Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Ghostbusters 3

Bild: Sony Pictures

Endlich ein Film für die Fans – das verspricht der Trailer zu «Ghostbusters 3»



Hast du noch Albträume wegen des «Ghostbusters»-Reboots von 2016? Dann haben wir gute Nachrichten für dich: 2020 kommt ein neuer «Ghostbusters»-Film in die Kinos.

Warum das eine gute Nachricht ist? Aus vielerlei Gründen:

Trailer auf Englisch:

abspielen

Video: YouTube/Sony Pictures Entertainment

Trailer auf Deutsch:

abspielen

Auf Deutsch lautet der Filmtitel übrigens «Ghostbusters: Legacy». Warum auch immer ... Video: YouTube/Moviepilot Trailer

Der Schweizer Kinostart von «Ghostbusters 3» ist voraussichtlich im August 2020.

Umfrage

Wie gefällt dir der Trailer zu «Ghostbusters 3»?

  • Abstimmen

503

  • Das sieht super aus!40%
  • Könnte was werden. Ich bin aber noch skeptisch.50%
  • Nein. Einfach nur nein.9%

(pls)

Falsche Geisterfotos

Über 500 Luxusvillen in der Türkei stehen leer

Play Icon

Abonniere unseren Newsletter

19
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
19Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Olmabrotwurst vs. Schüblig 10.12.2019 16:14
    Highlight Highlight Ich steh voll auf die Ecto1 Sirene.
  • Dani B. 10.12.2019 14:34
    Highlight Highlight Der Trailer sieht nicht nach Komödie aus.
  • SwissWitchBitch 09.12.2019 18:02
    Highlight Highlight Übrigens war der "Originalcast" 2016 auch mit dabei.
    • Bruno S.1988 09.12.2019 19:14
      Highlight Highlight "Ghostbusters: Afterlife» schliesst direkt an Teil 2 an und ignoriert das Reboot."
      Einfach nur EISKALT! 😅

      Ich spüre einen starken "Stranger Things" Vibe. Sieht aber interessant aus!

    • SwissWitchBitch 10.12.2019 15:08
      Highlight Highlight Ihr lieben Blitzer: wenn ihr mir nicht glaubt, geht, seht selber nach; Dan Akroyd, Bill Murray und Ernie Hudson waren alle drei dabei.
    • SwissWitchBitch 10.12.2019 15:15
      Highlight Highlight Stimmt, sogar Weaver war auch dabei.
      Und Ivan Reitman hat den Film 2016 produziert. Also alle die jetzt hypen weil er wieder dabei ist, geht mal an die kalte Luft etwas atmen. 🙄
  • SwissWitchBitch 09.12.2019 17:36
    Highlight Highlight Jetzt hört doch mal auf den Ghostbustersfilm schlecht zu reden. Auch wenns keinen Geisterblowjob gab, er hat das gemacht wofür er geschaffen wurde: unterhalten.
    Ps; Ohne Rick Moranis wird der Film blöd. 😝
    • SwissWitchBitch 10.12.2019 15:15
      Highlight Highlight Leute, echt; Ivan Reitman war 2016 Produzent, also zu sagen "Oh Mann, der neue wird von Ivan Reitman produziert, der muss geil werden" ist etwas daneben.
  • Ohmann94 09.12.2019 16:47
    Highlight Highlight Das der Reboot ignoriert wird, ist die einzig richtige Entscheidung. Das war eine absolute Blamage und zum Fremdschämen auf aller höchstem Niveau! Die schauspielerische Leistung, das Skript, der Cast... schlicht eine Katastrophe.
    • DemonCore 10.12.2019 05:51
      Highlight Highlight Vor allem das peinliche 'Uh... seht her, ich bin dick, ich bin schwarz, ich bin weiblich. Ihr müsst den Film liiiiieeben!!!'
  • Tag ohne Sonne 09.12.2019 16:47
    Highlight Highlight Sorry, haut mich ganz und gar nicht vom Hocker! Und Ghostbusters die nicht in New York sind? na ja! Wirkt mehr als versucht man mit neuen Gesichtern eine Serie zu starten. Fand Persöhnlich zwar den Letzten Ghostbusters, mit den 4 Girls sehr Gelungen, aber Ghostbusters als reihe, nicht so toll! War schon im Kino vom ersten Teil Entäuscht und das mit 14!!
    Dieser Trailer wirtkt eher, dass das Studio sagte: Lass uns mit Ghostbusters viel Geld Abkassieren!
    Hoffe aber das ich mich Irre!
    • Lord_ICO 09.12.2019 23:42
      Highlight Highlight Du warst vom ersten Teil enttäuscht und findest den Reboot sehr gelungen? Dabei ist ja der Reboot nichts anderes als eine schlechtere Version des ersten Teils.

      Finde der Trailer versprüht ziemlich viel Charme und könnte ein Sorry sein für die vielen Ghostbusters Fans, die mit dem Reboot so richtig einen Tritt in den Arsch erhalten haben.
    • Tag ohne Sonne 10.12.2019 08:37
      Highlight Highlight Der Reboot hat mir viel mehr Spass gemacht. Er macht genau das was er muss, Unterhalten.
      Der Schlusskampf war einfach wegen der möglichkeiten von damals schon nicht der knaller! Beim Reboot fand ich es sensationell.
      Aber eben, Meinungen sind anders und das ist auch gut so.
    • Ohmann94 10.12.2019 12:24
      Highlight Highlight @Ueli Blocher

      Meinungen sind anderst, ja. Aber das heisst nicht, dass dies zwangsläufig gut ist. Oder findest du die „Zweitmeinung“ zu Impfungen, der Form der Erde und Rechter Hetze auch gut? Es gibt halt gewisse Fakten, die keinen Spielraum zulassen sollten. Und da gehört die Meinung zu diesem üblen üblen Film auch dazu. Wenn du sagen willst, dass der Film gut war, kannst du das tun, aber du liegst faktisch falsch und es wird nicht einfach tolerierbar, nur weil du es anders siehst.
    Weitere Antworten anzeigen

Fail-Dienstag

Die 22 lustigsten Fails der Woche – für mehr Spass am Dienstag

Ihr freut euch über Fails, und ich freue mich, wenn ihr euch freut. Der Fail-Dienstag ist also eine klassische Win-Win-Situation.

Artikel lesen
Link zum Artikel