DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Kinder lernen reden

Kennen Sie schon den «Fuckamingo»?

Eine der Lieblingsbeschäftigungen von mehr oder weniger frisch gebackenen Eltern ist, ihren Kindern das Sprechen beizubringen. «Sag mal dies und jenes», heisst es dann ununterbrochen. Besonders lustig ist das Experiment, wenn es schief geht...
26.02.2014, 15:1426.02.2014, 16:14

Gibt man englischsprachigen Kindern die Aufgabe, ein Wort zu sagen, kommt dabei erstaunlich oft das böse F-Wort als Antwort. Und das sogar dann, wenn der eigentlich gesuchte Begriff vom Klang her wirklich weit weit davon entfernt ist.

Hier wird's schon schwieriger. Denn das Zielwort ist dem bösen Wort deutlich näher. Trotzdem gibt sich der kleine Fratz ganz viel Mühe mit dem Begriff «Fisch». Der Anfang ist schon mal nicht schlecht: «Ffffffff....». Aber dann – naja – Sie ahnen es sicher schon...

Na toll, die nächste Aufgabe schreit ja schon danach. Das Kind soll «frog», also «Frosch» sagen.

Wie gemein, dieses Kind soll gleich ein dreisilbiges Wort sagen. Wir finden, die Kleine macht das ganz ausgezeichnet. Oder kennen Sie ihn nicht, den Fuckamingo?

Geschlechtsteile und Exkremente

Was glauben Sie, was aus dem Wort «Lasagne» (englisch «lasagna») werden könnte? Das erraten Sie nie!

Aus «Lasagne» wird «Vagina».Video: YouTube/RealVideoClips

Die kleine Hanna ist fast schon ein Klassiker. Wir wollen Sie Ihnen in dieser Auflistung dennoch nicht vorenthalten.

Und wenn «Zopf» und «Zöpfe» schon schwer ist, dann können Sie sich vielleicht vorstellen, wie es um das Wort «Fuchs» steht...

Falls die Familie des nächsten kleinen Mädchens eine Katze haben sollte, hat die nun auch einen schönen Spitznamen bekommen.

Zum Abschluss der Klassiker

«Sag mal Ma-Ma!» und «Sag mal Pa-Pa!» sind wohl die beliebtesten Aufforderungen. Und auch die gehen gerne nach hinten los.

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Themen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Die zwei Vornamen von diesem süssen, kleinen Fratz? Griezmann Mbappé

Es gibt ja mitunter Väter, die so fussballverrückt sind, dass sie ihrem Neugeborenen den Namen eines Idols geben. So muss es niemanden überraschen, wenn irgendwo auf einer Wiese in Münsterlingen, Kölliken oder Balsthal ein Lionel Hugentobler, ein Cristiano Bösiger oder ein Xherdan Röthlin kickt.

Zur Story