DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

People-News

John Travolta: «Ich hatte schreckliche Angst vor Haarausfall»

Mit seiner dichten schwarzen Tolle wurde er berühmt, heute zeigt sich John Travolta stolz mit Glatze. Doch der Weg zur Selbstakzeptanz war für ihn eine grosse Herausforderung, wie er im Gespräch mit t-online erzählt.

Jennifer Doemkes / t-online



Ein Artikel von

T-Online
This combination photo of celebrities from birthdays from Feb. 14-20 shows Danai Gurira, from left, Gloria Trevi, Mahershala Ali, Ed Sheeran, John Travolta, Millie Bobby Brown and Sidney Poitier. (AP Photo)
Danai Gurira,Gloria Trevi,Mahershala Ali,Ed Sheeran,John Travolta,Millie Bobby Brown,Sidney Poitier

Lacht auch ohne Haare: John Travolta. Bild: keystone

Weisser Anzug und Föhnfrisur – so tanzte sich John Travolta 1977 mit «Saturday Night Fever» in die Herzen der Zuschauer. Mit «Grease» landete er nur ein Jahr später den nächsten Welterfolg. Unvergessen, wie er sich als Danny Zuko im Minutentakt mit dem Kamm durchs volle Haar glitt. Die dichte schwarze Tolle wurde zu seinem Markenzeichen – doch sie sollte ihm nicht vergönnt bleiben.

John Travoltas Schopf wurde schon früh immer lichter und der Druck auf ihn damit immer grösser, denn: «Ich hatte schreckliche Angst vor Haarausfall», offenbart der Schauspieler im Gespräch mit t-online. Nicht nur für Frauen gebe es mit zunehmendem Alter in Hollywood einen Schönheitsdruck, auch er hatte Panik, ohne seinen gewohnten Look keine Rolle mehr zu bekommen. Vor der Kamera und in der Öffentlichkeit zeigte er sich also weiterhin nur mit üppiger Mähne, half sich mit über 100 Perücken in allen Formen und Farben , die das kahl werdende Haupt verstecken sollten.

John Travolta steht zu seiner Glatze

Dann kam der Wendepunkt: Ihm wurde eine Rolle angeboten, für die er sich eine Glatze rasieren musste. Er sagte zu. «Das war eine enorme Herausforderung für mich. Aber durch diese Schockmethode habe ich gemerkt, dass es mir auch steht, wenn ich keine Haare habe und dass meine Fans mich immer noch toll finden», so der Hollywoodstar zu t-online. «Zum Glück habe ich eine schöne Kopfform, keine Beulen und keine Narben. Darauf bin ich richtig stolz», fügt er grinsend hinzu.

Ins Jahr 2019 startete John Travolta dann auch privat ganz offiziell ohne Haare und postete ein Selfie von sich mit Glatze auf Instagram . Seitdem bleibt er seinem neuen Look treu – und ist mit 67 Jahren noch immer so erfolgreich wie zu Beginn seiner Karriere. Aktuell ist der Schauspieler in dem Film «The Poison Rose – Dunkle Vergangenheit» bei Sky Cinema und Sky Ticket zu sehen.

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

19 Instagram-Fails: Weniger Photoshop wäre weniger peinlich

«Es wirkt ungepflegt» – Warum sind Körperhaare bei Frauen noch immer ein Tabu?

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Das? Ach, nur eines von 21 Bildern, die dein Gehirn übertölpeln

Das Leben ist eine Frage der Perspektive. Vor allem bei diesen 21 Fotos.

Wenn dir jemand sagt, du sollst etwas doch mal aus einer anderen Perspektive betrachten, ist dies meist ein gut gemeinter Rat. Wenn wir dir hier dasselbe raten, dann nicht damit du Probleme verstehen oder akzeptieren kannst, sondern damit du nicht dem Wahn verfällst.

Denn die folgenden Bilder lassen dich im ersten Moment ganz generell an der Realität zweifeln. Doch keine Bange, der Realität geht es eigentlich ganz gut (vom Weltuntergang mal abgesehen). Man muss sie nur genau betrachten.

(jdk)

Artikel lesen
Link zum Artikel