DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Royals

Schwager von Prinz Charles stirbt nach Sturz an schwerer Kopfverletzung

23.04.2014, 20:3023.04.2014, 20:58

Der Bruder von Prinz Charles' Ehefrau Camilla ist nach einem Sturz an einer schweren Kopfverletzung gestorben. Das teilte das Clarence House, die offizielle Residenz des britischen Thronfolgers und seiner Frau, am Mittwoch in London mit.

Kurz zuvor war bekanntgeworden, dass der 62-jährige Mark Shand am Dienstagabend nach einem Sturz in ein New Yorker Krankenhaus gebracht worden war. Er war für eine Wohltätigkeitsveranstaltung nach New York gereist.

Nach der Veranstaltung rutschte er Berichten zufolge aus, als er sich im Freien eine Zigarette anzünden wollte, und schlug mit dem Kopf auf dem Trottoir auf. Camilla sei «absolut am Boden zerstört», sagte eine Sprecherin von Clarence House. (oku/sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Themen

Abonniere unseren Newsletter

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Zu verkaufen: In diesem Ford Escort Turbo fuhr Lady Diana Prinz William in den Kindsgi
Fans der Achtzigerjahre aufgepasst! Hier wird eine automobile Ikone jener Ära versteigert, die der ultimativen People-Ikone jener Dekade gehörte.

Es gibt sie, die Momente, in denen die Provenance eines Autos wertvoller ist als das Vehikel selbst. Zum Beispiel wenn, etwa wie jüngst, Tom Hanks seinen Fiat versteigert. Nice.

Zur Story