Leben
Umwelt

Taylor Swift ist die grösste US-Umweltsünderin – wegen ihres Privatjets

Taylor Swift ist die grösste Promi-Umweltsünderin – und zwar aus diesem Grund

Der amerikanische Popstar galt wegen ihres Privatjets bereits im vergangenen Jahr als grösste Umweltsünderin unter den US-Prominenten. In diesem Jahr hat sie sich nicht gebessert – ganz im Gegenteil.
25.12.2023, 18:3707.02.2024, 10:16
Charlotte Koep / t-online
Mehr «Leben»
Ein Artikel von
t-online

Wenn es um die Liebe geht, ist für Taylor Swift kein Weg zu weit – und keine Tonne CO2-Emissionen zu viel. 2022 wurde die US-Sängerin bereits angeprangert, unter den Promis das umweltschädlichste Verhalten an den Tag zu legen.

Sie hatte im Gegensatz zu Kolleginnen und Kollegen die meisten Meilen im Privatjet zurückgelegt und damit den grössten CO2-Fussabdruck hinterlassen. In diesem Jahr gibt es keine Besserung. Grund dafür soll ihre Beziehung sein.

Taylor Swift performs during "The Eras Tour" on Aug. 7, 2023, at SoFi Stadium in Los Angeles. (AP Photo/Chris Pizzello)
Taylor Swift
Für ihren Liebsten nimmt Taylor Swift den Privatjet.Bild: keystone

Seit ein paar Monaten zeigt sich Taylor Swift an der Seite von Footballstar Travis Kelce. Für ihn ist die 34-Jährige in den vergangenen Monaten zwischen New York und Kansas City hin und her gependelt. Zusätzlich ist sie zwischen ihren Tourneestopps in Südamerika in den Flieger gestiegen, um nach Kansas City zu reisen. Das berichteten mehrere Medien und bezogen sich auf den Instagram-Kanal «Taylor Swift's Jets», der die Routen des Privatjets verfolgt.

FILE - Kansas City Chiefs tight end Travis Kelce, center left, and singer Taylor Swift leave Arrowhead Stadium after an NFL football game between the Chiefs and the Los Angeles Chargers, Oct. 22, 2023 ...
Travis Kelce und Taylor Swift (Mitte) nach einem Football-Spiel in Kansas City.Bild: keystone

Kürzester Flug: 36 Minuten

Durch die mehr als zwölf Flüge innerhalb der vergangenen drei Monate hat sie 138 Tonnen CO2-Emissionen ausgestossen. Um diesen Umweltschaden wieder auszugleichen, müsste Taylor Swift 2282 Bäume pflanzen und diese 10 Jahre lang wachsen lassen. Für die Fahrten wurden 12'622 Gallonen (umgerechnet 47'779 Liter) Kerosin verbraucht, was einem Wert von 70'779 US-Dollar – 64'230 Euro – entspricht.

Als Taylor Swift im vergangenen Jahr als Umweltsünderin Nummer eins angeprangert worden war, wehrte sich ein Sprecher stellvertretend. Demnach würden auch andere Menschen den Privatjet nutzen. Die Route zwischen Kansas City und New York und einige andere Wege seit September könnten jedoch ziemlich sicher Taylor Swift zugeordnet werden.

Gut möglich, dass sich Taylor Swift auch in diesem Jahr wieder den Negativ-Titel sichern kann. 2022 verursachte sie insgesamt 8293,54 Tonnen Emissionen. Das sind 1184,8 Mal mehr als die jährlichen Emissionen einer Durchschnittsperson. Die Flüge ihres Privatjets beliefen sich durchschnittlich auf 80 Minuten und rund 224 Kilometer. Der kürzeste Flug dauerte 36 Minuten, von Missouri nach Nashville.

Wer sind die 10 schlimmsten (Privatjet-)Promis?

  • 1. Taylor Swift
  • 2. Floyd Mayweather
  • 3. Jay-Z
  • 4. A-Rod
  • 5. Blake Shelton
  • 6. Steven Spielberg
  • 7. Kim Kardashian
  • 8. Mark Wahlberg
  • 9. Oprah Winfrey
  • 10. Travis Scott

Quellen

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
So sind Skiferien wirklich
1 / 13
So sind Skiferien wirklich
quelle: watson
Auf Facebook teilenAuf X teilen
Taylor Swift ausser Atem
Video: watson
Das könnte dich auch noch interessieren:
45 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Stiggu LePetit
25.12.2023 19:57registriert Juni 2018
Zum Glück trinke ich aus einem Karton Strohhalm, der sich im Ice Tea auflöst nach einer gewissen Zeit.
2155
Melden
Zum Kommentar
avatar
ursus3000
25.12.2023 19:48registriert Juni 2015
Und ich dachte sie produziere nur regenbogenfarbene Einhornfürze
11811
Melden
Zum Kommentar
avatar
Frankygoes
25.12.2023 19:38registriert März 2019
Also doch nicht ganz so bodenständig, wie das Image weismachen will..
10813
Melden
Zum Kommentar
45
«Eigentlich passt alles, aber sie hat schon einen kleinen Sohn ...»

Seid gegrüsst

Zur Story