DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Autobahn A1 bei St.Gallen nach Schaden bei Bauarbeiten gesperrt

29.08.2021, 08:2329.08.2021, 12:02
Die A1 ist vorübergehend gesperrt.
Die A1 ist vorübergehend gesperrt.
Bild: Kapo Solothurn

Die Autobahn A1 in der Ostschweiz ist in der Nacht auf Sonntag bei St. Gallen komplett gesperrt worden. Grund war ein bei Bauarbeiten entstandener Schaden an der Infrastruktur. Die Polizei sperrte danach die Strasse aus Sicherheitsgründen für mehrere Stunden.

Die Autobahn war gemäss Angaben des TCS zwischen St. Gallen-Winkeln und Gossau in beiden Richtungen zu. Der Verkehr wurde über eine Kantonsstrasse umgeleitet.

Ein Lastwagen habe im Zuge von Teerarbeiten eine Signalisationsanlage über der Fahrbahn beschädigt, sagte ein Sprecher der St. Galler Kantonspolizei der Nachrichtenagentur Keystone-SDA am frühen Sonntagmorgen. Das Signal sei danach lose gewesen. Verletzt worden sei niemand.

Bis die Infrastruktur gesichert sei, werde der Verkehr umgeleitet, sagte der Polizeisprecher weiter. Die Störung sollte demnach bis gegen 08.00 Uhr andauern. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Lieferwagenfahrer entzieht sich Polizeikontrolle mit wilder Flucht

In Altstätten SG hat sich am Freitagabend der Fahrer eines Lieferwagens eine Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert. Diese wollte den 24-Jährigen kontrollieren, was jedoch erst nach einer längeren Verfolgungsfahrt gelang. Der Lenker des Lieferwagens war ohne Führerausweis unterwegs.

Eine Patrouille der Kantonspolizei St.Gallen wollte auf der Oberrieterstrasse den 24-jährigen Lieferwagenfahrer kontrollieren. Als dieser dies bemerkte, beschleunigte er und die Polizisten mussten die Verfolgung …

Artikel lesen
Link zum Artikel