DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
«Side-boob» gehört jetzt zum offiziellen Sprachschatz.
«Side-boob» gehört jetzt zum offiziellen Sprachschatz.
«Oxford Dictionary» 

«Yolo» und «Side-boob» sind jetzt offzielle Wörter

14.08.2014, 14:3415.08.2014, 09:14
Mehr «Panorama»

Die beliebte Abkürzung aus den Sozialen Netzwerken ist mit der Aufnahme ins Oxford Dictionary nun sozusagen geadelt worden: «Yolo», kurz für «You only live once» – Man lebt nur einmal. Wie der Duden im deutschsprachigen Raum spiegelt der Oxford Dictionary Entwicklungen in der Sprache wider. 

Im Englischen gibt es jetzt auch ein von den Sprachhütern abgesegnetes Wort für das stundenlange Anschauen von Lieblings-TV-Serien: «binge-watch», übersetzt etwa «exzessives Anschauen», hat es in den Oxford Dictionary geschafft, wie der Verlag des Lexikons am Donnerstag mitteilte. 

Einen anerkannten Begriff gibt es nun auch für das Phänomen, wenn Frauenbrüste seitlich aus knapper Kleidung rausschauen. Das ist dann ein Fall von «Side-boob», auf Deutsch «Seiten-Busen». (whr/sda/dpa)

Mehr zum Thema

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter