Leben
People-News

Harry-Potter-Star Daniel Radcliffe wird zum ersten Mal Vater

People-News

Harry-Potter-Star Daniel Radcliffe wird zum ersten Mal Vater

Überraschende Neuigkeiten von Daniel Radcliffe: Der «Harry Potter»-Star erwartet Nachwuchs.
26.03.2023, 11:20
Mehr «Leben»
Ein Artikel von
t-online

Daniel Radcliffe lebt grösstenteils zurückgezogen, private Nachrichten über den Schauspieler sind sehr selten. Doch nun ist ein persönliches Update nach aussen gedrungen: Der 33-Jährige und seine Partnerin Erin Darke werden zum ersten Mal Eltern. Das bestätigte ein Sprecher dem britischen Medium «The Mirror». Zuvor war Darke in New York City mit Babybauch gesichtet worden.

Daniel Radcliffe, right, and girlfriend Erin Darke attend the premiere for "Weird: The Al Yankovic Story" on day one of the Toronto International Film Festival at the Royal Alexandra Theatre ...
Daniel Radcliffe und seine Partnerin Erin Darke erwarten ein Kind. Bild: keystone

Details sind allerdings nicht bekannt. So weiss die Öffentlichkeit bis dato nicht, wann das Baby auf die Welt kommen soll, auch das Geschlecht bleibt vorerst ein Geheimnis. Ein Insider will allerdings wissen: «Daniel und Erin könnten nicht glücklicher sein, dass sie ein Kind erwarten. Sie sind überglücklich und können es kaum erwarten, eine dreiköpfige Familie zu werden.» Sie hätten die Neuigkeiten auch kürzlich erst mit ihrem Umfeld geteilt.

Daniel Radcliffe und seine Partnerin haben sich vor zehn Jahren bei den Dreharbeiten zu «Kill Your Darlings» kennengelernt, Darke ist ebenfalls Schauspielerin. Die 38-Jährige ist gebürtig aus den USA, Radcliffe ist Brite.

Vor drei Jahren erklärte der «Harry Potter»-Star: «Es ist eine tolle Geschichte, die wir unseren Kindern eines Tages erzählen können, dass unsere Charaktere sich getroffen und miteinander geflirtet haben, sodass es eine Art süsse Aufnahme unserer ersten Begegnung gibt.»

Verwendete Quellen:

  • mirror.co.uk: "EXCLUSIVE: Harry Potter star Daniel Radcliffe expecting first baby with partner Erin Darke" (englisch)

Weitere interessante Artikel:

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
So würden die «Harry Potter»-Charaktere laut KI aussehen
1 / 25
So würden die «Harry Potter»-Charaktere laut KI aussehen
Wenn ein Buch verfilmt wird, entsprechen die Schauspielerinnen und Schauspieler nicht immer den Beschreibungen des Autors oder der Autorin. Doch mit Künstlicher Intelligenz lässt sich das ändern. Wir haben elf «Harry Potter»-Charaktere fast 1:1 zum Leben erweckt.
quelle: warnerbros/ artbreeder/ watson
Auf Facebook teilenAuf X teilen
Das könnte dich auch noch interessieren:
9 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Remus
26.03.2023 13:09registriert Dezember 2016
"Radcliffe lebt grösstenteils zurückgezogen, private Nachrichten über den Schauspieler sind sehr selten. Doch nun ist ein persönliches Update nach aussen gedrungen:..."
Da wird er sich sicher über den Insider "freuen", der das den Medien gesteckt hat.
Respektiert das doch wenn ein Schauspieler nicht alles preisgeben will.
Aber vermutlich hat der Insider Geld gebraucht.
263
Melden
Zum Kommentar
avatar
fant
26.03.2023 12:56registriert Oktober 2015
Wenn dann seine Kinder zum ersten Mal Harry Potter gucken und Ihren Vater als Zauberlehrling sehen 🤣
214
Melden
Zum Kommentar
9
Wie du deinem Portfolio mit preisgekrönten «Strukis» Pep geben kannst
Was strukturierte Produkte sind, wie du sie nutzen kannst und interessante Beispiele der Preisträger der 19. Swiss Derivative Awards.

Letzte Woche am Donnerstag war es dann so weit, das Aura in Zürich knisterte nur so vor Spannung bei der Preisverleihung der 19. Swiss Derivative Awards co-hosted von SIX und Payoff. Anwesend eine grosse Community von Finanzexperten, prämiert wurden die von einer namhaften Jury bewerteten besten strukturierten Produkte respektive deren Emittenten nach verschiedenen Kriterien wie Originalität der Idee, Realisierung und Struktur des Produktes. Berücksichtigt wurden alle Produkte, die bis Ende 2023 in der Schweiz emittiert und an der SIX Swiss Exchange gelistet wurden. Ich war zum ersten Mal an den Derivative Awards und fand den kurzweiligen Anlass enorm spannend, viel spannender noch die vorgestellten Produkte, von denen ich euch hier im Artikel eine kleine Auswahl zeigen möchte.

Zur Story