Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Die Boeing 737 ist derzeit nicht sehr beliebt – wie dieser Litauer jetzt auch weiss



Skirmantas Strimaitis hat ein Selfie geschossen: Er war der einzige Passagier einer 188-plätzigen Boeing 737-800 auf dem Flug von Vilnius nach Bergamo.  (Skirmantas Strimaitis via AP)

Bild: AP Skirmantas Strimaitis

So machen Flugreisen Spass: Ein Mann aus Litauen ist als einziger Passagier in einer Boeing 737 mit 188 Sitzplätzen in den Skiurlaub nach Italien geflogen.

Skirmantas Strimaitis berichtete der Nachrichtenagentur AP am Dienstag von dem Flug von Vilnius nach Bergamo Mitte März, bei dem er das komplette Flugzeug und die zwei Piloten und fünf Besatzungsmitglieder für sich allein hatte. «So etwas erlebt man nur einmal im Leben», sagte Strimaitis.

Ein von ihm geschossenes Selfie zeigt ihn lächelnd in der Boeing - hinter ihm Reihe um Reihe mit leeren Sitzen.

Das Reisebüro Novaturas erklärte, es habe die Maschine gechartert, um eine litauische Reisegruppe von Italien wieder nach Hause zu fliegen. Um dann aber nicht leer zurückzukehren, habe man One-Way-Tickets von Vilnius nach Bergamo verkauft. Dafür fand sich aber nur ein einziger Käufer. (aeg/sda/ap)

Indonesisches Flugzeug mit 188 Menschen an Bord abgestürzt

Auch Schweiz sperrt Luftraum für Unglücksmaschine

Play Icon

Die neue Boeing 777-300ER der Swiss

Roter Teppich für das neue Flaggschiff: Auf Tuchfühlung mit der Triple Seven im Hangar 

Link zum Artikel

Swiss lässt Katze aus dem Sack: So viel kostet WLAN in den neuen Boeing 777

Link zum Artikel

Was bieten die neuen 777 der Swiss? Unter anderem Wifi, 11-Zoll-Bildschirm und einen Kiosk mit Selbstbedienung

Link zum Artikel

Endlich! Swiss bietet ab 2016 auf Langstreckenflügen Internetzugang an

Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

30
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
30Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Wander Kern 03.04.2019 15:21
    Highlight Highlight Der ärmste hat jetzt die CO2-Bilanz eines Kohlekraftwerkes.
  • Janis Joplin 03.04.2019 09:01
    Highlight Highlight Das erinnert mich an die Zeit kurz nach 9/11, als die AA für Spediteure Tickets nach New York zu Spottpreisen verkaufte...für CHF 200 nach NY, hin und retour - so günstig kam ich nie wieder dorthin!
    • one0one 04.04.2019 07:22
      Highlight Highlight Hab ich auch erlebt :) Das geilste wae dass ich, flugunerfagren wie ich war, brav meinen Platz suchte und feststellte dass dieser besetzt ist. Auf meine Bemerkung das dies mein Platz sei kriegte ich in einem amuesierten yankee englisch folgendes zu hoeren: look around, the plane is f***ing empty!?
      ich nahm dann eine leere 4er Reihe fuer mich :)
  • Chrigu91 02.04.2019 23:47
    Highlight Highlight Hat ja nicht wirklich etwas mit der Boeing 737 zu tun sondern eher mit den anderen Umständen. Die 737 ist der meistgebaute Flugzeugtyp weltweit und daher sehr beliebt. Nur die neueste Version die MAX Reihe halt jetzt nicht mehr.
  • feuseltier 02.04.2019 23:27
    Highlight Highlight One man Show. .
  • Coffeetime 02.04.2019 23:26
    Highlight Highlight Mein Vater hatte auch mal so ein Vergnügen: alleine im Swissair Flugi von Genf nach Düsseldorf - er erzählt immer noch davon und dass er vom Kapitän mit seinem Namen persönlich begrüsst wurde.... Heute würde man so einen Flug ersatzlos streichen - zum Glück muss ich sagen.
    • Alnothur 03.04.2019 01:51
      Highlight Highlight Wohl kaum, da das Flugzeug von dort aus weiterfliegt, und dort dann wohl Passagiere warten.
  • Hibiskus 02.04.2019 22:19
    Highlight Highlight Die Icelandair hat in ihrer aktuellen Bordlektüre voller Stolz den Kauf u.a. Der Boeing 737 Max 8 verkündet
  • andrew1 02.04.2019 21:51
    Highlight Highlight Chapeau der fluggesellschaft. Viele linien streichen unterbesetzte flüge einfach und verschieben die passagiere einfach auf den nächsten tag. Eine hotelübernachtung und ein trockenes sandwich ist halt günstiger. Sehr lustig wenn man unterwegs auf eine kreuzfahrt ist übrigens.
  • Darkside 02.04.2019 21:33
    Highlight Highlight Den ökologischen Fussabdruck für immer ruiniert. 😄
  • Knäckebrot 02.04.2019 20:37
    Highlight Highlight Aber er hat schon ein faszinierendes Lausbubengrinsen.
    • salamandre 02.04.2019 21:17
      Highlight Highlight an ( galgen ) Humor scheint's ihm auch nicht zu mangeln
  • Eskimo 02.04.2019 19:52
    Highlight Highlight Ein Flugzeug für ihn alleine. Wie soll er nun jemals seine Klimabilanz wieder in Ordnung bringen...?😉
    • mob barley 03.04.2019 03:17
      Highlight Highlight "Die wären ja auch ohne mich geflogen!" 🙂
  • aglio e olio 02.04.2019 19:33
    Highlight Highlight Hätten sie mal aus der 3 eine 8 gemacht.
  • ConcernedCitizen 02.04.2019 18:23
    Highlight Highlight Ich hätte sofort nach upgrade auf die business class gefragt😎
  • N. Y. P. 02.04.2019 18:17
    Highlight Highlight Und nach dem Start die Stewardess so..

    Äh, Sir, sie sitzen auf dem falschen Platz.
  • Erarehumanumest 02.04.2019 18:04
    Highlight Highlight Frage mich, wer es so eine Relation nachfragt. Ähnlich attraktiv wie z.B. Sunderland -> Lodz
  • mrmikech 02.04.2019 17:48
    Highlight Highlight «So etwas erlebt man nur einmal im Leben», sagte Strimaitis.... Hätte auch den letzten erlebnis sein können...
    • Ribosom 03.04.2019 05:24
      Highlight Highlight ...weil leere Flugzeuge in der Regel Abstürzen? Oder warum deine Aussage?
    • mrmikech 03.04.2019 08:30
      Highlight Highlight ... weil dieses modell momentan weltweit gegrounded ist wegen absturzgefahr...
    • Chrigu91 03.04.2019 10:54
      Highlight Highlight Nur die 737 MAX Flugzeuge sind gegroundet. Nicht aber ihre Vorgängerversionen, welche die weltweit am meistgebauten Flugzeugtypen und zudem sehr sicher sind.
  • IMaki 02.04.2019 17:21
    Highlight Highlight Toll, und dann wäre da noch über das Klima nachzudenken. Aber das ist dann wohl eine andere Geschichte. Warum zur Hölle müssen Litauer nach Italien in den Schiurlaub?
    • Grohenloh 02.04.2019 22:11
      Highlight Highlight Ja, lieber in die Schweiz!
    • Dnipro 02.04.2019 22:33
      Highlight Highlight Weil es dort keine Berge hat, zum Beispiel. Aber ich nehme an dein Kommentar ist ironisch gemeint...
    • Bananciaga 03.04.2019 01:47
      Highlight Highlight «Warum zur Hölle müssen Litauer in den Skiurlaub nach Italien» fragst du...?

      Ääähm, weil es wohl ihm selbst überlassen ist wohin er in den Urlaub gehen darf/will...? 🤷‍♂️ Oder was soll daran verkehrt sein dass Litauer Skiurlaub in Italien machen?
  • c-bra 02.04.2019 17:21
    Highlight Highlight und zu dem noch ein Fensterplatz. Glückspilz!
    • Alphonse Graf Zwickmühle 02.04.2019 17:39
      Highlight Highlight ...some guys have all the luck!
    • dmark 02.04.2019 19:09
      Highlight Highlight Und niemand meckert, wenn man den Sitz verstellt ;)
  • suchwow 02.04.2019 17:08
    Highlight Highlight Naja, es gibt verschiedene 737 (Sub-)Typen. Auch letztens mit einer 737-800 geflogen.

    "[...] One-Way-Tickets von Vilnius nach Bergamo verkauft. Dafür fand sich aber nur ein einziger Käufer."

    Ich finde den Titel von watson nicht sehr treffend gewählt. Es dürfte eher daran liegen, dass die Route uninteressant für one-way ist (wo doch Ryanair relativ günstige return-Tickets anbietet) und nicht an der 737-Familie :)

Oliver Sturman ernährt sich nur noch von Flüssignahrung: «Die Vorteile sind enorm.»

Der Campus der Universität Irchel. Fernab vom altehrwürdigen Mief des ETH-Hauptgebäudes riecht es hier nach Moderne, nach Zukunft, nach Aufbruch. Und es riecht an diesem Dienstag nach Pouletschenkelragout. Zürcher Art versteht sich, mit Tagliatelle und Broccoli. «Einfach gut», heisst es über dem Menuplan in der Mensa. Für Vegetarier gibt es karamellisiertes Auberginenragout mit Jasmin-Reis oder Glarner Zigerhörnli. Dazu einen Menusalat.

Nichts von all dem gönnt sich Oliver Sturman. Der …

Artikel lesen
Link zum Artikel