DE | FR
Populärkultur
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Komm in meinen Van Gogh! Manila lockt mit einem 3D-Museum für Selfie-Süchtige



Die Betreiber des neuen Publikumslieblings im philippinischen Manila – der selfie-süchtigsten Stadt der Welt – beschweren sich: «Immer, wenn man ein Kunstmuseum besucht, muss man ruhig sein und darf nur schauen. Man hat keinen einzigen Beweis, dass man überhaupt da war.» Deshalb haben sie «Art in Island» erfunden, eine Mischung zwischen den grössten Hits der Kunstgeschichte, Disney-Land und Jurassic Park. 

Und diese Attraktion ist nun zu nichts anderem da, als dass sich die Museumsbesucher damit möglichst effektvoll verewigen können. Dabei greift das Museum für die Generation iPhone auf ein uraltes Kunstmittel zurück, auf die Malerei. 3D per Pinsel. Dem Publikum passt's perfekt.

18 Menschen, die gerade das beste Selfie ever geschossen haben

(sme)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

29 Beweise, dass die beste Kunst aus Zufall entsteht

An gewissen Tagen kommt einem das Leben wie ein Hamsterrad vor. Genau darum lohnt es sich manchmal, einfach etwas genauer hinzusehen. Und plötzlich merkst du, dass Kunst oftmals keines Künstlers bedarf.

Was Kunst ist und was nicht, wird wohl kaum je einer tatsächlich definieren können. Und wieso eine vermeintlich willkürlich blau angepinselte Leinwand (oder eine an die Wand geklebte Banane) mehr wert sein soll, als ein Luxus-Sportwagen, wird ebenfalls kaum je nachvollziehbar erklärt werden können.

Vor allem in Anbetracht der Tatsache, dass sehr viel Schönes schlicht ohne Absicht entsteht, erscheint die Kunstwelt irgendwie besonders absurd. Als Beispiel haben wir 29 Bilder zusammengestellt, die …

Artikel lesen
Link zum Artikel