Katze
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Bild: instagram

Diese Katze wurde wegen ihrer schielenden Augen ausgesetzt. Jetzt erobert sie Herzen im Nu



Die Siamkatze Muni lebt in den Strassen von Armenien, als sie von Ani Hovsepian gerettet wird, welche ihr ein neues Zuhause gibt. Warum Muni ausgesetzt wurde, ist nicht schwer zu erraten: Sie schielt stark. Doch das süsse Fellknäuel lebt nun ein glückliches Katzenleben, welches man auf Instagram mitverfolgen kann. 

Wie ihre Besitzerin verrät, beeinträchtigt das Schielen ihre Sicht nicht besonders. Doch die beste Jägerin ist sie nicht. Wenn sie versucht, einen Käfer oder eine Fliege zu fangen, schlagen Munis Versuche meistens fehl.

Bild

bild: instagram

Doch Abi hat Muni trotz ihrer Makel tief in ihr Herz geschlossen. Zu der Vergangenheit von ihrem Vierbeiner meint sie: «Wer immer sie ausgesetzt haben mag, sie schätzten nicht das Glück einer solch besonderen Katze». 

Muni, eine besondere Katze

Weihnachten steht auch bei Muni vor der Tür

Bild

Bild: instagram

Bild

Bild: instagram

Auch beim Trinken beweist Muni Eleganz

Auch im Schlaf super-süss

Bild

Bild: instagram

(syl, via unilad)

Aus aktuellem Anlass: Katzen im Weihnachtsbaum

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen
0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!

Sieh mal, was deine Katze so tut, wenn du gerade nicht zu Hause bist!

(aka) 

Artikel lesen
Link zum Artikel