dieser die Begegnung mit der Anwältin Natalia Veselnizkaja einräumte. «Nach dem Austausch von Freundlichkeiten erklärte die Frau, sie habe Informationen, dass Personen mit Verbindungen zu Russland das Democratic National Committee finanzierten und Frau Clinton unterstützten.»

Das Democratic National Committee ist die Parteiorganisation der Demokraten. (cma/sda)

abspielen

Video: watson

Das könnte dich auch interessieren:

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

16
Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

119
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

79
Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

120
Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

150
Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

129
Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

103
Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

376
Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

61
Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

144
Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

148
Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

67
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

16
Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

119
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

79
Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

120
Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

150
Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

129
Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

103
Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

376
Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

61
Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

144
Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

148
Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

67
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

1
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1Kommentar anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Enttabuisierte Zone 10.07.2017 08:50
    Highlight Highlight Make America great again mit Hilfe des Auslands und dem ehemaligen Erzfeind Russland. Die Weltmacht Nummer 1 auf Irr- und Abwegen. Hey, Ihr könnt stolz sein auf Euer Land. Kriecher seid Ihr geworden! Aber der Popularität der Königsfamilie wird auch das keinen Abbruch tun.

Droht den USA ein neuer Bürgerkrieg?

Präsident Trump spricht von einem «Coup», will «Verräter» hinrichten und politische Gegner verhaften lassen. Wie ernst ist dies zu nehmen?

Der Amerikanische Bürgerkrieg (1861 bis 1865) war eine Art Vorbote des Ersten Weltkrieges und ebenso blutig. In seiner Biographie von Ulysses Grant, dem Oberkommandierenden der Streitkräfte des Nordens, stellt Ron Chernow fest:

Heute ist die amerikanische Gesellschaft zutiefst zerstritten. Liberale und Konservative begegnen sich mit offenem Hass. Wer von den TV-Sendern MSNBC und CNN auf Fox News oder von der «New York Times» zu Breitbart wechselt, wechselt gewissermassen den Planeten. Es gibt …

Artikel lesen
Link zum Artikel