Schule - Bildung
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

«Ich brauche keinen Schlaf!» – So belügen sich Studenten während der Lernphase selbst

Die Prüfungen kommen näher, aber trotzdem fällt das Lernen schwer. Körper und Geist scheinen sich mit allen Mitteln zu wehren. Hier 11 faule Ausreden, mit denen wir uns selbst belügen.



Dabei ist es so einfach, man muss sich nur auf sein Ziel fixieren!

Bild

bild: watson/imgur

Probleme mit aufstehen? Es ist eh noch zu früh.

Bild

bild: watson/twitter/ojosue7

Und dann gönn ich mir erst mal einen Snack ...

Bild

bild: watson/imgur

Während ich nasche, kann ich mir ja noch eine Folge gönnen ...

Bild

bild: watson/imgur

Lernen? Ja gleich, nur noch ein Level!

Bild

bild: watson/shutterstock

Sowieso muss hier erst einmal aufgeräumt werden!

Bild

bild: watson/shutterstock

Vielleicht sollte ich mich da jetzt doch mal noch reinhängen ...

Bild

bild: watson/imgur

Wenn da nicht immer diese Ablenkungen wären.

Bild

bild: watson/imgur

Ich lerne besser nicht zuhause.

Bild

bild: watson/imgur

Ein effizientes Belohnungs-System habe ich mir auch schon zurecht gelegt ...

Bild

bild: watson/imgur

Und zum Schluss: Die grösste Lüge von ALLEN!

Bild

bild: watson/imgur

Mit welchen Selbst-Lügen hältst du dich vom lernen ab? Schreib's in die Kommentare!

Passend dazu: Bei solchen Lehrern hätte das Lernen viel mehr Spass gemacht!

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

0815-Schneefiguren kann jeder – staune über diese 27 Meisterwerke!

Wie viele Schneefiguren hast du in deinem Leben bereits gesehen? Bleibst du überhaupt noch deswegen stehen, um ihn dir vielleicht genauer anzusehen?

Eines können wir mit Sicherheit sagen, bei diesen Schneefiguren würdest du es bestimmt tun. Denn sie sind alles andere als 0815.

(smi)

Artikel lesen
Link zum Artikel