bedeckt
DE | FR
4
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Quiz
Wirtschaft

Den Strippenzieher hinter den Bitcoins kennt niemand. Niemand? Von wegen!

No Components found for watson.quizCover.
Präsentiert von
Branding Box
Bitcoins sind in aller Munde. Aber die meisten haben nur ein Halbwissen rund um die virtuelle Währung. Du kannst das ändern. Spiele das Quiz und werde zum Bitcoin-Checker. Und wenn du noch mehr wissen willst, verpasse nicht die Veranstaltung in der Infobox ganz unten.
11.04.2015, 09:3103.01.2017, 15:50
Alain Gloor
Quiz
Bitcoins als Weltwährung? 
Nur wenige verstehen genau, wie Bitcoins funktionieren. Zu diesen wenigen gehört Raphael Voellmy. Er erläutert, was es mit den Bitcoins als alternative Währung auf sich hat und warum er glaubt, dass die Bitcoins unser weltweites Geldsystem ersetzen müssten.

WANN? 12. April 2015 | 10.00 Uhr – 11.00 Uhr

WO? Ausstellung GELD, Zeughaus Lenzburg
MEHR? Infos gibt es hier >>
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

4 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
4
«Sprung gemacht»: Kim Jong Un will Nordkorea zu stärkster Atommacht der Welt aufbauen
Der nordkoreanische Machthaber Kim Jong Un hat erklärt, er wolle sein Land zur stärksten Atommacht der Welt aufbauen. Das Land habe kürzlich «einen grossen wissenschaftlichen Sprung» gemacht.

Wie die staatliche Nachrichtenagentur KCNA am Sonntag berichtete, bezeichnete Kim die neue Interkontinentalrakete des Landes bei einer feierlichen Zeremonie anlässlich jüngster Raketentests am Samstag als «die stärkste strategische Waffe der Welt».

Zur Story