Quiz
Videos

Huber stellt sich dem 1.-August-Quiz – wie viel hättest du gewusst?

Video: watson/Fabian Welsch, Lucas Zollinger, Chiara Hess

Huber stellt sich unserem 1.-August-Quiz – wie viel hättest du gewusst?

01.08.2022, 19:2425.05.2023, 14:52
Folge mir
Daniel Huber
Folge mir
Mehr «Quiz»

watsons Quizmaster Daniel Huber kommt am Nationalfeiertag nicht darum herum, sein Wissen über die Schweiz unter Beweis zu stellen. In dieser «Street Version» von «Quizz den Huber» fehlen ihm aber seine gewohnten vier Antwortmöglichkeiten. Wie er mit diesen veränderten Rahmenbedingungen zurechtkommt, siehst du im Video:

Video: watson/Fabian Welsch, Lucas Zollinger, Chiara Hess

Jetzt bist du dran:

6 Fragen
Bist du echt patriotisch und knackst diese Fragen zum Nationalfeiertag?
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Was ist das? Das muntere Bilder-Quiz
1 / 8
Was ist das? Das muntere Bilder-Quiz
Um was handelt es sich hier? Die Röntgen-Aufnahme eines Enten-Kükens? Ein Makro-Blick ins menschliche Auge? Blut in beleuchtetem Wasser? Nein, nein, das ist es alles nicht.
Auf Facebook teilenAuf X teilen
Das könnte dich auch noch interessieren:
12 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Ohniznachtisbett
01.08.2022 19:48registriert August 2016
Zu Frage 2: Auf dem 1/2-, 1- und 2-Fränkler ist tatsächlich die Helvetia abgebildet. Bei den 5-20 Rappen Münzen ist es der Kopf der Libertas. Beim 5-Liber ist es ein Hirte und nicht etwa Wilhelm Tell.
603
Melden
Zum Kommentar
12
So wurde ein watson-User heute Morgen zwischen Oerlikon und Hardbrücke evakuiert
Am Mittwoch kam es mitten im Pendlerverkehr zu einem Fahrleitungsdefekt zwischen Zürich Hardbrücke und Oerlikon. Der Schaden ist grösser, als die SBB zuerst vermuteten. Die Störung dauert bis mindestens 14 Uhr.

Aus noch ungeklärten Gründen ereignete sich zwischen Zürich Hardbrücke und Zürich Oerlikon um ca. 7.40 Uhr ein Fahrleitungsdefekt. In der Folge fiel der Strom auf einem Abschnitt aus, sechs Züge konnten nicht mehr weiterfahren, wie die SBB gegenüber watson mitteilen. Zahlreiche Passagiere sassen fest.

Zur Story