Raumfahrt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Nach Monaten im All

Drei Raumfahrer von der ISS zurück auf der Erde



Nach fast sechs Monaten im All sind drei Raumfahrer zur Erde zurückgekehrt. Die beiden Russen Alexander Skworzow und Oleg Artemjew sowie der US-Amerikaner Steve Swanson landeten am Donnerstag in der Steppe von Kasachstan, wie die Flugleitzentrale bei Moskau mitteilte.

Etwa dreieinhalb Stunden zuvor hatten sie an Bord einer Sojus-Kapsel die Internationale Raumstation ISS verlassen. Auf der ISS in rund 400 Kilometern Höhe arbeiten noch der Deutsche Alexander Gerst, der Russe Maxim Surajew und der US-Amerikaner Reid Wiseman. 

Für Ende September ist der nächste Start einer bemannten Sojus vom Weltraumbahnhof Baikonur in der Ex-Sowjetrepublik Kasachstan geplant. (erf/sda/dpa)

abspielen

quelle: youtube/reuters/watson

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Erstes Foto von einem Schwarzen Loch – und das Internet so 🤷‍♀️

Die Nachricht ging am Mittwoch um die Welt: Astronomen konnten erstmals ein Bild von einem Schwarzen Loch machen. Das aufgenommene Exemplar befindet sich in der 55 Millionen Lichtjahre entfernten Galaxie Messier 87. Forscher hatten acht Einzelobservatorien auf vier Kontinenten rechnerisch zu einem Superteleskop zusammengeschlossen. Bislang gab es von Schwarzen Löchern lediglich Illustrationen.

Das Foto ist eine Sensation – für die einen. Für andere ist es...ja was ist es denn eigentlich? …

Artikel lesen
Link zum Artikel