Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

bild: shutterstock / watson

Emma Amour

«Soll ich mich auf einen Dreier mit zwei Fremden einlassen?»



Liebe Emma

Ich bin Anna und 21 Jahre alt. Ich würde mich als sexuell aufgeschlossen und neugierig bezeichnen.

Ich bin seit einem Jahr Single und seit kurzem online am Daten. Als ich auswählen musste, ob ich auf Männer oder auf Frauen stehe, überlegte ich kurz und wählte «Egal». Wieso nicht mal was Neues ausprobieren? Eine Frau hatte ich auch schon geküsst und es hat mir gefallen.

Ausser ein paar Chats und einem Date hat sich nie was Vielversprechendes ergeben. Dann ein Match mit einer 26-jährigen Studentin. Sie schrieb mich an und sagte geradeheraus, dass sie und ihr Kumpel (sie haben eine Freundschaft +) eine Frau für Spass zu dritt suchen.

Ich chattete eine Weile mit ihr. Sie wirkt wirklich sehr nett, aufgeschlossen und klug. Die Vorstellung auf «Spass zu dritt» finde ich schon reizend. Jedoch sind da schon einige Zweifel.

Ich hatte noch nie ein Sexdate über eine Dating-Seite. Und schon gar nicht mit zwei fremden Menschen. Eigentlich bin ich auch mehr auf der Suche nach einer Beziehung, denn Sex mit Liebe ist einfach 1000 mal besser.

Was würdest du mir raten, soll ich mich auf dieses Abenteuer einlassen? Ein unverbindliches Treffen kann ja nicht schaden?

Danke und Gruss,
Anna

Liebe Anna,

hach, wie sehr ich mit dir bin. War ich doch schon selber in der genau gleichen Situation wie du. Nicht nur ich. Ich glaube, dass die meisten Dating-App-UserInnen früher oder später ein Threesome-Angebot bekommen.

Mir ging es genau gleich wie dir. Einerseits wollte ich das Ding unbedingt durchziehen. In meiner Fantasie fühlte sich ein Dreier mit zwei Fremden unglaublich heiss an.

Und dann verliess mich aber der Mut immer wieder, um all den verflixten Zweifeln so viel Raum zu gewähren.

Die Frage ist, wie du damit umgehst? Und was du wirklich willst? Bei dir klingt es so, als würdest du vor allem auf Liebe aus sein. Das ist toll. Doch auf dem Weg dahin darfs ja vielleicht doch noch das ein oder andere sexuelle Abenteuer sein?

Wenn deine Neugier und deine Lust grösser als deine Zweifel sind, könntest du ja die beiden in der Tat sehr unverbindlich in einem Café oder an einem anderen öffentlichen Ort treffen und einfach mal schauen, was passiert.

Vielleicht stimmt die Chemie ja nicht und dann hat sich das Ganze erledigt. Vielleicht aber knistert es und ihr habt alle Lust aufeinander.

Ganz egal, wie und was du entscheidest, ich wünsche dir ganz viel Spass und dann, wenn es soweit ist, eine neue schöne grosse Liebe,

deine

Bild

Und was würdest du Anna raten?

Top 10 Porno-Suchbegriffe von Frauen:

Emma Amour ist ...

… Stadtmensch, Single, Mitte 30 – und watsons Bloggerin, die sich gerade einen Sommer lang eine Auszeit gönnt. In der Zwischenzeit gibts donnerstags jeweils Cleos Storys. Cleo ist Emmas BFF. Montags bleibt alles wie gehabt. Emma hat nämlich fleissig vorgearbeitet und sich vor ihrer Pause euren Fragen angenommen.

Apropos Fragen: Die könnt ihr weiterhin an emma.amour@watson.ch schicken. Antwort gibts ab November. Ach ja, damit sich Emma voll und ganz ins Abenteuer Leben stürzen kann, schwänzt sie während ihres Sabbaticals die Kommentarspalte. Natürlich wird sie hie und da heimlich mitlesen, weil: «Ich kann es nicht abstreiten, ich vermiss die Userschaft. Ist Userschaft ein gebräuchliches Wort?»

Bild

Das bin nicht ich, aber so würde ich als Illustration aussehen. Öppe. bild: watson

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

59
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
59Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Spooky 22.07.2020 03:27
    Highlight Highlight "Wenn deine Neugier und deine Lust grösser als deine Zweifel sind, könntest du ja die beiden in der Tat sehr unverbindlich in einem Café oder an einem anderen öffentlichen Ort treffen und einfach mal schauen, was passiert."

    Genau! 👏💪
  • Zeit_Genosse 22.07.2020 03:19
    Highlight Highlight Einfach mit Fremden als 3er-Unerfahrene so drauf los, nein! Kennenlernen ist ein Muss um zu wissen ob es passt. Dabei gehört auch dazu, dass man die Erwartunen des Paares kennt. Sonst ist man mittendrin und es werden Sexpraktiken erwartet, die man nicht möchte. Als von einem Paar Eingeladene zum 3er, bist du tendenziell das Toy zu deren Bereicherung und solltest schauen, dass du nicht (nur) benutzt wirst. Bei Interesse, gehe langsam an das Thema.

    Aber eigentlich möchtest du ja etwas anderes. Auf diese Stimme solltest du hören und diesem Wunsch nachgehen.
  • Der P 21.07.2020 20:02
    Highlight Highlight Vor Jahren rief mich eine gutw Bekannte an, dass ihr Frwund gerne einmal einen Dreier möchte mir winem zweiten Mann... Also lud sie mich ein... Nach 15 Minuten sass ihr Freund schluchzend in der Küche und wir hatten nur noch einen Zweier...
  • herrkern (1) 21.07.2020 14:15
    Highlight Highlight Ich würde mit den Jungs zuerst über "Consent" sprechen. Wenn das alles klappt, geht's weiter.
  • Macke 21.07.2020 07:25
    Highlight Highlight Ich finde diese Situation, die du schilderst, liebe Anna, gefährlich. Du kennst die beiden anderen nicht. Du weisst nicht, ob der Sex harmonieren wird, ob sie ein 'Nein' akzeptieren werden und ob sie auf dich und deine Bedürfnisse Rücksicht nehmen werden. Im Zweifelsfall bist du in der Unterzahl.
  • Kosmos33 21.07.2020 00:55
    Highlight Highlight Ich würde mich erst einmal mit diesen unbekannten ein unverbindliches Date abmachen. Und schauen ob es passt, das ist doch match entscheidend. Wenn es nicht passt, dann hat sich deine frage erübrigt..
    Mit so ganz fremden, würde ich dies nicht machen. Es braucht doch auch ein gewisses Vertrauen. Bei so viel intimität.
  • Rosesarered 20.07.2020 22:00
    Highlight Highlight Mach’s.Nicht.Punkt.

    Mit Wildfremden zu dritt in die Kiste steigen um dann mit Pusteln im/am/um Schambereich zum Arzt rennen? Neee danke!

    Heisst ja nicht, dass es nie zu einem Dreier kommen wird 😉!

    Aber ist deine Gesundheit, ich würde meine nie und nimmer riskieren.

    Viel Glück und geniesse dein Leben 🙃
  • Grohenloh 20.07.2020 21:17
    Highlight Highlight Emma:
    Nein, nicht die meisten bekommen früher oder später ein Threesome-Angebot. Nur die attraktiven Frauen und einige, ganz wenige Männer.

    Bitte vergiss nicht, in welcher privilegierten Situation du dich befindest.

    Das nervt manchmal schon ein bisschen. Die Allermeisten müssen sich mit dem zufrieden kriegen, was sie bekommen. Und bekommen überhaupt NIE ein Threesomeangebot. Nie!

    Bitte verwechsle deine Möglichkeiten nicht mit normal.
  • Gawayn 20.07.2020 18:04
    Highlight Highlight Tja wie so oft entscheidet sich, was du willst.
    Mit 21 kannst du dir Zeit laßen.
    Experimentiere, wenn es dir Spaß macht.

    Aber eines sage ich dir gleich, die Chance deinen Traummann dabei zu finden ist gering.

    Es ist wie ein Schiff auf Kurs.
    Möchtest du dein Ziel erreichen, solltest du auf Kurs bleiben. Jede Abweichung kostet dich Zeit. Je weiter weg desto mehr Zeit.

    Aber hey! Du siehst dafür auch mehr von der Welt.

    Deine Wahl.
    Alles Gute....
  • Papisco 20.07.2020 14:20
    Highlight Highlight Ich, m, weit jenseits 50, bin selber seit jeher sexuell neugierig und habe schon in vielen Konfigurationen experimentiert. Heute sind die Möglichkeiten dazu offenbar noch besser. Ich finde das toll, nutze diese Freiheit! Natürlich immer mit fallweise ausreichender Vor- und Rücksicht. Merke: Eines Tages wirst du nicht bereuen, was du ausprobiert, sondern was du trotz Gelegenheit nicht ausprobiert hast!
    Kleiner Hinweis: Besser nur mit Leuten tun, denen du mit gutem Grund vertraust, oder eine befreundete Person zum Treffen mitnehmen. (Wenn es dann zu einem Vierer wird, schadet das auch nicht)!
  • SUV-Fahrer 20.07.2020 13:01
    Highlight Highlight Also ich hab sehr oft einen 5'er, das ist auch ganz nett..
    • SUV-Fahrer 20.07.2020 14:11
      Highlight Highlight also mit mir wäre das dann ein 6'er.. fast wie im Lotto..
    • Snowy 20.07.2020 14:19
      Highlight Highlight 😂👍
    • Eyeore 20.07.2020 14:28
      Highlight Highlight SUV und BMW Fahrer also?
    Weitere Antworten anzeigen
  • Ichweissmeinennamennichtmehr 20.07.2020 12:54
    Highlight Highlight Dreier sind überbewertet und anstrengend, immer ist einer zuviel.
    • Hangover 20.07.2020 14:55
      Highlight Highlight @DerNamederdirentfallenististallenanderenbekannt

      Ich hoffe doch, dass es letztlich nicht immer du bist, der einer zuviel ist.

    • Papisco 20.07.2020 21:20
      Highlight Highlight So etwas schreibt jemand, der keine Ahnung hat.
  • Raffaele Merminod 20.07.2020 12:34
    Highlight Highlight Reizt es dich?
    Dann tu es, danach hast du Klarheit.

    Entweder findest du Gefallen daran, aber musst es nicht wieder haben.
    Oder du findest Gefallen daran und kannst es dir wieder vorstellen.
    Oder du findest Gefallen daran und kannst es dir wieder vorstellen, aber nicht mit den gleichen Personen.
    Oder du findest Gefallen daran und bist dir jetzt sicher, das du es nicht brauchst.

    Du findest das nur raus, wenn du es versuchst. Es sei denn du bist dir sicher, dass das nicht dein Ding ist, dann solltest du die Finger davonlassen.
    • Expat 20.07.2020 18:09
      Highlight Highlight Die Variante "du findest keinen Gefallen daran, scheint es für dich nicht zu geben ;-)
    • Raffaele Merminod 21.07.2020 06:22
      Highlight Highlight Ne, weil das wäre der Schritt wo man es gar nicht versucht, also die Finger davon lässt.
  • Burdleferin 20.07.2020 12:23
    Highlight Highlight Für einen Dreier braucht es keine Fremden...
  • kerisma 20.07.2020 12:16
    Highlight Highlight Liebe Fragestellerin, du weisst ja bereits, wonach du suchst. Damit hast du dir deine Frage eigentlich selbst beantwortet, oder? Hör einfach auf dein Gefühl.
  • Snowy 20.07.2020 12:11
    Highlight Highlight Es gibt meiner Meinung nach zwei klassische Möglichkeiten einen Dreier zu haben:

    - Man kennt die anderen beiden und kann relativ gut abschätzen, dass man harmonisiert und v.a. dass es auch danach easy sein wird.
    --> Diese Kombi ist oft der Fall, wenn ein Liebespaar einen schwulen (oder lesbischen) Freund/In mit dazu bittet.

    - Man kennt isch überhaupt nicht, ist nicht befreundet und wird sich danach auch nicht mehr über den Weg laufen.

    Beide Settings haben ihre Vor- und Nachteile. Letztere Variante hat den Vorteil, dass man (und Frau...!) den Kopf eher komplett ausschalten kann.

    Viel Spass!
  • GetReal 20.07.2020 11:58
    Highlight Highlight Nicht Logik, Vernunft oder Nachdenken hilft, sondern rein das Bauchgefühl. Das ist viel klüger, weil dort die Erfahrungen von vielen Millionen Jahren drinsteckt.

    Im Prinzip aber gilt: Ausprobieren und danach selbst entscheiden, ob es gut war oder nicht. Mindestens um eine Erfahrung wirst Du reicher, wenn nicht sogar um mehr. Und das ist besser als die ewige Frage: "Hätte ich es nicht doch damals versuchen sollen, als ich die Gelgenheit dazu hatte?"
    • Garp 20.07.2020 16:08
      Highlight Highlight Die Gelegenheit für einen Dreier ergibt sich immer wieder.

      Und was ganz wichtig ist, um zu experimentiere: Man muss fähig sein, _jederzeit_ nein zu sagen und das Vertrauen haben, dass das auch von den Gegenübern akzeptiert wird, auch mitten im Getümmel.
  • HugiHans 20.07.2020 11:32
    Highlight Highlight Da in einer solchen Konstellation das "dritte Rad am Wagen" -> Nein
    Da Selbstzweifel -> Nein
    Eine Erfahrung die man im Leben braucht? -> Möglich, aber nicht auf diesem Wege
  • HeforShe 20.07.2020 11:27
    Highlight Highlight Die Zweifel von Anna werden das Erlebnis auch beeinflussen, ich würde das wirklich in Ruhe durch den Kopf gehen lassen.

    Mit 21 Jahren hatte ich damals einen spontanen Dreier mit zwei eingespielten, bisexuellen Männern, die befreundet waren und halt zwischendurch das Abenteuer gesucht. War toll - ohne Abstriche, von vorne bis hinten (pun intended). Hat richtig Spass gemacht.

    Daraus entstand einerseits eine jahrelange FWB Situation und auch den anderen habe ich noch ein paar Mal getroffen. 10 Jahre später leben wir auf 3 Länder und auf 2 Kontinente verteilt und haben noch locker Kontakt.
  • nafets 20.07.2020 11:19
    Highlight Highlight im Kopfkino geht es wirklich zum Teil recht zur Sache und die Fantasien drehen am Rad, so dass es dann in der Wirklichkeit eine leichte Enttäuschung werden könnte. Aber - man sollte seine Ideen und Fantasien ja auch ausleben und der Vorschlag von einem unverbindlichen Treffen ist ideal, um das weitere beurteilen zu können. denn auch ein Dreier hat mit persönlichen Kontakt zu tun und nur aufgrund von Chats kann man dies einfach nicht beantworten.
    also - reinschnuppern bei einem persönlichen Treffen und dann weiter entscheiden.
  • dumbiiidou 20.07.2020 10:55
    Highlight Highlight Sowas sollte man ohne Zweifel tun. Man will ja auch Spaß dabei haben 😊

    Und da wir schon beim Thema sind: Hallo, wir suchen jemanden, der ernsthaft Interesse an einem Dreier hat. Wir sind ein Mann und suchen zwei Frauen
  • Yveze 20.07.2020 10:50
    Highlight Highlight 1st world problem :-)
  • Sternengucker 20.07.2020 10:44
    Highlight Highlight Wieso besteht eigentlich ein Dreier meist aus zwei Frauen und einem Mann?
    • ceciestunepipe 20.07.2020 12:44
      Highlight Highlight Weil es wenig Männer gibt, die sich auf einen Dreier mit einem anderen Mann einlassen möchten. Leider:)
    • dieBied 20.07.2020 12:48
      Highlight Highlight Ich denke, das hat vor allem damit zu tun, dass Frauen öfter etwas bi-offener und -interessierter sind, und dies vor allem auch offener ausleben können. Dies ist auch gesellschaftlich besser akzeptiert; da muss leider noch viel passieren, dass Männer sich mehr trauen, auch ihre bi-Seite ausleben zu können. Dies wäre zumindest ein Erklärungsversuch meinerseits.
    • -thomi- 20.07.2020 15:37
      Highlight Highlight Das andere nennt man seit How I Met Your Mother übrigens Teufelsdreier (Devil's threesome) 😃
    Weitere Antworten anzeigen
  • TT (TraugottTaugenichts) 20.07.2020 10:29
    Highlight Highlight Letzte Instanz jedweder Entscheidung sollte immer das Hirn sein, immer! Daher: Nein!
    • Jacques #23 20.07.2020 11:03
      Highlight Highlight Nö Hirn ist überbewertet.

      Intuition.
    • Rüebliraupe 20.07.2020 11:05
      Highlight Highlight O.o

      Warst du mal richtig verliebt?
    • Snowy 20.07.2020 12:11
      Highlight Highlight Die letzte Instanz sollte immer das Hirn sein - noch vor dem Herzen?!
    Weitere Antworten anzeigen
  • fräulein_dienstag 20.07.2020 10:26
    Highlight Highlight Ich habe bisher einmal eine solche Erfahrung gemacht aber nicht als dritte Person sondern mit meinem Partner und einer reizenden Frau, welche wir auf einer solchen Plattform kennengelernt haben. Was ich aus dieser sehr erfolgreichen Erfahrung als Tipp geben könnte wäre folgendes: Triff dich doch zuerst nur mit einer Person (ich habe mich zuerst alleine mit ihr getroffen) und entscheide dann direkt beim Treffen, ob du die andere Person auch noch kennenlernen möchtest. So bist du nicht direkt mit zwei Personen "konfrontiert" und kannst zuerst mal abwägen, ob es stimmt für dich.
    • Stefan Z. 20.07.2020 21:02
      Highlight Highlight Ich finde den Vorschlag eigentlich ganz gut. Irgend einen Grund muss es geben, dass sich die beiden Damen sympathisch fanden und dann kann man gut sondieren, ob es mit der Person passt. Wenn nicht, wars das so oder so. Wenn ja, kann man immer noch schauen, ob die dritte Person einem auch zusagt und wenn nicht... es sind trotz allem noch Menschen. Nur weil sie einen Dreier vorschlägt, heisst das nicht, dass sie sich nicht auf ein Tête-a-tête einlässt. Ich würde raten: Sich weniger alles tot denken und mehr schauen was Gefühl und Lust einem sagen.
  • Hugo Schweizer 20.07.2020 10:26
    Highlight Highlight Die vielen Zweifel beantworten ja ganz klar Annas Frage. Die Antwort lautet: nein.
    • Noeliaa88 22.07.2020 09:10
      Highlight Highlight Der Mensch ist grundsätzlich auf Sicherheit 'programmiert'. Wenn wir nie etwas tun würden, wovor wir Angst haben, was uns zweifeln lässt oder wir als unsicher empfinden, geht das Leben glaubs ziemlich spurlos an einem vorbei... langweilig oder? Bestell dann auch grad die Urne gell, einfach dass du sicher bist, dass sie dir auch gefällt 😉. (Sorry, aber der musste raus 😜.)
  • olmabrotwurschtmitbürli aka Pink Flauder 20.07.2020 10:12
    Highlight Highlight Eifach mache...

    Wenn es blöd kommt, hast Du danach zumindest "Lebenserfahrung".

    Win-Win.
    • RichiZueri 20.07.2020 15:59
      Highlight Highlight oder ein Trauma
    • olmabrotwurschtmitbürli aka Pink Flauder 20.07.2020 16:23
      Highlight Highlight Auch Traumata sind Lebenserfahrungen. Und schliesslich wachsen wir daran?
  • Erklärbäär 20.07.2020 10:08
    Highlight Highlight Jemand fragt ernsthaft danach, ob sie einen Dreier probieren soll oder nicht? Wenn man sowas nicht selber entscheiden kann, dann hat man wohl ein ziemliches Problem.
    • Gawayn 20.07.2020 19:44
      Highlight Highlight Nein falsch.
      Wenn man es sich fragt, dann ist man eher dagegen.

      Aber der Gedanke reizt.

      Das ist alles. Kein Problem...
  • Erklärbart. 20.07.2020 10:07
    Highlight Highlight Unverbindlich treffen, eine vernünftige Idee von dir. Und dann schauen ob und wie sich das weiterentwickelt.

    Meine persönliche Meinung zu einem 3er: völlig überbewertet und äusserst anstrengend. Im Kopfkino ist das heiss, aber die Realität.. naja. 😅
    • CupCake22 20.07.2020 12:08
      Highlight Highlight Naja. Meistens sind vor allem die Männer vollkommen überfordert. Meine Erfahrung zumindest. Zuerst ne riesen Schnauze, und wenns dann dazu kommt, dass sie mehrere Frauen gleichzeitig haben können, wissen sie mit denen nichts anzufangen. Bis jetzt waren die Frauen dabei viel entspannter. Mit denen konnte man dann auch wirklich spass haben 😁 dreier ist was tolles, wenn alle relaxt sind.
    • Erklärbart. 20.07.2020 12:50
      Highlight Highlight Hat was - also 2M/1W ist noch ok, überschaubar :D Aber 2W/1M ist schon sehr anstrengend.
    • Stefan Z. 20.07.2020 20:57
      Highlight Highlight Es kommt halt auch drauf an, was man sich unter einem 3er vorstellt. Es gibt einen riesen Unterschied, ob es ein "ein Mann "beglückt" zwei Frauen" Dreier (oder halt anders rum) ist oder ob alle Spass aneinander haben. Ersteres kann natürlich sehr anstrengend werden.

Emma Amour

Die fiesen Tücken eines One-Night-Stands... 🙀

Beim Sex kann ja vieles schief gehen. Oder zu einem Unterbruch führen. Es ist nicht wie in Filmen, wo nach ein paar Mal Stöhnen beide gleichzeitig zum Orgasmus kommen, und sich dann in postkoitaler Erschöpfung liebevoll streicheln und Liebesschwüre hauchen.

(Echt jetzt, Hollywood, kennst du das wahre Leben?)

Nein. Im echten Leben ist das anders. Es gibt so viel, das in der Hitze des Gefechts passieren kann! Von den Dingen, die beim Sex selber nicht klappen können, will ich gar nicht anfangen. …

Artikel lesen
Link zum Artikel