International
Videos

Tourist albert in London vor Queen's Guard rum – bis die Polizei kommt

Video: watson

Tourist albert vor Queen- Wache rum – bis die Polizei kommt

05.08.2022, 13:37
Mehr «International»

Die Queen-Wachen in London, die den Buckingham-Palast und die britische Queen beschützen, sind des Öfteren Ziel von Touristinnen und Touristen. Viele der Besuchenden wollen ein Bild mit den traditionell gekleideten Wachen machen. Doch nicht alle zeigen sich dabei respektvoll – so wie der Tourist im Video.

Video: watson

(fwe)

Weitere Videos:

Fail in den USA: Polizei will falsches Haus räumen

Video: watson/lucas zollinger

«Gott ist wie mein Papi» – ICF-Freikirchler erzählt

Video: watson/Aya Baalbaki

«Seid sexy, verhindert Food Waste!»

Video: watson
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Leute, die Sicherheit nicht so ernst nehmen, wie sie sollten
1 / 57
Leute, die Sicherheit nicht so ernst nehmen, wie sie sollten
Person 1: «Hey, Toni, du wurdest gefeuert?»

Toni: «Ja, aber keine Ahnung, warum. Die Chefin muss mich auf dem Kieker haben ...»

Auch Toni: ​
quelle: imgur
Auf Facebook teilenAuf X teilen
500'000 Menschen ohne Haus – Norden von Japan überflutet
Video: watson
Das könnte dich auch noch interessieren:
35 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Jorge de los alpes
05.08.2022 14:30registriert April 2014
Mache Touristen führen sich leider schon oberdoof auf
994
Melden
Zum Kommentar
avatar
Amarillo
05.08.2022 15:30registriert Mai 2020
Ein grosser Teil merkt offenbar nicht, wie dämlich er sich verhält, um das zigste Selfie zu machen, welches schon jeder andere Dödel auch gemacht hat. Können sich damit die simplen Gemüter wirklich noch profilieren auf Social Media? Allerdings haben diverse komische Figuren auch noch tausende von "Followern". Solange man immer eine noch dümmere Schafherde findet, geht es natürlich auf.
755
Melden
Zum Kommentar
avatar
Ichsagstrotzdem
05.08.2022 16:00registriert Juni 2016
Wer von Touristen Respekt und Rücksicht erwartet, glaubt auch an den Weihnachtsmann. Ich begrüsse daher die Schliessung von Kulturerbe für Touristen.
5415
Melden
Zum Kommentar
35
Grandios oder gefährlich? Paris hadert mit der olympischen Eröffnungsshow
Wohl noch nie war die Bedrohungslage vor den Olympischen Spielen so umfassend wie derzeit in Paris. Mehrere Attentäter mit sehr unterschiedlichen Motiven sind schon verhaftet worden, Messerattacken häufen sich. Sorgen macht vor allem die Eröffnungszeremonie.

Langsam, aber sicher verwandelt sich Paris in eine Hochsicherheitszone. Metrostationen werden geschlossen, Brücken gesperrt. Über die Boulevards preschen imposante Geländewagen mit Tarnbemalung, verdunkelten Wagenfenstern und fremden Nummernschildern. Darunter steht in Gelb: «State of Qatar». Richtig: Das Scheichtum Katar hat gut 100 Sicherheitsleute nach Paris entsandt. Dem Vernehmen nach sind es vor allem Spürhundequipen, die an den Flughäfen Sprengstoff aufstöbern sollen. Doch warum zirkulieren diese Nissan-Boliden dann in der Innenstadt?

Zur Story