maz17
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Dried flowers hang from strings during a preview of the Philadelphia Flower Show Friday, March 10, 2017 at the Pennsylvania Convention Center in Philadelphia. The theme of this year's floral festival is

Bild: Matt Rourke/AP/KEYSTONE

MAZ: Das Kunsthaus blüht – ein Besucherrekord



Die Ausstellung «Blumen für die Kunst» im Aargauer Kunsthaus ist endgültig ein Publikumsrenner. Die nur sechs Tage dauernde Ausstellung zog 16'484 Besucherinnen und Besucher an. Das sind fast 6000 Personen mehr 2016, wie das Kunsthaus am Montag mitteilte.

Das letztjährige «Blumen für die Kunst»:

abspielen

Video: YouTube/art-tv.ch

Die nur sechs Tage dauernde Ausstellung zog 16'484 Besucherinnen und Besucher an. Das sind fast 6000 Personen mehr 2016.

blumen

Bild: shutterstock

Vor dem Kunsthaus neben dem Regierungsgebäude bildeten sich an jedem Tag Warteschlangen. Zu sehen waren bei der vierten Auflage von «Blumen für die Kunst» 14 florale Interpretationen von Werken aus der eigenen Sammlung. In diesem Jahr gab es Blumenbilder unter anderem zu Werken von Cuno Amiet, Franz Gertsch und Hans Richter.

Findest du Blumen gut?

Auch die Führungen, Künstlergespräche und der Workshop für Familien waren gemäss Angaben des Kunsthauses ausgebucht. Weil alles so schön und so erfolgreich ist, will das Kunsthaus im März 2018 erneut eine blumige Ausstellung veranstalten. Vorbild ist ein ähnliches Projekt, das seit 30 Jahren am Young Fine Arts Museum in San Francisco stattfindet. (sda)

MAZ: Blumen sind schön, yee

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen

Die Bienen fliegen wieder – Imkern blüht viel Arbeit

Bienen in ihren Bienenstöcken aber auch Imker haben bereits sehnsüchtig auf die ersten warmen Sonnenstrahlen gewartet – nun sind sie da. Beide haben den Winter über die notwendigen Vorkehrungen getroffen Die notwendigen Massnahmen haben beide Parteien getroffen. Beim Imker etwa die Bereitstellung neuer Rähmchen, Reinigen von Honiggefässen, Standkontrolle, aber auch das Studium aktueller Informationen über moderne Bienenhaltung, Bienenkrankheiten oder die sachgemässe Gewinnung von reinem …

Artikel lesen
Link zum Artikel