Quiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Wahrnehmung ≠ Wirklichkeit

Wie hoch ist der Anteil der Muslime in der Schweiz? Wetten, dass Sie weit danebenliegen ...



Islamisierung, Einwanderung, Überalterung, öffentliche Sicherheit – bei solch heiklen Themen spielt einem die eigene Wahrnehmung oft einen üblen Streich: Man hält die Probleme für viel gravierender, als sie in Wirklichkeit sind, zumindest was die Zahlen anbelangt.

Das britische Marktforschungsinstitut Ipsos Mori zeigte Ende 2014 in einer viel beachteten Studie, dass Europäer den Anteil der muslimischen Bevölkerung im eigenen Land massiv überschätzen – vor dem Hintergrund von #JeSuisCharlie und #pegida eine wichtige Erkenntnis.

Leider gehörte die Schweiz nicht zu den Ländern, aus denen Daten erhoben wurden. Darum an dieser Stelle das von Ipsos Mori erstellte und von watson für die Schweiz adaptierte Quiz:

Quiz
1.Wie hoch ist der Anteil der Muslime in der Schweiz?
A veiled woman looks at a map on the bank of the Geneva Lake, in Geneva, Switzerland, Switzerland, Sunday, July 25, 2010. (KEYSTONE/Salvatore Di Nolfi)
KEYSTONE
9.6 Prozent
2.1 Prozent
4.9 Prozent
15.4 Prozent
2.Wie hoch ist der Anteil der Christen in der Schweiz?
Catholics attend the service at the parish church in Stans in the canton of Nidwalden, Switzerland, pictured on November 1, 2009. (KEYSTONE/Alessandro Della Bella)Katholikinnen und Katholiken nehmen am 1. November 2009 in der Pfarrkirche in Stans im Kanton Nidwalden am Gottesdienst teil. (KEYSTONE/Alessandro Della Bella)
KEYSTONE
52.9 Prozent
88.5 Prozent
64.2 Prozent
70.8 Prozent
3.Wie hoch ist der Anteil der Menschen über 65 in der Schweiz?
Ein Senior geht einen Weg hinauf, aufgenommen am Sonntag, 23. November 2014, in Uster. (KEYSTONE/Steffen Schmidt)
KEYSTONE
26.3 Prozent
31.9 Prozent
16.5 Prozent
9.7 Prozent
4.Wie hoch war die Stimmbeteiligung bei den letzten Nationalratswahlen 2011?
Une personne depose son bulletin de vote dans une urne, en ville de Lausanne, ce dimanche 13 mars 2011, lors des elections communales.   (KEYSTONE/Dominic Favre)
KEYSTONE
48.5 Prozent
42.7 Prozent
58.4 Prozent
62.1 Prozent
5.Wie hoch ist die Arbeitslosigkeit in der Schweiz?
Das Logo des Regionalen Arbeitsvermittlungszentrums RAV in Sargans im Kanton St. Gallen, Schweiz, aufgenommen am 23. Juni 2009. (KEYSTONE/Gaetan Bally)
KEYSTONE
2.1 Prozent
0.9 Prozent
3,4 Prozent
4.7 Prozent
6.Wie hoch ist die Lebenserwartung in der Schweiz für 2013 geborene Babys?
A mother gives her premature baby an oil massage after changing its nappy, pictured on August 15, 2013, at the neonatology intensive care ward of  Zurich's University Hospital in Zurich, Switzerland. (KEYSTONE/Gaetan Bally)Eine Mutter gibt ihrem Baby nach dem Wickeln eine Oelmassage, aufgenommen am 15. August 2013 auf der Neonatologie Intensivstation des Universitaetsspitals Zuerich. (KEYSTONE/Gaetan Bally)
KEYSTONE
76.2
82.7
88.1
93.0
7.Wie hoch ist der Anteil der 15-19-jährigen Frauen in der Schweiz, die 2012 ein Kind auf die Welt brachten?
Evelyn Flores, 16, left, holds her one-month-old daughter Hailey Interiano as Dr. Angela Sanchez, right, and social worker Kathy Bennett check on one-month-old Cielo Angela Carrizalez at the mobile health clinic in Garland, Texas, in this April 11, 2006, photo.The clinic is just one way of helping teen mothers in Texas, which has the fifth-highest teen pregnancy rate in the nation, according to David Landry of the Guttmacher Institute, a non-profit group that researches reproductive health. (AP Photo/LM Otero)
AP
0.34 Prozent
1.3 Prozent
2.7 Prozent
4.2 Prozent
8.Wie hoch ist der Ausländeranteil in der Schweiz?
An employee of the residents' registration office in Schaffhausen, Switzerland, holds a foreign national identity card, pictured on October 7, 2014. (KEYSTONE/Christian Beutler)
KEYSTONE
19.2 Prozent
28.1 Prozent
31.3 Prozent
23.5 Prozent
9.Halten Sie folgende Aussage für richtig oder falsch? «Die Mordrate in der Schweiz steigt.»
Der zu lebenslanger Haft verurteilte Guido S. wird von der Polizei zur Verhandlung vor das Obergericht Solothurn gefuehrt, am Montag, 27. Januar 2014 in Solothurn. Die Tat selber im sogenannten ''Schenkkreismord''  war unbestritten. Hauptstreitpunkt im Berufungsprozess waren, wie schon bei der Verhandlung vor dem Amtsgericht, die unterschiedlichen Rollen der drei Angeklagten. Keiner will der Anführer gewesen sein, alle wollen nur als Helfer oder gar als Opfer in die Sache hineingezogen worden sein.  (KEYSTONE/Peter Klaunzer) ** ACHTUNG REDAKTIONEN: BILD DIGITAL BEARBEITET, UM PERSON UNKENNTLICH ZU MACHEN **
KEYSTONE
Richtig
Falsch

Kennst du schon die watson-App?

Über 100'000 Menschen nutzen bereits watson für die Hosentasche. Unsere App hat den «Best of Swiss Apps»-Award gewonnen und wird von Apple als «Beste Apps 2014» gelistet. Willst auch du mit watson auf frische Weise informiert sein? Hol dir jetzt die kostenlose App für iPhone/iPad und Android.

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Analyse

3 Hauptargumente der KVI-Gegner auf dem Prüfstand

Der Kampf um die Konzernverantwortungsinitiative (KVI) tobt unerbittlich. Dabei argumentieren die Gegner auch mit Vorwürfen, die sich bei genauerer Betrachtung als falsch herausstellen. Drei Argumente im Prüfstand.

Im Abstimmungskampf zur KVI gehen die Wogen hoch. Ja-Fahnen zieren jeden zweiten innerstädtischen Balkon, die Initianten machten diese Abstimmung zur teuersten aller Zeiten. Auf der anderen Seite werden die Initianten auf Facebook in einer Verleumdungskampagne als «linke Krawallanten» verunglimpft und Ueli Maurer wird «bei der Arroganz, die hinter dieser Initiative steckt, fast schlecht».

So hart die Bandagen in diesem Kampf sind, so knapp wird wohl auch das Ergebnis werden. Momentan liegen …

Artikel lesen
Link zum Artikel