Panorama
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
epa04158668 (FILE) A file picture dated 09 January 2014 shows British journalist Peaches Geldof (R) and husband Thomas Cohen (L) arriving at the cinema premiere of 'The Wolf of Wall Street' in Leicester square in London, Britain. Peaches Geldof, the daughter of musician Bob Geldof and late television presenter Paula Yates, died on 07 April 2014. She was 25. Thomas Cohen has said he and her two sons will 'love her forever.'  EPA/FACUNDO ARRIZABALAGA *** Local Caption *** 51167325

Peaches Geldof und Ehemann Thomas Cohen im Januar 2014 in London. Bild: EPA/EPA FILE

FILE - In this Feb. 26, 2014 file photo Peaches Geldof, daughter of Bob Geldof is seen at the NME Awards 2014 in London. Peaches Geldof, the model and television presenter who was concert organizer Bob Geldof's daughter, has died at age 25. Bob Geldof said in a statement Monday, April 7, 2014:

Peaches am 26. Februar 2014 bei den NME-Awards in London. Bild: AP/PA

Obduktion ergebnislos

Die Ursache für Peaches' Tod wird erst in einigen Wochen feststehen



Das Rätsel um den plötzlichen Tod von Peaches Geldof bleibt vorerst ungelöst. Die Obduktion des Leichnams kam am Mittwoch zu keinem Ergebnis. Die toxikologische Untersuchung stehe noch aus und könne sich über Wochen hinziehen, teilte die Polizei der englischen Grafschaft Kent mit. 

Verbrechen ausgeschlossen

Die Ermittlungen um den plötzlichen Tod der 25 Jahre alten Tochter von Musiker Bob Geldof laufen weiter. Die Mutter zweier Söhne im Alter von knapp einem und zwei Jahren war am Montag leblos in ihrem Haus in der Grafschaft bei London gefunden worden. 

Medien berichteten, die Polizei habe weder Drogen noch einen Abschiedsbrief entdeckt. Eine offizielle Bestätigung dafür gab es nicht. Ein Verbrechen hatte die Polizei am Montag ausgeschlossen. Britische Medien spekulierten am Mittwoch auf unappetitliche Art über den psychischen Zustand der 25-Jährigen kurz vor ihrem Tod. 

Peaches litt unter dem Tod der Mutter

Noch am Sonntag hatte Peaches Geldof ein Babybild von sich mit ihrer Mutter Paula Yates online gestellt. Yates war mit 41 Jahren an einer Überdosis Heroin gestorben, ihre zweite Tochter Peaches war damals elf Jahre alt. In Interviews hatte Peaches Geldof berichtet, unter dem Tod ihrer Mutter sehr gelitten zu haben. 

Andererseits hatte sie vor Kurzem in einer Kolumne für das britische Magazin Mother & Baby geschrieben, die Geburt ihrer Söhne habe ihr Leben zum Besseren verändert. Das It-Girl arbeitete unter anderem als Model und Moderatorin. Ihr ausschweifender Lebensstil brachte sie immer wieder in die Schlagzeilen, dabei war auch von Drogenmissbrauch die Rede. 

(phi/sda/dpa)

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen

25 Katzen, die einen Pokal für ihre Schlafpositionen verdient hätten

Katzen sind ja in vielen Dingen unbesiegbar: Beispielsweise im sich Irgendwohin-Setzen. Oder besser: -Quetschen.

Aber worin ihnen wirklich niemand etwas vormachen kann, ist im Schlafen. Egal in welcher Position. Sie sind die Meister! 

Artikel lesen
Link zum Artikel