Quiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Du denkst, du bist schlauer als ein Primarschüler? Wenn du in diesem Quiz weniger als 6 Punkte hast, musst du nachsitzen! 

Du hast einen guten Job oder bist Student, liest täglich Zeitung und fühlst dich alles in allem ziemlich gebildet. Aber wie gefestigt ist dein Wissen wirklich? Scheiterst du schon auf Primarschul-Niveau?

30.08.15, 07:18
Noëmi Laux
Noëmi Laux

Die Primarschule liegt bei dir bestimmt schon ein paar Jahre zurück. Aber das ist ja sowieso alles pipifax, was man dort lernt – denkst du! Finde heraus, ob du wirklich so schlau bist wie ein Primarschüler!



1.Beginnen wir doch gleich mit ein bisschen Biologieunterricht: Was passiert bei der Kuh im Blättermagen?
Hier wird die Nahrung in Kleinstlebewesen zersetzt.
Hier wird der Nahrung das Wasser entzogen.
Hier werden Verdauungssäfte zugegeben.
Hier wird alles Grünzeug vom Rest getrennt.
2.Bleiben wir noch in der Biologie, gehen aber von der Kuh zum Menschen weiter: Wozu dienen die roten Blutkörperchen im menschlichen Körper?
Sauerstofftransport
Helfen, die Wunde zu verschliessen
Holen Schadstoffe aus dem Körper
Sind für die roten Backen zuständig, wenn dir etwas peinlich ist
3.So, lassen wir das mit der Biologie erst mal hinter uns und widmen uns der Geschichte. Wann tauchte zum ersten Mal der Mensch auf unserer Erde auf?
Vor über 8 Millionen Jahren.
Scheissegal, jetzt bin ich da. Der Rest ist mir egal.
Das waren doch Adam und Eva.
Vor rund 5 Millionen Jahren.
4.Kommen wir zum meistgehassten Fach: Mathe. Wie viele Zentimeter sind 8,3 Meter?
8300 Zentimeter.
Keine Ahnung, in Mathe habe ich mich immer durch spicken durchgemogelt.
830 Zentimeter.
0.8 Zentimeter.
5.Weil Mathe ja niemand mag, legen wir gleich noch einen obendrauf: Was sind Hohlmasse?
Ströme, die im Hirn gemessen werden und zeigen, wie hohl jemand ist.
Flüssigkeitsmasse (Liter, Deziliter etc.).
Körper in der Mathematik (Quader, Würfel etc.).
War das jetzt nicht genug Mathe bis hierhin?!
6.Du warst gut in Geografie? Dann sollte diese Frage kein Problem für dich sein. Bestimme den Massstab: 1 Zentimeter entspricht 500 Metern.
Massstab 1:500 000
Massstab 1: 50 000
Keine Ahnung, aber soll ich nachmessen?
Massstab 1: 500
7.Bald hast du's geschafft. Wenn du der deutschen Sprache mächtig bist, kennst du bestimmt die Bedeutung des Fremdwortes «Affinität».
Emotionale Anziehungskraft, die Menschen aufeinander ausüben.
Never heard before. Hat das was mit Affen zu tun?
Erwartung, gedankliche Vorwegnahme eines Geschehens.
Feierliche Einführung, Aufnahme eines Neulings in eine Gemeinschaft.
8.Glückwunsch, du bist bei der zweitletzten Frage angekommen. In welcher Stadt wurde Mozart am 27. Januar 1756 um acht Uhr abends geboren?
In London
In Jerusalem
In Wien
In Salzburg
9.Und das beste haben wir uns natürlich für den Schluss aufgehoben – Sexualkunde: Welche Reihenfolge, in Bezug auf Abläufe im männlichen Körper, ergibt einen Sinn?
Hoden – Samenleiter – Harnblase – Harn-Samen-Leiter – Bläschendrüse
Sex, Sex und nochmals Sex. Reihenfolge egal.
Hoden – Nebenhoden – Samenleiter – Harn-Samen-Leiter – Eichel
Harnblase – Harnröhre – Harn-Samen-Leiter – Penis – Eichel

Hol dir die App!

Yanik Freudiger, 23.2.2017
Die App ist vom Auftreten und vom Inhalt her die innovativste auf dem Markt. Sehr erfrischend und absolut top.

Abonniere unseren Daily Newsletter

19
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
19Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Tomlate 30.08.2015 22:15
    Highlight Faktenwissen halte ich für absolut nutzlos. Wieso sollte einer wissen, wo Mozart geboren wurde? Hab ich damals nicht verstanden und verstehe es auch heute nicht. Irgendwer entscheidet, was Allgemeinwissen sein soll. Wieso sollen denn nicht alle wissen, wo zum Beispiel James Brown geboren wurde...?
    15 8 Melden
    • rasca 31.08.2015 01:30
      Highlight Nun ja Mozart ist Musikgeschichtlich ein ganz kleines bisschen relevanter als James Brown.
      26 1 Melden
    • Pana 31.08.2015 07:05
      Highlight Früher gabs noch kein Google. Da machte es noch ein wenig Sinn. Wieso aber heutzutage Sachen gelernt werden, die auf deinem Handy abgelesen werden können, ist mir auch schleierhaft ;)
      3 1 Melden
    • Tomlate 31.08.2015 08:07
      Highlight Ohne Zweifel ist Mozart bedeutend für die Musikgeschichte. Wäre von Vorteil, den Fokus auf diesen Umstand zu legen. Was bringt es mir, wenn ich für eine kurze Zeitspanne in meinem Leben weiss, wo und wann er geboren wurde und vor lauter auswendig lernen nicht mitbekomme, was an seiner Musik eigentlich so einzigartig war?
      5 0 Melden
    • SanchoPanza 31.08.2015 08:23
      Highlight du reist dann wohl nicht gerne und interessierst dich nicht für unsere Nachbarländer 😉 So ein paar Facts gehören wirklich zur Allgemeinbildung.
      7 3 Melden
    • Tomlate 31.08.2015 13:12
      Highlight @SanchoPanza:
      Ich reise gerne und war auch schon in Salzburg. Zudem interessiere ich mich nicht nur für die Nachbarsländer. Ich sehe es bspw. als sinnvoll, wenn man weiss, wieso die Berliner Mauer gebaut wurde, wann ungefähr der Fall der Mauer stattfand und was dieser Vorfall für Auswirkungen hatte.




      3 1 Melden
  • SVRN5774 30.08.2015 19:29
    Highlight Ahahha xD die Antworten *lol*
    6 4 Melden
  • Oberon 30.08.2015 15:05
    Highlight Es würde mich jedoch interessieren wieviele bei Frage 9 die 2. Antwort genommen haben. ;)
    7 2 Melden
  • Brienne von Tarth 30.08.2015 10:26
    Highlight Hallo liebes Watson-Team.
    Irgendwie wäre es doch auch mal schön zu wissen, wo man im Vergleich zu den anderen in diesen sehr ernstgemeinten Quizes steht. Ich weiss jetzt auch nicht gerade, wie ihr das bewerkstelligen wollt... aber hey, ihr seit Watson, ihr schafft das schon! 😉
    82 0 Melden
  • beryll 30.08.2015 10:21
    Highlight So stellt sich ein Journalist den Primarschulstoff vor..... ich lache mich krank!
    35 4 Melden
    • Noëmi Laux 30.08.2015 11:11
      Highlight Tja, dann haut doch mal raus, was ihr so in der Primarschule gelernt habt. Würde mich sehr interessieren ;)
      13 1 Melden
    • Tatwort 30.08.2015 15:05
      Highlight @noemi: Naja, Primarschule ist ein verdammt weites Feld - das reicht ja vom Erlernen der ersten Buchstaben bis hin zu philosophischen Betrachtungen. Ich für meinen Teil kann ziemlich gut vergleichen zwischen dem, was ich lernte, und dem, was meinen Kindern beigerbracht wurde. Wobei es dann noch kantonale Unterschiede gibt... So lernte ich im einen Kanton in der 2. Klasse das Teilen, während ich im anderen mit der Mengenlehre konfrontiert war....
      Was mir geblieben ist: Unsere Vorfahren hatten ulkige Vornamen (Boromir - muahaha) und entdeckten das Düngen per Steppenbrand...
      12 3 Melden
  • Didihu 30.08.2015 08:40
    Highlight Theoretisch sollte ja ein Primarschüler das Quiz leicht finden, weil er das alles gerade in der Schule hat, oder hatte. Nur hatte ich davon so ziemlich gar nichts in der Primar ;)
    63 2 Melden
    • Walter Sahli 30.08.2015 13:20
      Highlight Wo bist denn Du zur Schule gegangen??? :-)
      9 11 Melden
    • Didihu 30.08.2015 15:46
      Highlight Vielleicht lag`s auch am Fensterplatz? :)
      17 4 Melden
  • Tineler 30.08.2015 07:45
    Highlight Zu Frage 6: Bei Massstab 1:50'000 entspricht 1cm 0,5km und nicht 500km.
    33 1 Melden
    • @schurt3r 30.08.2015 07:54
      Highlight Danke für den Hinweis, ist korrigiert.
      Du bist definitiv schlauer als ein Primarschüler ;-)
      42 3 Melden

Diese 10 krassen Sachen hast du an der Matura noch gewusst – und jetzt?

Derzeit quälen sich wieder Tausende Gymi-Schüler durch die Maturprüfung. Bei dir sind es (womöglich) schon ein paar Jährchen her. Ob bei dir etwas hängen geblieben ist? Finde es im Quiz heraus. 

Artikel lesen